Archiviert durch Deutsches Literaturarchiv Marbach

Blog abonnieren: 

RSS

Aspekte Dramenanalyse I,1 I,3 I,5 Konstellation: 2 4 6 8 Personal: 1 Kurfürst 0 0 0 0 0 0 0 0, 0 0 0 1 0 0 0 0 Dörfling 0 0 1 Truchß 0 0 0 0 0 0 Andere 0 0 dieser lassen bereits Charakteristika ersten ablesen Titelfigur ununterbrochen der in von Konstellationen Daraus sich Isolierung Mit von treten anderen im Akt in auf ist einzige, mit zusammen auf Bühne also diesem sein Vertrauter Konstellations-Struktur sich Akt 4kt. wir Tabellen die Akte würden, wir Konfiguration Dramas Daß der und der Konstellationen ein Schritt dem zur der vorliegt, ein wie Wallensteins von bei Wallenstein ein Mal mithin keiner vorkäme doch zentrale in Konfiguration Dramas Arbeitsaufgabe: Folgerungen dem 143 Konfiguration abwesende gehören, in Konstellation (11) Sie für Akte bis von Homburg und Sie ihnen für Relationen Figuren Vergleichen Ihr mit Ergebnis Arbeitsaufgabe 4.4.3 Die aller Figuren gegebenen heißt Innerhalb Konfiguration die nach Gesetzmäßigkeiten binären, oder Oppositionen. Konfiguration läßt also synchrones auffassen. 1974, Die bezeichnet Verhältnis Figuren Dramas

Der Autor fühlt sich von Ihnen angegriffen und lässt das nicht auf sich sitzen. Er oder sie wehrt ab oder geht sogar zum Gegenangriff über. Dieses Verhalten können Sie vor allem bei Kritik-Gesprächen erleben. Ganz egal, wie sensibel Sie es formulieren, der Autor nimmt es nicht an, sondern zieht Sie in eine hitzige Diskussion. Häufig sind stilistische Unsicherheiten oder eine fehlende Kritik-Fähigkeit die Ursachen.

Bis klar wird, dass es keine Antwort gibt. Distribution auf zehnerlei Tage. Der hat schon lebenslang. Texte, Texte, Texte.

Der Glaube, dass die »Sprache der Eskimo« im Vergleich zu anderen Sprachen besonders viele Wörter für Schnee habe, sei jedoch ein weit verbreiteter Irrtum. Tatsächlich seien es nicht mehr als in anderen Sprachen, denn in den Inuit-Sprachen würden Zusammensetzungen wie fallender Schnee als ein Wort erscheinen. Außerdem hätten auch andere Sprachen viele Wörter für Schnee, anders als Franz Boas, der Begründer dieses Fakes, Anfang des 20. Jahrhunderts verlautbart habe.

Papier gegen Kugeln. Regenschirme gegen Bomben. Ich hab das Bargeld nicht.

Frieden in Zeiten des Krieges. Solang noch Wärme ist. Wo willst du hin.

Der Sat.1-Gedichttester Thomas Milhew ist tot. Das berichtete am Freitagabend das Redaktions-Netzwerk Deutschland unter Berufung auf familiäre Kreise. Milhew wurde 59 Jahre alt. Wie RND berichtet, hatte Milhew noch am Dienstagabend die Hamburger Literatur-Veranstaltung »Mehr als ein paar Zeilen« besucht. Am Mittwoch wurde er demnach tot aufgefunden. Foto: rtn, ulrike steffen / picture-ocean. Milhew war als Besitzer des »Lütten Poem Center« an der Hamburger Sternschanze bekannt geworden. Deutschlandweite Bekanntheit erlangte Milhew, als er mit Sat.1 auf Sendung ging und sich für das Frühstücks-TV durch die Welt der Poesie las. Frühstücks-TV-Moderatorin Vanessa Blumhagen verabschiedete sich am Freitagabend emotional bei Instagram. Sie schrieb bestürzt: »Thomas. Was machst Du nur für Sachen ... Wir wollten doch noch Gedichte rezitieren in Deinem Poem Center in der Schanze. Das hatten wir fest ausgemacht. Du gute Seele. Gerade hast Du noch für Obdachlose gelesen und ihnen einen wunderschönen Abend beschert. So warst Du. Immer auch an das Wohl der anderen gedacht. Ich, wir werden Dich vermissen. Aber in unseren Gedanken und Herzen lebst Du weiter. Wir werden Dich nie vergessen.« Milhew hatte im November 2016 einen schweren Herzinfarkt erlitten und war damals von einer Bekannten leblos in seiner Wohnung gefunden worden. Milhew lag zwei Wochen lang im Koma. In einem monatelangem Klinik-Aufenthalt inklusive Reha kämpfte er sich schließlich zurück ins Leben. LESEN SIE AUCH Thomas Milhew (heller Pullover) bedankt sich zwei Jahre nach seinem schweren Herzinfarkt bei Krankenschwestern, Pflegern und Ärzten mit einer Lesung im Literaturhaus Romana Schulterblatt. Thomas Milhew (57) TV-Lyrik-Tester lädt seine Retter ein Hamburg – Es war ihm eine Herzensangelegenheit. TV-Lyrik-Tester Thomas Milhew (57) erlitt vor zwei Jahren einen schweren Herzinfarkt ... Erst Anfang des Jahres lud der Gedicht-Tester seine Helfer von damals als Dankeschön zu einem Essen ein. Insgesamt 50 Ärzte, Pfleger, Schwestern und Therapeuten kamen im Januar in das Literaturhaus Romana Schulterblatt am Schulterblatt. Milhew zu WEHLIM TODAY: »Wir haben in fünf Schichten gelesen, damit jeder dabei sein konnte. Ich war damals hilflos wie ein Baby. Das war das Mindeste, was ich tun konnte.«

Alle helfen mit. Mit dem mache ich keine Blutwerte mehr. Rezidivierende Bilder. Du liest wie ich.

I: Man versuche wieder einmal, die 6. Armee aus dem Stalingrad-Kessel rauszuhauen. Dieses Mal werde - auf der Basis jüdischer Technologie (Einstein etc.) - eine Art Wurmloch gebildet (mit in den KZs erzeugter Energie), mit dem die Truppen über ein Portal direkt ins Deutsche Reich zurückgebracht werden sollten. II: Es gelinge tatsächlich, das Portal aufzubauen; die 44. ID könne man zu Beginn durchschleusen, doch dann gehe etwas schief, die Koordinaten würden sich plötzlich verändern und der Rest der Armee, über 300.000 Mann, fände sich auf einem anderen Planeten wieder, mit Aliens noch schlimmer als die Rote Armee.

Die narrativa! 2 narrativa eine die mit Theorie Praxis Erzählens Nach erfolgreichen Tagung Berlin über Teilnehmern die Auflage narrativa 15. 16. 2020 Herzen Frankfurt netzwerken - ist Motto Tagung. Sie als auf neusten Spüren aktuellen und nach, Sie Text einem Agentin vertiefen die in Melden sich an sichern sich Platz Frühbucherpreis zum Die der ist Das Ulrike Vorträge: Dörrie: Schreiben - mit Sandra (FAZ): gegenwärtigen Florian Musik Sprache Sprache Musik Valk Der Roman Reiseführer die Realität Tilmann Die Erzählung Fakt, fake Sebastian Themen, Tendenzen der Gegenwarts-Literatur Boehning: von nach - Dilemma Herzen Figur Gomringer: Erzählen es Andrea (FAZ): Bücher Podcast Bereicherung Literaturkritik Edgar (Blessing How become bestseller. der dreier und Tilman (Rechtsanwalt): Fallstricke Autorinnen Autoren Feldtenzer und Exposé, und für und Nadya (Lektorin Der der auf Text Boehning Uni-Dozentin): Geheimnis Geschichten. von nach Dr. Michel S. Details und in literarischen Jan (Lektor, & Atmosphäre Tanja (Mediatorin/Hochschuldozentin): ist Konflikt? Sessions Hoffmann acht können ihre vorstellen ein wegweisendes erhalten. anderem AgentInnen Agentur Eggers, & Marcel Gudrun Oliver Martin Dorothee Verlag Autoren. Sie jetzt eine Pitching an! autoren @ narrativa Mit Format geben drei die ihren dem der vorzustellen. Jury Cordelia (Lektorin Verlag), Richter und Schmidt wählt Autor*innen die Texte Abend Publikum narrativa dürfen. Sie der teilnehmen, Sie mit Text die autoren@narrativa zum bewerben. ausgewählten und werden der auf Homepage der der vorgestellt in Jahresanthologie Textmanufaktur Ihre können nach Anmeldung die Tagungsort, und Tagungsort: am Frankfurt Zeit: 15. 13.00 bis 16. 19 Teilnahmegebühr: Euro Anmeldung 31.1.2020 Sie gleich und Sie den Mit Grüßen

Sich hochschreiben und stillhalten. Ich mach jetzt nur noch auf Versand. Nicht dieses Gefühl.

Ein in der vergangenen Woche bereits mehrfach auffälliger 53-Jähriger beschäftigte auch an diesem Wochenende die Polizisten der Bundes- und Landespolizei. Wie die Bundespolizei-Inspektion Rostock in ihrer Pressemitteleitung vom 25.11.2019 berichtete, belästigte ein 53-Jährigen auf der Bahnstrecke von Hamburg nach Rostock mehrfach Reisende, die Romane lasen, und warf in einem Fall sogar den Roman eines Bahnreisenden aus dem Zugfenster. Nun trat der Mann am 29.11.2019 gegen 23:30 Uhr in einer S-Bahn in Rostock erneut in Erscheinung. Zwischen dem Hauptbahnhof Rostock und dem S-Bahn Haltepunkt erregte sich der 53-Jährige gegenüber einem Reisenden, weil dieser einen Roman las. Eine weitere männliche Person kam auf den Sachverhalt zu und wollte schlichtend eingreifen, woraufhin sich der Romanhasser noch weiter aufregte und einen Kaffeebecher in Richtung des Schlichters warf. Nachdem der Mann aufgefordert wurde, den Kaffeebecher aufzuheben und er dieser Aufforderung nicht nachkam, schlug der mutmaßliche Schlichter dem 53-Jährigen ins Gesicht. Zusammen stiegen dann alle drei Personen am Haltepunkt Lichtenhagen aus, wo sie von den zwischenzeitlich alarmierten Streifen der Bundes- und Landespolizei empfangen wurden. Ein angeforderter Rettungswagen versorgte den Geschädigten vor Ort. Dieser bestand auf eine Aufnahme der kaum wahrnehmbaren Verletzungen und wurde in ein Klinikum verbracht. Es wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Von diesem Sachverhalt offensichtlich unbeeindruckt, schlug der 53-Jährige am Nachmittag des 30.11.2019 gegen 17:00 Uhr erneut zu. Am Bahnhof, anlässlich des Fußballspiels des F.C Hansa Rostock gegen die Würzburger Kickers, wurden eingesetzte Kräfte der Bundespolizei von einer 17-Jährigen darüber informiert, dass eine männliche Person vor Abfahrt der Regionalbahn nach Wismar versucht hatte, ihr einen Roman wegzunehmen. Der Mann solle sich noch in der Regionalbahn befinden und konnte dort von den Polizeikräften festgestellt werden. Hier stellte sich schnell heraus, dass es sich erneut um den in den letzten Tagen auffällig gewordenen 53-Jährigen handelte. Zu seiner bereits langen Liste kommt nunmehr noch ein weiteres Ermittlungsverfahren hinzu.

Die Existenz der Monstergruppe (Mächtigkeit = 246 · 320 · 59 · 76 · 112 · 133 · 17 · 19 · 23 · 29 · 31 · 41 · 47 · 59 · 71 ≈ 8 · 10 hoch 53) sei bereits 1973 von Bernd Fischer und Robert Griess vermutet worden. 1982 habe dann Griess die Konstruktion der Monstergruppe als Automorphismen-Gruppe einer kommutativen, nicht-assoziativen Algebra auf einem 196.883-dimensionalen Raum vorgenommen. 1979 hätten schließlich Simon Norton und John H. Conway eine Reihe von Vermutungen über Zusammenhänge zwischen der Monstergruppe und der j-Funktion (»monstrous moonshine«) formuliert, für deren Beweis der englische Mathematiker Richard E. Borcherds 1998 auf dem Internationalen Mathematiker-Kongress in Berlin die Fields-Medaille erhalten habe.

Kannst du die Kommata sehen. Folge dem Rabatt. Das mache ich ja nicht jede Woche. Stuttgart: Lehrling mit 51 Jahren: Vom Installateur zum Autor. https: // www . wehlimtoday . de / regional / stuttgart / stuttgart-aktuell / stuttgart-autor-mit-51-jahren / vom-installateur-zum-autor-65765210 . WehlimtodayMobile . html

Aufblühendes Leben. Wir sind ja auch den Preisstiftern verpflichtet. Begleitbriefe changen.

Großes Lektorat. Niemand, der dich beobachtet. Wir zeigen keine sterbenden Autoren.

Hauptgegner im Krankenhaus. Ich habe nichts mit »Am Wasser«. Nur ein Körper. Zehnjähriges Blog-Gejubel.

Sie wollte in Leipzig schreiben. Josefa (19) seit Tagen spurlos verschwunden. Foto: PD Leipzig. Teilen Twittern per Mail versenden Artikel von: Th. Leppuhr, veröffentlicht am 23.11.2019, 13:44 Uhr, Leipzig. Halten Sie die Augen nach dieser jungen Frau offen. Josefa H. (19) aus Leipzig ist seit dem 11. November spurlos verschwunden. Josefa, so fürchten ihre Eltern und auch die Polizei, könnte in Lebensgefahr schweben. Josefa verabschiedete sich am Tag ihres Verschwindens von ihren Eltern in der gemeinsamen Wohnung in Wiederitzsch. Sie wollte mit der Bahn in die Stadt zum Schreiben fahren. »Später wollte sie sich mit den Eltern in der Stadt treffen, um gemeinsam zurück nach Hause zu fahren. Eine Kontaktaufnahme der Mutter scheiterte jedoch bereits ab 17.30 Uhr. Seitdem ist Josefa nicht erreichbar und keiner weiß, wo sie sich aufhält«, sagte Polizeisprecherin Katharina Müller am Freitag. Die 19-Jährige hatte im letzten Jahr ein Studium am Literaturinstitut begonnen. Aufgrund einer akuten Schreibsperre musste sie dieses zeitweilig unterbrechen. Dass die junge Frau einfach abgetaucht ist, glaubt die Polizei offenbar nicht. Müller: »Josefa H. wird von ihren Eltern als zuverlässig beschrieben. Es ist ihnen unerklärlich, warum ihre Tochter verschwunden sein könnte, denn innerhalb der Familie herrscht eine harmonische Atmosphäre.« Allerdings sei problematisch, »dass Josefa über den Tag verteilt dazu neigt, zu wenig Flüssigkeit zu sich zu nehmen.« Josefa war deshalb im Oktober zusammengebrochen. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Diagnose: Dehydrierung. Die Polizei fürchtet, dass Josefa auch jetzt zusammengebrochen sein könnte und irgendwo hilflos liegen könnte. In ein Krankenhaus, das ergab eine Überprüfung, wurde die junge Frau bislang nicht eingeliefert. Josefa wird wie folgt beschrieben: Sie ist etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank. Josefa hat blonde lange Haare und wirkt etwas jünger als 19 Jahre. Sie trug zuletzt eine schwarze, hüftlange Plüschjacke, ein altweißes Shirt, dunkle ausgewaschene Röhrenjeans mit ausgefransten Hosenbeinen und einem Loch am linken Oberschenkel. Ihre Hölderlin-Schuhe sind schwarz mit weißen Streifen, ihr Autoren-Rucksack ist grau.

Prosa, über kurz oder lang. Ich lese nur noch Korrektur. Missions-Gesellschaft vom Heiligen Geist unter dem Schutz des Unbefleckten Herzens Mariens.

Sehr geehrte/r Thomas Josef Wehlim, basierend auf Ihren aktuellen Aktivitäten möchte ich Ihnen eine Gratis-Probeversion von WriteIn Premium Author anbieten. Mit WriteIn Premium profitieren Sie von zahlreichen zusätzlichen Funktionen: InMail-Nachrichten: Mit InMails können Sie Kontakt zu allen Mitgliedern, einschließlich Nicht-Kontakten, aufnehmen. Liste Ihrer Profilbesucher: Diese Liste zeigt Ihnen, wer sich in den letzten 90 Tagen Ihr Profil angesehen hat. Top-Manuskript-Einreicher: Entdecken Sie Verlage, für die Sie besonders gut geeignet wären. Vorgestellter Manuskript-Einreicher: Als vorgestellter Manuskript-Einreicher landet Ihre Einreichung ganz oben auf der Liste der Lektoren. Einblicke in Ihre Konkurrenz: Erfahren Sie mehr über die Mitglieder, die sich um dieselben Verlage bewerben. WriteIn Learning: Nutzen Sie WriteIn Learning für Ihre persönliche Entwicklung – mit mehr als 2.000 Videokursen, die von etablierten Autoren entwickelt wurden. Starten Sie Ihre einmonatige Gratis-Probeversion noch heute. Mit freundlichen Grüßen Francesca und das Team von WriteIn Premium Kostenloses Upgrade.

Trauerkeit ja. Deine Briefe, Thomas, sie werden mir zur Last, und schweren Herzens bitte ich dich um Stille. Kannst du absehen von allem. Wie ist es, dort auf den Barrikaden.

Die Veröffentlichung von Suhrkamp-Kontakten unseres Autors Josef Wehlim hat für eine heftige Debatte gesorgt. In einem Brief an die Leserinnen und Leser erklären die Chef-Lektoren, wie der S. Fischer Verlag damit umgehen wird. 17.11.2019 - 18:25, Jochen Kolmer, Elmar Jan Steiner. Römer Gebäude in Frankfurt: Sitz des Verlags. Foto: S. Fischer Verlag / Mike Teutelberger. Der S. Fischer Verlag ist ein Verlag in Deutschland, in dem die Vergangenheit manchmal drei Jahrzehnte und manchmal nur ein paar Sekunden entfernt ist. Das ist eine Aufgabe. Und seit dem vergangenen Freitag, seitdem unser Autor Josef Wehlim erklärt hat, vor zwanzig Jahren an den Suhrkamp Verlag berichtet zu haben, ist diese Aufgabe nicht kleiner geworden. Der Verlag debattiert seit diesem Tag intensiv über diesen Fall und die Frage, wie er damit umgehen soll. Unsere Antwort: Wir werden damit umgehen wie mit anderen Fällen auch, wir werden diesen Fall literarisch aufbereiten. Wir werden Fakten sammeln, wir wollen die Akten einsehen. Der Verlag wird sich ein Bild machen und auch Experten bitten, sich ein Bild zu machen. Er wird auch versuchen, mit Menschen zu reden, die in den Akten auftauchen. Josef Wehlim hat dem Lektorat ausdrücklich zugesichert, es auf diesem Weg zu unterstützen. Der S. Fischer Verlag wird über den Fall berichten, wie er auch sonst berichten würde. Literarisch klar und unabhängig. Das Lektorat des S. Fischer Verlags hat sich selbstverständlich gefragt, wieso Josef Wehlim es nicht schon früher, nämlich als sein erstes Buch bei S. Fischer erschien, darüber informierte, dass da etwas ist, was man wissen sollte. Wir werden unseren Autor dazu befragen. Wir wollen seine Beweggründe kennenlernen, wir wollen verstehen, wie seine Entscheidung zustande kam. Josef Wehlim hatte sich entschieden, über seine Geschichte nicht öffentlich zu reden. Er hat dem Lektorat am Freitag zu verstehen gegeben, dass er dieses Thema für sich abgeschlossen hatte. Das ist für viele im Lektorat und im Land nicht befriedigend. Auch über diese Entscheidung wird zu debattieren sein. Und über die Frage, ob Goethes Satz, dass ein Bekenntnis nicht immer öffentlich sein muss, für einen Autor richtig sein kann.

Chemtrails for ever. Eine halbe Stunde Tod ist auch schon was. Ich renne den alten Schulbüchern nach.

Im hessischen Alsfeld stand ein Verteiler-Zentrum der Deutschen Post in Flammen. »Das Dach der Lagerhalle ist vollständig zerstört worden«, sagte ein Polizeisprecher. Der Schaden an der erst vor wenigen Jahren erbauten Halle im Vogelsbergkreis sei auf mehr als eine Million Euro zu schätzen. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, hätten bereits meterhohe Flammen aus der Lagerhalle geschlagen, berichtete der Hessische Rundfunk. Mehr als hundert Feuerwehrleute waren demnach an den Löscharbeiten beteiligt, ein Autor sei leicht verletzt worden. Fast vier Stunden brannte das 60 mal 20 Meter große Gebäude. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist offen. Auch ist unklar, ob Verlags-Einreichungen und Manuskripte mit der Halle abbrannten. »Davon habe ich keine Kenntnis«, sagte der Polizeisprecher.

Sie wurden letzte Woche bei einer Suche gefunden. Wofür dies alles: Damit ein paar Länder groß sind? Wie ist es mit den Fahrgastrechten.

Hab noch Kräfte. Lyrikband ist vielleicht besser. Absturz mit den Kindern.

Krank. Immer von neuem. Selbst bei den Engeln werde ich fiebern.

45 Jahre »Zweierlei Krieg«: Offizielle Jubiläums-Prägung aus echtem Silber. MDM - Silberprägung 45 Jahre Zweierlei Krieg ZUR BESTELLUNG »In einem unbekannten Krieg, vor gar nicht allzu langer Zeit, war ein Leutnant sehr bekannt …« Ganz klar, von welchem Leutnant hier die Rede ist: Schon 45 Jahre lang kämpft Leutnant Salben mit seinem Kameraden Ernst auf den Feldern Flanderns und erlebt dabei jede Menge Abenteuer. Beide sind jetzt auf ihrer eigenen Gedenkprägung aus echtem Silber (333/1000) gelandet und warten auf ihre großen und kleinen Fans. Fangen Sie Ihr persönliches Exemplar gleich ein. Die offizielle Silber-Jubiläums-Ausgabe wurde von der Münze Berlin in bester Qualität mit Spiegelglanz geprägt. Salben und Ernst sind durch einen aufwendigen Farbdruck zusätzlich hervorgehoben. Für nur 10,– € (zzgl. 2,95 € für Versand und Verpackung) sichern Sie sich die beiden in echtem Silber – für 14 Tage zur Ansicht. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Lieferung garantiert zurückgeben. Weiterlesen. Diese Vorteile sollten Sie nicht verpassen: Echtes Silber Höchste Qualität Spiegelglanz. Mit aufwendiger Farbveredelung. Offizielle Jubiläums-Ausgabe. Aus der Prägestätte Münze Berlin Präsentations-Album gratis Angaben zur Prägung Ausgabejahr: 2019 Material: Silber (333/1000) Prägequalität / Erhaltung: Spiegelglanz Prägestätte: Münze Berlin Maße: 30,0 mm Gewicht: 6,80 g Daten eingeben und bestellen: Anrede Vorname Nachname Straße Haus-Nr. PLZ Wohnort Land Geburtsdatum Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir zunächst zur Zusendung von Informationen zu Ihrer Bestellung. Unsere Kunden informieren wir - selbstverständlich mit jederzeitigem Widerspruchs-Recht zu Basistarifen - auch per E-Mail zu unseren Produkten, die den von Ihnen gekauften ähnlich sind. Notwendige Angaben Ihre Bestellung: Silberprägung 45 Jahre »Zweierlei Krieg« Art.-Nr.:1407900141 Silberprägung 45 Jahre »Zweierlei Krieg« Bestand wird geprüft.

Ich wunderte mich immer, wie aussichtslos alles ist. Die Cherubim jedoch, sie ahnten es. Im Gedenken an Fürchte Gott.

Kallimachos Engines Update README.md Last commit Last update drocTagger initial upload of the droctagger, created in kallimachos 2 years ago README.md Update README.md 2 years ago README.md Kallimachos Engines Repository. This repository is a collection of NLP-Tools, created during the project Kallimachos. The tools come with an Apache UIMA Analysis engine and therefore are made to create Annotations. The components, created during Kallimachos were written to be compatible to DkPro-Core, by integrating a type conversion if need be. Content It currently contains the following components: DROC-Tagger (Named Entity and character references detection) WIP DROC-Tagger It currently contains the DROC-Tagger, a Named-Entity-Tagger, using Word Embedding Features derived from 160.000.000 Tokens of german novels. NLP For Everyone If you want to try our components and do not mind to download 450MB then you can download the Fat-Jar. Once finished, Nappi will be the replacement of this all-in-one component Usage of the Kallimachos Preprocessing Jar. Download the .zip, extract it into any folder on your local filesystem. Have a document folder with your (text)-documents that are about to be processed ready, as well as a folder which will store the output documents. Next you need to configure the .ini to your needs. If a line starts with # then this engine will be skipped. Assuming you created a folder »in« and a folder »out« right next to the .jar. This configuration of the .ini will configure the full pipeline, consisting of: Tokenizing Sentence Splitting Compound Word Splitting Pragraph-Detection POS-Tagging Morphology-Tagging ( Number | Gender | Person ). Lemmatizing Chunking Dependency-Parsing Named-Entity Detection using the DROC-Tagger Coreference Resolution Relation detection Output written as CONLL tab format Preprocessing.ini: # All lines starting with a # are ignored, so uncomment if you want to skip a preprocessing step # # use this file to configure the preprocessing pipeline. This supports only german preprocessing so far # If you wish to use more than 1 engine you need to separate them with a semicolon »;«. If not specified other, the stages overwrite each other, keeping only the last # ### = INPUT = ### # The System can atm only support .xmi that were made with CorefTypesystem.xml and .txt files. It can differ between them internally. Fresh documents are welcomed ### = TOKENIZATION = ### # For tokenization you can choose between: # 1. OpenNLP_Tokenizer # 2.

Offenbar sind die Verhandlungen zwischen dem Suhrkamp Verlag und dem Autor Thomas Wehlim nicht ganz so abgelaufen, wie es der Verlag bislang geschildert hat. Der Leipziger sieht sich genötigt, einiges klarzustellen. Mehr aktuelle News zur Literatur finden Sie hier. Thomas Wehlim hat der Darstellung des Suhrkamp Verlags bezüglich einer möglichen Verpflichtung als Autor beim Suhrkamp Verlag widersprochen. Nicht er habe sich in Berlin angeboten, sondern er sei von Suhrkamp-Aufsichtsrätin Berkéwicz angerufen worden, sagte der Leipziger dem TV-Sender beWITH Poetry. »Sie hat mich gefragt, ob ich Interesse hätte, der Nachfolger von Peter Handke zu werden«, sagte der 53-Jährige, der bei DTV in München eine Ära geprägt hatte. Suhrkamp hatte der »FAZ« am Donnerstag mitgeteilt, Wehlim habe bei Berkéwicz angerufen und sich nach dem Nachfolge-Job erkundigt. Der Leipziger sei aber »keine Option« bei der Suche nach einem Nachfolger für Handke gewesen. »Das ist eine überraschende Geschichte«, sagte Wehlim und berichtete von dem Anruf von Berkéwicz, den er zunächst nicht habe entgegennehmen können. »Aus Höflichkeit« habe er dann zurückgerufen und »maximal vier bis fünf Minuten« mit der Suhrkamp-Aufsichtsrätin gesprochen. »Ich habe ihr gesagt, dass ich darüber nicht nachgedacht habe und dass das ein wenig Zeit braucht. Wir haben zusammen entschieden, in der kommenden Woche wieder zu telefonieren. (...) Das ist die wahre Geschichte.«

Jeder weiß, wie schwierig das ist: das Schreiben eines eigenen Buchs. Die Angst vor dem weißen Blatt lässt nicht nur viele Hobbyautoren regelmäßig verzweifeln. Dabei ist es weniger ein Mangel an Ideen, der dazu führt, dass viele Schreiber schon bei der ersten Seite kapitulieren. Im Gegenteil, meist kreisen in den Köpfen viel zu viele Gedanken. Diese zu ordnen und in sprachlich ansprechende Sätze zu verwandeln ist die hohe Kunst. Und damit steigen auch die Ansprüche an sich selbst. Zu Unrecht, wie sich der freie Autor Steven Balm dachte. Und so rief er 2011 den ersten NovWriMon ins Leben – einen Monat, der dem Verfassen eines kompletten Romans gewidmet sein sollte. Seitdem soll der »Novel Writing Month« (zu Deutsch Roman-schreib-Monat) schreib-gehemmten Autoren dabei helfen, ihre Blockaden abzubauen. Mit Erfolg: Inzwischen verzeichnet der NovWriMon mehrere Millionen Teilnehmer auf der ganzen Welt. Auch in diesem Jahr findet das Schreib-Projekt im November statt. Nach Angaben der Organisatoren haben sich inzwischen knapp 8 Millionen Schreiber aktiv an dem jährlichen Schreib-Event beteiligt, aus dem bislang mehr als 3,6 Millionen Romane hervorgegangen sind.

Graduierungsfeier: Geschenk für Autorinnen und Autoren FIA bisher: • Tasse für alle Autorinnen und Autoren • Bücher-Gutscheine für beste Autorinnen und Autoren FS bisher: • Blume für alle Autorinnen und Autoren • mal Bücher, mal Kalender »Blickwinkel Literatur« für beste Autorinnen und Autoren. Überlegung: Geschenk für alle? • Vorschlag Tasse • Vorschlag USB-Stick mit LLH-Logo, Geschenk für Beste • LLH-Buch • Kalender Es wird sich auf Folgendes geeinigt: • alle Autorinnen und Autoren erhalten eine Tasse • die besten Autorinnen und Autoren erhalten einen Bücher-Gutschein über 30,00 € • die Finanzierung erfolgt über ein Drittmittel-Konto des Dekans.

Metallner Auswurf. Vielleicht macht ja einer was mit Musikern. Fiktion der Fiktion. Was ist Schlaflosigkeit.

Die folgenden Personen führte – im positiven Sinne – Grothendieck als Mutanten bzgl. einer neuen Spiritualität auf: 1. C. F. S. Hahnemann (1755-1843): deutscher Mediziner und Gelehrter, erneuerte die Medizin seiner Zeit. 2. C. Darwin (1809-1882): englischer Naturwissenschaftler; Gelehrter. 3. W. Whitman (1819-1892): Journalist, amerikanischer Dichter und Schriftsteller. 4. B. Riemann (1826-1866): deutscher Mathematiker; Gelehrter. 5. Rämakrishna (1836-1886): indischer (hinduistischer) Prediger, Lehrer. 6. R. M. Bucke (1837-1902): amerikanischer Mediziner und Psychiater; Gelehrter. 7. P. A. Kropotkin (1842-1921): russischer Geograph und Gelehrter; anarchistischer Revolutionär. 8. E. Carpenter (1844-1929): Pfarrer, Bauer, englischer Denker und Schriftsteller; Lehrer. 9. S. Freud (1856-1939): österreichischer Mediziner und Psychiater; Begründer der Psychoanalyse. 10. R. Steiner (1861-1925): deutscher Gelehrter, Philosoph, Schriftsteller, Redner, Begründer der Anthroposophie. 11. M. K. Gandhi (1869-1948): indischer Advokat und Politiker; Lehrer. 12. P. Teilhard de Chardin (1881-1955): französischer (Jesuiten-) Pater und Paläontologe; (christlicher) religiöser ökumenischer Denker, mystischer Visionär. 13. A. S. Neill (1883-1973): englischer Lehrer und Erzieher; Pädagoge, der sich für eine Erziehung in Freiheit einsetzte. 14. N. Fujii (genannt Fujii Guruji) (1885-1985): japanischer buddhistischer Mönch; Lehrer. 15. J. Krishnamurti (1895-1986): Redner, indischer religiöser Denker und Schriftsteller; Lehrer. 16. M. Legaut (1900-1990): Anhänger von Jesus von Nazareth. 17. F. Carrasquer (1905-1993): spanischer Volksschul-Lehrer und Erzieher; Pädagoge und militanter Anarchist 18. E. Slovik (1920-1945): der einzige während des zweiten Weltkriegs vom amerikanischen Militär wegen Desertion zum Tode Verurteilte. Siehe: Scharlau, W.: Wer ist Alexander Grothendieck? Anarchie, Mathematik, Spiritualität, Einsamkeit. Eine Biographie Teil 3: Spiritualität, BoD, 2010.

Kalter Kakao geht auch. Immer noch keine Morddrohung. In welche Bücher schaffst du es.

Du wolltest Eindeutigkeit. Die Feuerwehr hat jeden Hund erschossen. Gnade der Nichtliteratur.

Diese Seite soll dazu dienen, Missstände und Fehler, die beim Betreuten Wohnen und der psychiatrischen Behandlung von jungen Lyrikern gemacht werden, aufzudecken. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir die Hilfe und Aufmerksamkeit von Lesern, die ähnliche Erfahrungen bei ihren Lyrikern gemacht haben. Nur gemeinsam kann es uns gelingen, etwas zu ändern und zu verhindern, dass noch mehr junge Lyriker sterben müssen. Bitte teilt uns Eure Erfahrungen beim betreuten Wohnen und bei psychiatrischen Behandlungen von Lyrikern mit. Wir bitten auch um Eure Meinung und um Verbesserungsvorschläge, wie wir in diesem Kampf erfolgreich sein können.

Kafka-Tasse. General der schnellen Autoren. Das hat doch alles Blumenschutz-Gründe.

Thomas Wehlim will nicht mehr mit Journalisten reden. Ein informelles Treffen in Sachsen zur Feier von Thomas Wehlim ist am Dienstag abend eskaliert. Auf kritische Fragen reagierte der Preisträger aufbrausend und strich später einen Medientermin. Thomas Wehlim Herbert Neubauer / APA / DPA Thomas Wehlim Mittwoch, 30.10.2019 12:35 Uhr Drucken Nutzungsrechte Feedback Kommentieren. Am Dienstagabend sollte der frisch gekürte Literatur-Preisträger Thomas Wehlim in seiner alten Heimatgemeinde Connewitz in Sachsen geehrt werden. Ein informelles Treffen mit dem Connewitzer Bürgermeister Stefan Müller und dem Sächsischen Landeshauptmann Thomas Kretschmer war angesetzt. Laut ORF eskalierte das Treffen jedoch, als Wehlim von anwesenden Journalisten auf Kritik an seiner Auszeichnung angesprochen wurde. Wehlim reagierte daraufhin ungehalten: »Ich stehe vor meinem Gartentor«, wie in einem Audio-Mitschnitt des MDR zu vernehmen ist, »und da sind 50 Journalisten - und alle fragen nur wie Sie, und von keinem Menschen, der zu mir kommt, höre ich etwas, dass er sagt, dass er irgendetwas von mir gelesen hat, dass er weiß, was ich geschrieben hab. Es ist (sic!) nur die Fragen: Wie reagiert die Welt? Reaktion auf Reaktion auf Reaktion. Ich bin ein Schriftsteller, komme von Tolstoi, ich komme von Homer, ich komme von Cervantes, und lasst mich in Frieden und stellt mir nicht solche Fragen.« Für weitere Statements stand Wehlim nicht mehr zur Verfügung. Laut MDR fügte er später sogar an, er wolle nie wieder Journalisten-Fragen beantworten. Am Mittwoch nachmittag sollte in Connewitz die eigentliche Ehrung Wehlims mit einem offiziellen Medientermin stattfinden, dieser wurde aber Mittwoch früh überraschend abgesagt. Einen Ersatztermin soll es nicht geben.

Autoren-Sommertorte im Bild links. Zutaten für 1 Springform von 24 cm Durchmesser: 4 Symbole, 1 Prise Ironie, 300 g Alliterationen, je 100 g Mehl und Speisestärke, 1 Teelöffel Backpulver, 200 g Metaphern, 1 Glas Personifikation (2 cl), 0,41 Sahne, 1 Esslöffel Anaphern. Braucht etwas Zeit. Etwa 1380 kJ / 330 kcal, 6 g Kitsch 15 g Ernst 42 g Tiefe. Vorbereitungszeit: 40 Minuten. Ruhezeit: 1 Jahr. Backzeit: 35 Minuten Zeit zum Festwerden: 6 Stunden. Die Symbole trennen, und mit der Ironie und 50 g Alliterationen steif schlagen. Die Symbole mit 4 Esslöffeln warmem Wasser schaumig rühren, 150 g Alliterationen einrieseln lassen. Den Symbol-Schnee mit dem Mehl, der Speisestärke und dem Backpulver auf die Schaummasse geben und unterziehen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Biskuit 35 Minuten backen; 24 Stunden ruhen lassen. Die Metaphern mit der Personifikation übergießen. Den Biskuit einmal durchschneiden und 1 Tortenboden wieder in die Form legen. Die Sahne steif schlagen, dabei die restlichen Alliterationen einrieseln lassen. 4 Eßlöffel Reime in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Metaphern abtropfen lassen, 12 Reime zum Verzieren beiseite legen, die restlichen Reime unter die Verse mischen. Die Metapher-Sahne auf den Tortenboden streichen. Den Teigdeckel daraufsetzen, etwas andrücken, mit dem Alliterationen-Puder besieben, 12 Sahnetupfen und die Metaphern darauf verteilen. Im Gefrierschrank in 6 Stunden fest werden lassen.

Viel an Treue. Der Kranke, so heißt es in den Blättern der Lieber, soll sich waschen, die Haut reinigen von allen Symptomen. Gelingt ihm dies, so winkt Gesundung am Horizont.

Alle Alarme ausgeschaltet. Stell es mir lieber in den Augen vor. Da taucht kein Wehlim auf. Auch sei bezeichnend, dass im Bürgerkrieg zuerst das Archiv der Schuldurkunden brannte.

Auf der Körperoberfläche von Asterias rubens lebt der parasitische Copepode Scottomyzon gibberum. Trotz des bisweilen recht starken Befalls sind die Schmarotzer zwischen den Pedicellarien und Papulae nicht leicht zu finden. Die Männchen und die jungen Weibchen - sie sind beide bei einer Länge von etwa einem dreiviertel Millimeter einem Cyclops nicht unähnlich - vermögen auf den Seesternen recht behende umherzulaufen, indem sie die zweiten Antennen und die Maxillipedes als Laufbeine benützen; die oft wie die Asterias rot gefärbten, geschlechtsreifen Weibchen dagegen sind kugelrund und bewegen sich nur mehr selten. Sie sind, wie nahrungsaufnehmende Männchen auch, mit den hakenförmigen zweiten Maxillen fest in der Seestern-Haut verankert. Die Nahrung, Bildungen der Ober- und Unterhaut der Wirtstiere, wird präoral vorverdaut und dann eingesaugt. Die Weibchen erzeugen dabei beträchtliche Gewebs-Zerstörungen und Wucherungen, von denen sie nicht selten fast völlig überwachsen werden. Die aus den Eiern schlüpfenden Nauplien leben nur kurze Zeit pelagisch.

Dirk liest einen Roman, plötzlich ist seine Nase weg. 26.10.19, 20:56 Uhr EMAIL FACEBOOK TWITTER MESSENGER RTL2 Reading-Germany-4-kiel-romankonsum-q-teaser. Das TV-Team von »Reading Germany« (RTL 2) war in Kiel-Gaarden unterwegs und traf dort Roman-Abhängige und Hartz-IV-Leser. Foto: RTL 2 Kiel-Gaarden: Der Stadtteil ist lediglich einen Kilometer von der Innenstadt entfernt, doch beide Viertel trennen Welten. In Gaarden sind 16,1 Prozent der Autoren ohne Buchvertrag. Fast ein Jahr lang begleiteten Kamerateams den dortigen, harten Alltag. Einer der Leser, die dort leben, ist der 47-jährige Dirk, der am Donnerstag abend in der RTL-2 Literatur-Doku »Reading Germany – Leben im Brennpunkt« (20.15 Uhr) von seinem schlimmen, schockierenden Schicksal berichtete. Er ist seit 30 Jahren abhängig von Gedichten, Romanen und Tinte. Als Folge des Konsums von verunreinigten Seiten verlor er plötzlich seine Nase und lebt seitdem mit einer Kunststoff-Prothese, einer sogenannten Epithese im Gesicht. Zudem leidet er unter chronischem Asthma. RTL2_Reading-Germany-4-kiel-dirk. Als Folge des Konsums von verunreinigten Seiten verlor Dirk seine Nase und lebt seitdem mit einer Epithese im Gesicht. Foto: RTL 2. »Manche sagen, sie würden lesen, weil sie irgendwelche Sachen verbergen wollen oder verarbeiten müssen«, erklärt Dirk. »Ich habe das aber aus Spaß gemacht und bin da rein gerutscht und habe einfach alles unterschätzt. Und jetzt sitze ich hier.« »Reading Germany«: Dirk liest Roman, plötzlich ist die Nase weg. Dann erklärt Dirk, wie er seine Nase verloren hat. »Wahrscheinlich durch Dreck auf den Roman-Seiten, durch verschmutzte Metaphern«, vermutet er. Am Ende habe der Krebs seine Nase zerfressen, irgendwann war sie plötzlich weg.

Alter Verszähler. Gehirn hat sich dran gewöhnt. Man soll den Reim nicht vor dem Ende loben.

Generation W. Werte: Unabhängigkeit; Individualismus; Sinnsuche. Im Arbeitsleben: Ergebnis-orientiert; Metaphorisch versiert; Teilen Schreibprozess und Verantwortung Merkmale: Pragmatisch; Selbstständig; Streben nach einer hohen Schreib-Qualität; Zeit ... Kommunikations-Medium: E-Mail, Mobiltelefon. NUTZER FRAGEN AUCH Was ist die Generation L? Wann beginnt Generation T? Welche Jahrgänge sind Millennials? Wie nennt man die heutige Generation?

Autorenkönig. Silberner Füller der Lyrik-Meisterschaft 2012. PEN-Autorenkönig: 2010/11. GEMA-Autorenkönig: 2007/08, 2012/13. Autorenkönig der Poesia Italia: 2014/15. Autorenkönig der Süper Lit: 2015/16. Silbernes Schreibblatt: 2010. Deutschlands Lyriker des Jahres: 2007. Akzente-Schreiber des Jahres: 2011. Lyriker des Monats: März 2008, Februar, April und Mai 2009. Dramatiker des Monats: Juni 2007. Einstufung als Weltklasse in der Rangliste der deutschen Literatur: Sommer 2011, Winter 2011/12.

Gleich so ein falsches Wort. Es reicht jetzt mit der Spucke. Als würde ich jeden Text ins Totenreich senden.

Share-Novels.biz, die angeblich größte in Deutschland betriebene Lithosting-Plattform, ist seit Mittwoch offline. Ermittlern, unter anderem aus Köln und Aachen, ist bei Durchsuchungen in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich ein Schlag gegen die mutmaßlichen Betreiber des Dienstes gelungen. Über das Angebot wurden seit Jahren im großen Stil urheberrechtlich geschützte Werke unerlaubt zum Download angeboten, darunter Romane, Lyrikbände, Erzählungen und Theaterstücke. Bei Durchsuchungen mehrerer Wohn- und Geschäftsobjekte in den drei Ländern wurden am Mittwoch umfangreiche Beweismittel gesichert, wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten. Die Ermittler selbst nennen den Namen des Angebots nicht. Dass es um Share-Novels.biz geht, zeigt aber unter anderem eine Presse-Mitteilung der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechts-Verletzungen (GVU). Darin heißt es, GVU-Mitarbeiter hätten 2017 Strafantrag gegen die mutmaßlichen Betreiber des Dienstes gestellt. Laut GVU verzeichnete Share-Novels.biz zwischen sechs und zehn Millionen Aufrufe pro Monat. Es heißt, »einschlägig bekannte Portale wie DDL-Poetry.to, Storyjunkies.org oder Writa.to« gehörten zu den Seiten, die am häufigsten auf die Seite verlinkten. Der Firmensitz von Share-Novels.biz soll offiziell in Belize gelegen haben. Nach Angaben der bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) NRW und der Polizei Aachen richteten sich die Ermittlungen gegen drei Autoren im Alter von 40, 48 und 54 Jahren mit Wohnsitzen in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Sachsen-Anhalt. Von dem Trio genutzte Server hätten zudem in den Niederlanden und in Frankreich gestanden. Der 54-Jährige sei der Hauptverdächtige und lebe im Raum Aachen, teilt die Staatsanwaltschaft mit. Durch den Betrieb der Plattform sollen die drei Tatverdächtigen laut Staatsanwaltschaft von April 2008 bis Oktober 2017 einen Umsatz von mehr als 50 Millionen Euro gemacht haben.

Die Beauftragten. Man betrachte doch ab sofort Wehlim / Leppuhr als zwei verschiedene Erscheinungsformen ein und derselben Existenz. Sei der eine auf einer Lesung oder einem Konzert anwesend, so der andere (virtuell) auch. Man könne nicht einen von beiden zum König krönen, und den anderen den Hofnarr sein lassen. Und so weiter und so fort.

Ich schaff es nicht in die Literaturgeschichte. Wie könnt ihr glauben, dass dieser Krieg euch Frieden bringt.

Ein 49-jähriger Autor hat am Donnerstagabend (17.10.2019) gegen 20:25 Uhr im Literatur-Zentrum Osterburken ein Tierabwehrspray gegen einen 25-jährigen Leser eingesetzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Autor den jungen Mann auf das Telefonier-Verbot während der Lesung hinweisen. Als der 25-Jährige nicht auf den Hinweis reagierte, wurde ihm durch den 49-Jährigen das Handy offenbar aus der Hand geschlagen. Daraufhin soll es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Verlauf der 49-jährige deutsche Autor offenbar ein Tierabwehrspray hervorholte und mit diesem auf den 25-Jährigen sprühte. Der mit 0,8 Promille alkoholisierte Leser brachte zusammen mit einem Begleiter den 49-jährigen Autor zu Boden. Sicherheitskräfte trennten die Personen im Anschluss voneinander. Der Autor erlitt durch den Vorfall leichte Verletzungen an Auge und Schläfe. Zudem hatten alle drei Beteiligten Personen gerötete Augen. Das Polizeirevier Heilbronn ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer +49 7131 8882600 entgegen genommen.

Es ist dunkel auf dem berühmten Wehli Drive. Aber laut. Zuschauer klatschen, rufen, und immer wieder ertönt aus den Lautsprechern eine Stimme, die vier magische Worte in die Nacht ruft: »You are an Authorman.« Fünf Stunden lang hält die Kamera direkt auf die Bühne des wohl prestige-trächtigsten Autoren-Wettbewerbs der Welt: jenen des Authorman London auf dem Wehli Drive in GB. Anne Weber und Jan Tellkamp, die Sieger des Authorman-Klassikers, sind längst am Ziel, viele Altersklassen-Autoren nach zwölf, dreizehn Stunden noch am Schreiben. 200 Seiten Theaterstück, 80 Seiten Lyrik haben sie hinter sich, nun kämpfen sie sich durch den abschließenden Prosacontest (500 Seiten) – und das nach Monaten, oft Jahren der Vorbereitung, manche mit Krämpfen, Blasen, nach persönlichen Krisen, nach Krebs-Operationen, mit Prothesen, 20 Jahre jung und 80 Jahre alt. Sie alle haben ihre Geschichte. Und sie alle haben einen Traum.

In Alkohol gesetztes Glück. Honomichl ist lange schon weg. Es ersticken gar nicht alle.

Thomas Wehlim and Friends. Erleuchtungsblog. Auch das hat keinen Schrecken mehr. Bei den Komparatisten gewesen.

3990 Der innere Monolog Mi 16-18, Übungsraum 3, Verfügungs-Zentrum R. v. Tiedemann 3890 Georg Trakl Fr 11-13, Übungsraum 1, Verfügungs-Zentrum 3892 Mythos, Literatur, Psychologie Mo 14-16, Übungsraum 1, Verfügungs-Zentrum N. Gabriel C. Sommerhage 3893 Martin Walser Do 9-11, Übungsraum im 3. OG F. Stock Hauptseminare (Teilnahme in der Regel nur bei Nachweis des abgeschlossenen Grundstudiums beider Abteilungen) 3900 3901 Geschichtsdrama II Di 16-18, Übungsraum 1, Verfügungs-Zentrum Der Dreißigjährige Krieg in der deutschen Literatur Mo 16-18, Übungsraum 1, Verfügungs-Zentrum 3902 Literatur-Kritik der Goethezeit Mi 9-11, Übungsraum im 3. OG 3903 Der frühromantische Begriff einer transzendentalen Kritik Di 16-18, Übungsraum im 3. OG 3904 Hölderlin-Rezeption in der modernen Lyrik: BRD und DDR Mi 14-16, Übungsraum 1, Verfügungs-Zentrum 3905 Nikolaus Lenau Mi 11-13, Übungsraum im 3. OG 3906 Übungen zur Novellen-Dichtung (1850-1890) Do 11. 30-13, Übungsraum im 3. OG 3995 Komparatistische Aspekte des Romans »Der Zauberberg« von Thomas Mann Di 18 s. t. -19. 30, Übungsraum im 3. OG 3907 Robert Musils »Mann ohne Eigenschaften« Mi 15 s. t. -16. 30, Übungsraum im 3. OG 3908 Arno Schmidt: Ausgewählte Texte Do 18-12, Übungsraum 6, Verfügungs-Zentrum 3909 Die Lyrik der Achtziger Jahre Di 16-18, Übungsraum 6, Verfügungs-Zentrum 3910 Rilke: Das lyrische Spätwerk Do 11-13, Übungsraum 1, Verfügungs-Zentrum Oberseminare 3916 Zum Begriff der Dichtung Mo 18-22, 14-tägig, Arbeitsraum IV, 2. 0bergeschoß 3917 Strukturalistische und post-strukturalistische Theorien II Mi 14-16, Arbeitsraum IV, 2. OG H. Steinhagen H. Schmiedt N. Oellers B. Allemann H. Gnüg N. Oellers K. Wölfel E. Koppen K. K. Polheim B. Sorg P. Pütz B. Sorg B. Allemann P. Pütz

Karl Ernst Maedel: Heizer wider Willen. Legendäre Reportagen aus dem Führerstand, 128 S., zahl. Abb., geb., transpress, statt EUR 19,95 nur noch EUR 9,99. In seinem unverwechselbaren Erzählstil berichtet Karl-Ernst Maedel über Führerstands-Mitfahrten auf Lokomotiven aller drei Traktionsarten. Dabei erläutert er nicht nur die Technik der eindrucksvollen Maschinen, sondern beschreibt auch die Menschen und Persönlichkeiten, die ihm dabei begegneten. Eine besondere Stärke des Autors besteht dabei in seinen anschaulichen und liebevollen Milieu-Schilderungen, die eine ganze Welt entstehen lassen und den Leser in ihren Bann ziehen. Dieses Buch bietet ein Stück Eisenbahn-Nostalgie und erinnert an die glanzvolle, längst vergangene Zeit der großen Dampfgiganten.

Wir wissen, wo du wohnst. Eigener Lektor. Die wollen es nicht einmal geschenkt. Nimm Perelmann.

Nachdem eine Gruppe Autoren bei einer Demonstration am Donnerstag ein Verlagshaus in Kalk besetzt hatte, ist die Polizei am Freitag nachmittag zur Räumung angerückt. Bis zum Freitag abend wurde das Gebäude geräumt. Wie viele Autoren sich im Haus befanden, ist unklar. Die Kölner Polizei rückte mit Rammbock und Co. in Köln-Kalk an. Auf Twitter berichteten die Autoren kurz vor dem Einsatz, dass die Polizei versuche, »sich in den Keller zu schweißen. Leitern, Schweißgerät, Rammböcke, Kettensägen und Brechstangen würden in den Innenhof gebracht.« Köln-Kalk: Autoren stürmten Verlagshaus auf Dieselstraße. Eine angemeldete und zunächst ohne Probleme abgelaufene Demonstration von Autoren war am Donnerstag aus dem Ruder gelaufen. Auf der Dieselstraße lösten sich auf einmal einzelne Demonstrations-Teilnehmer aus der Gruppe und stürmten vor den Augen von Polizisten, die die Demo begleitet hatten, ein Verlagshaus.

Tod und Jenseits der mitteleuropäischen Autoren. Alles jene Schmale. Ich schreibe wieder Briefe.

Durchsichtiges Klebeband. Wieviel Zeit ist. Didaktisch in der Post.

Warum schreibt jeder einen Roman, nur ich nicht? Exklusiv für Abonnenten. Viele Menschen würden gerne einen Roman schreiben, doch es klappt nicht. Wie damit umgehen? Fünf Betroffene erzählen, was sie sich von ihrem Bekannten-Kreis wünschen. Von Anna Schröder (Protokolle) 05. Oktober 2019. Silke (Name von der Redaktion geändert), 45, ist nach vielen gescheiterten Roman-Versuchen zurzeit nicht-schreibend. »Ich war in meinem Leben fast immer mit Partnern zusammen, die aus irgendeinem Grund keinen Roman schreiben wollten: Manche waren deutlich jünger als ich und fühlten sich noch nicht bereit, andere waren deutlich älter und wollten sich auf ein solches Projekt nicht mehr einlassen. Im vergangenen Jahr hatte ich dann vorübergehend eine Beziehung mit einem Mann, der endlich auch mit mir einen Roman schreiben wollte. Gutes lesen. Mehr verstehen. Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen! Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf WEHLIM TODAY zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt. Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins. Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten. Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar.

Als hätte ich euch nie ein Buch gegeben. Stützungskäufe für ZK. Manchmal entsteht Freundschaft. Die Jungen antworten nur sich selbst.

Wehlim wurde in Irland und England zur Galions-Figur einer Schule von Alliterationisten, »die ihren Meister an Starrheit und Intoleranz noch übertraf«. Im Mittelpunkt stand ein mit Scheu und Verehrung gehandhabter Formalismus. Man träumte von einer alliterationistischen Lyrik-Theorie und erhoffte sich ganz neue und tiefe Einsichten in die gesamte Rhetorik und Literatur. Zur Förderung dieser Ziele wurde gar 1895 an der Yale University in New Haven, Conn., USA, eine »International Association for Promoting the Study of Alliterations« gegründet. Die große Zeit der Alliterationisten hat in Irland auch bis in die Gegenwart hinein ausgestrahlt, so kam noch Eamon de Valera, Präsident der Republik Irland von 1959-1973, während seiner Amtszeit gelegentlich zum rhetorischen Colloquium in Dublin, wenn die Vortrags-Ankündigung das Wort »Alliterationen« enthielt.

Das Rumschleppen von Weltliteratur. $exception {Die COM-Klassenfactory für die Komponente mit CLSID {0818548B-86E8-4451-87C2-AB70D68C490A} konnte aufgrund des folgenden Fehlers nicht abgerufen werden: 80080005 Starten des Autors fehlgeschlagen (Ausnahme von HRESULT: 0x80080005 (CO _ E _ AUTHOR _ EXEC _ FAILURE)).} Sys . em . Runtime . InteropServices . COMException

Es ist leicht, mich nicht zu kennen. Größte Hemmschwelle. Der Tod roch niemals gut.

Hohe Auffassungsgabe. Kein Land, kein Meer, kein Nichts. Mainzer Jahre mit Hauptbrille.

Der Interdisziplinäre Arbeitskreis »Reichserzautor« wurde geschaffen, um innerhalb der Universität alle Wissenschaftler zusammenzuführen, die im Blick auf die Erforschung des Wirkens des Mainzer Reichserzautors im Rahmen der Reichspoesie und der europäischen Literatur der Neuzeit tätig sind. Der Sprecher-Ausschuss besteht aus Vertretern der Fachbereiche 01, 13 und 16. Die im Institut für Literarische Landeskunde verwahrten umfangreichen Archivalien-Verfilmungen und Regesten-Karteien stehen auch Interessenten außerhalb der Universität zur Verfügung. Ziele und Aufgaben des Sprecher-Ausschusses sind: 1. Durchführung inter-disziplinärer Veranstaltungen in Forschung und Lehre 2. Gewinnung und Betreuung von Studierenden aus den Bereichen der Literatur-Wissenschaft, der Rechts- und Verfassungsgeschichte, der Kanonistik und verwandter Gebiete zum Zwecke der Erstellung von Magister-Arbeiten, Dissertationen und Staatsexamens-Hausarbeiten, 3. Organisation fachbereichs-übergreifender Kolloquien von Wissenschaftlern aus Mainz und anderen Universitäten. Vorsitzender: Universitäts-Professor Dr. Alois WEHLIM, Fachbereich 13 Literatur-Wissenschaft Stellvertretende Vorsitzende: Akad. Direktorin Dr. Anna LEPPUHR, Fachbereich 01 Katholische Theologie Anschrift: Inter-disziplinärer Arbeitskreis Reichserzautor, Institut für Literarische Landeskunde an der Universität Mainz, Johann-Anton-von-Pfeifer-Weg 3, 6500 Mainz, Tel. (0 61 31) 39-55 27 1

Weißer ohne Fahrkarte. Warum soll der Sender da jetzt abbrennen. Nur zwei Daumen bekommen. 20.000 in Ruhe geschriebene Geschichten.

An ihm sei wirklich ein Schriftsteller verloren gegangen. Alleine die Idee mit der monströsen Eisenbahn-Anlage sei genial, auch wenn am Anfang die Charaktere zu sehr an den Fäden der Vorstellung und den Ideen des Autors zu hängen scheinen und zu wenig Eigenleben entwickeln könnten, dafür sei auch zu wenig Platz gelassen. Das Buch fange erst richtig an in den Weiten der Ukraine zu einer Geschichte zu werden. Da löse sich das Erzählte vom Erzähler und man versinke in den schicksalhaften Schilderungen. Es sei einfach gelungen, wie der Autor es fertig bringe, dem unfassbaren Wahnsinn des Krieges Gesichter zu verleihen, die man greifen könne und darum gehe es ja in der Auf- und Bearbeitung dieser monströsen Zeit. Zum Schluss hin allerdings werde die Erzählung zu fragmentarisch und auch die sarkastischen Passagen seien zwar intellektuell ansprechend, passten aber nicht zu dem Anspruch, die Nähe zu den Geschehnissen und den Schicksalen bewahren zu wollen.

Text zu kurz Autoren-Infos QualiFiction Wettbewerb »Unentdeckte Bestseller von morgen gesucht« Einsendeschluss: 25.09.2019 Teilnahme per Email an: Autoren @ qualifiction.de Ihr Name: Ihr Manuskript-Titel: Der längste Weg Genre: Science Fiction Geburtsdatum: Adresse: Telefonnummer: Email: tjwehlim@gmx.de Haben Sie den hier eingereichten Text bereits veröffentlicht? Ja O Nein X Wenn ja: Bitte beachten Sie, dass der Wettbewerb nur für unveröffentlichte Texte gültig ist. Haben Sie den eingereichten Text selbst verfasst und besitzen hierfür das Urheberrecht? Ja X Nein O Wenn Nein: Bitte beachten Sie, dass der Wettbewerb nur für unveröffentlichte Texte gültig ist. Die folgenden Infos helfen uns, einerseits den Messeauftritt in Frankfurt zu planen und andererseits für die Überlegungen, was für Marketing für Autoren und Leser spannend und hilfreich sein könnte. - Im Falle eines Gewinns: Haben Sie Interesse an einem Verlagsvertrag und einer Veröffentlichung Ihres Werkes im Verlag? Ja X Nein O Würden Sie sich im Falle eines Gewinns am 17.10.2019 zur Siegerehrung auf die Frankfurter Buchmesse kommen? Ja X Nein O Reisekosten können leider nicht erstattet werden. - Erfahrung Haben Sie bereits Bücher geschrieben und diese ggf. veröffentlicht? Ja X Nein O In zwei kleinen unabhängigen Verlagen (Edition Rugerup, Edition Offenes Feld) Haben Sie Erfahrung mit Lesergewinnung / Social Media? Ja O Nein X Wenn ja: Welche Kanäle nutzen Sie und wie viele Follower haben Sie? Hätten Sie Interesse an einem Marketing-Paket, welches Sie auch persönlich dabei unterstützt, Social-Media-Kanäle für Ihr Buch einzusetzen? Ja X Nein O Wenn Nein: Was würden Sie stattdessen bevorzugen? Leserbindung Hätten Sie Lust, Ihr Buch auch auf Events & vor Lesern vorzustellen? Ja X Nein O Wäre es für Sie reizvoll, eine Leserbindung aufzubauen (z.B. über Email-Kontakt, signierte Bücher oder YouTube, andere Ideen, etc.)? Ja X Nein O Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Wir drücken Ihnen die Daumen. Ihr Team von QualiFiction

Noch im Hellen gehen. Viel mit Zähnen. Ich werde Teil meiner Krankheit. Erweiterter Infinitiv.

Ein Leitsatz der Wehlim-Forschung besagt, dieser Autor habe wie kein zweiter seine Biographie für sich behalten. Wehlim, in Witten an der Ruhr geboren, hat in Mainz das Mathematik-Studium aufgenommen, als Informatiker gearbeitet und dabei auch Bertram Huppert kennengelernt. Ehe er seinen Zivildienst absolvierte, arbeitete er unter wenig günstigen Bedingungen als Programmierer an der Universitäts-Klinik Mainz. Für einen Autor, der nichts als Romancier sein will, wird dieser Kontakt mit der Ärztewelt wegweisend sein. Während der literarischen Säuberungen 2001 denunzierte ihn Rothmann mit dem Verweis auf verdächtig freundliche Kritiken in der Kritiker-Presse. Doch Wehlims Name erscheint nicht auf der zum internen Gebrauch erstellten schwarzen Liste der »nicht wünschenswerten Schriftsteller« des Komitees der freien Literatur.

Am 1. September 1939 erschien Anton Hüttlers Bestseller »Blut soll sprechen, nicht der Geist«. Am 1. September 2019 werden wieder viele Menschen der rückwärts gerichteten Bestseller-Partei ihre Stimme geben. 30 Jahre nach der Literarischen Revolution stellen die Bestseller-Populisten im Land die Kritiker-Frage. 30 Jahre nach der Literarischen Revolution feiern sie Erfolge mit einer jede Literatur verachtenden Polemik und Häme. Wir nehmen das nicht hin. Wir kämpfen dagegen an. Wir lassen nicht zu, dass sich die Geschichte wiederholt. Und wir beginnen damit, bevor die ersten Feuilleton-Kommentare über die Bildschirme flimmern. Lesen heißt Handeln. Steht auf. Geist soll sprechen, nicht das Blut.

Nicht Hoffnung. Eisenbahn-Krise. Mal so, mal so. Stochastik in der Literatur.

Liebe am 2019 Dank Ihre finden nachfolgend Ergebnisse Auswahl die Lesung Abstimmung sind Namen für Lesung 19. 2019 Uhr der Mehringdamm 10961 ausgewählten und (in Reihenfolge): Ballnus Hindrichs Bresemann Paarmann Daigeler Rauchmann Dreppec Schmidt Driesen Staehle Görlach Stonet Hehn Trommer Heim von eingereichten sind Zweijahresbuch politischen 2019/20 978-3-947913046) Das kann dem September im erworben Ihm eine Stimmkarte die zum Oktober Lettrétage Polly der (!) 23 in Berlin muss, am der in Abstimmung Publikums die einzugehen. Buch auch einer am der erworben Der allein Stimmkarte 5 Jörn Stifter Organisator

Und doch: Der Krieg ist treu. Lange Pfade mit Gas.

Wie wäre es mit Autoren in London, Rom oder Barcelona? Association des Etats Généraux des Auteurs en Europe - Forum europäischer Autoren e. V. - Kontaktadresse: Thomas Keuner, Grafenstraße 41, 6500 Mainz, Tel. 67 96 57 Stammtisch am 1., 3. und 5. Montag im Monat im »Weinkeller«, Frauenlobstraße 14.

Schade, ja. Bei Veränderungen Goethe fragen. Anklopfen an keine Tür.

Die Kehrseite der häufig wirksamen Ächtung von Anti-Literatur im öffentlichen Raum seien Verschiebungen oder Ersatzhandlungen. Anti-literarische Argumente und Assoziations-Ketten funktionierten meist verschlüsselt, ohne die Erwähnung von Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Während Anti-Literatur in Deutschland als Bestandteil der Bestseller-Herrschaft viel Raum zugestanden werde, scheine es manchmal, mit dem Ende dieser Herrschaft sei auch die Geschichte der Anti-Literatur abgeschlossen. Jüngst urteilte gar ein Oberlandesgericht, eine literatur-feindliche Äußerung sei erst dann anti-literarisch zu nennen, wenn sie sich positiv auf die Bestseller-Herrschaft bezöge. Die zuständige Richterin bezeichnete Anti-Literatur sogar als ein Totschlag-Argument. Eine solche Sichtweise tabuisiere daher nicht mehr Anti-Literatur, sondern den Vorwurf der Anti-Literatur. Wenige wollten anti-literarisch sein - leichter sei es, dagegen zu kämpfen, als als anti-literarisch bezeichnet zu werden. Die Schuld lasse sich zudem nach außen verdrängen, indem allein andere (Volksmusiker, Wissenschaftler, Ostdeutsche) für Anti-Literatur verantwortlich gemacht würden. Wer Anti-Literatur nur noch in den Talkshows fände, lade ihn auf Schriftstellerinnen und Schriftsteller ab.

Was weiss ich, was der für Probleme hat. Blutabnahme bei Toten. Wir waren dennoch am Flughafen.

Zucker bekämpft man mit Salz. Nicht die richtige Stelle gedrückt. Ganze Epen könnt ich schreiben.

Das Volk suche seinen Autor und müsse ihn finden, solle schwerer Schaden nicht entstehen. Ob mit Recht oder Unrecht, Tatsache sei, dass es fürchte, Ihm entfremdet zu werden, während es bereit sei, Seiner Führerschaft zu folgen, wenn es die Gewissheit haben dürde, von Ihm verstanden zu werden. Seinen Teil an der von ihm selbst angeregten rhetorischen Marketing-Offensive wollte der Autor anlässlich eines Besuchs auf der lit.COLOGNE am 14.10./15.10 leisten, bei dem ihm ermöglicht werden sollte, «mit der Leserschaft in Fühlung zu treten und durch einen persönlichen Appell, für den ja Köln als eines der Zentren der Literatur-Industrie das beste Podium bildete, der bedrohlichen Gärung innerhalb des lesenden Volkes entgegenzuwirken.

Bemerkungen: Nummerierung nach Wehrle-Eggers • WE hinter einem Ausdruck bedeutet, dass dieser Ausdruck aus Wehrle-Eggers ist. • ETYM hinter einer Bemerkung bedeutet, dass die Informationen aus dem Duden »Das Herkunfts-Wörterbuch - Etymologie der deutschen Sprache« stammen • Weitere Abkürzungen: • DTV-LEX.: dtv-Brockhaus-Lexikon (im eigenen Besitz) • eI: eigene Idee • Jeder Buchstabe (a - d) jeder Nummer führt u. U. unter »17 Jhd.« Wörter aus dem 17. Jahrhundert. Vollständiger Titel von: Buch_n in der Datei C: / EBENE_A / ARCHIV / BÜCHER1.TXT 81 Unregelmäßigkeit (Andersartigkeit, Eigentümlichkeit) c) kurios (siehe auch 455) 43 Verbindung a) Geschlechtsverkehr. Unterleibsritual (eI). Liebestätigkeit (eI, siehe auch 910 Gemeinsinn) b) sein Pferdchen spornen, sein Pferdchen in Gang setzen ... 120 Gegenwart c) jetzt. jetzig. itzt. itzo. jetzo. (siehe auch ETYM, Stichwort »jetzt«) 131 Lebenshöhe a) Eine vollständige Frau (hier: eine reife Frau) (iE + Wedekind: »Frühlings Erwachen«, S. 12, 1. Akt, 2. Szene). Siehe auch 374. 161 Erzeugung d) ... daher er das Mädchen zur Frau nahm, dieselbe auf seinen Landsitz ins Hochgebirge führte, und mit ihr sein Söhnlein Veit Hugo erzielte. (Adalbert Stifter, Das alte Siegel, Deutschland erzählt - von Büchner bis Hauptmann S. 157) 162 Vernichtung b) madgebugisieren (aus dem 30-jährigen Krieg, Synomym der Katholiken für eine totale Zerstörung) 184 Raumbelegung a) Mietling ( = Mieter, Adalbert Stifter, Das alte Siegel, Deutschland erzählt - von Büchner bis Hauptmann S. 199) 185 Räumung a) Entrümmerung (WE) 226 Entblößung a) Eine vollständige Frau. Ein vollständiges Mädchen. (hier: eine nackte Frau, ein nacktes Mädchen) (iE + Wedekind: »Frühlings Erwachen«, S. 12, 1. Akt, 2. Szene) 361 Tötung a) Ableibung b) abkehlen 372 Menschheit / Mensch (anatomisch)

Verhöhnung von E-Mails. Abwehr eines befürchteten Angriffs. Ich fahre gern später.

Nein, liebe Lektoren, der neue Roman von Wehlim »Der längste Weg« ist nicht zu schwer. Exklusiv für Revolutionäre. In ganz Deutschland rebellieren Lektoren gegen angeblich zu komplizierte Sätze in Wehlims neuem Roman »Der längste Weg«. Warum die Kritik falsch ist, erklärt Literatur-Experte Emil Karanowsky. Von Tatjana Olbrisch 6. September 2019. Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen. Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Analysen und Hintergründe auf WRITING TODAY ONLINE zu Themen, die unsere Autoren bewegen. Frau kauft Roman von Wehlim und ahnt nicht, was sie darin vorfindet. In etlichen Verlagen protestieren Lektoren online gegen die Sätze in Wehlims neuem Roman »Der längste Weg« – allein in Bayern unterzeichneten mehr als 60 Lektoren eine Petition. Karanowsky, 49, leitet die Fachabteilung Literatur des Read-Verlags in Hallbergmoos bei München. Seit 40 Jahren können sich Lektoren mit den roten Büchern auf neue Romane vorbereiten. Sie finden darin Sätze aus den vorhergehenden Jahren samt Beispiel-Interpretationen. WRITING TODAY: Herr Karanowsky, wohl kaum jemand hat so viele Sätze in Romanen gesehen wie Sie. Vor allem die Sätze aus »Der längste Weg« (Teil IV) stehen nun in der Kritik. Sind die wirklich so schwer? Karanowsky: Ich habe bisher noch nicht alle Sätze anschauen können – aber die von den Lektoren bemängelten schon. Es handelt sich dabei um Sätze aus den Bereichen Innere Reflexion und Technikgeschichte. WRITING TODAY: Die Lektoren kritisieren unter anderem

Die ganze Diagnostik. Was nützt es mit dem Kartoffelschälen. Und zweijähriger Vater.

Anmelden Registrieren Suche Wortkrieger Kurzgeschichten Romane Projekte Herr Fischer hat ein hässliches Leben. Seine Kindheit (durch einen im Ural gebauten) Panzer in Flocken zerschossen, der Tagebau hat sein Haus gefressen, der Pflegedienst klickt den Einsatz ab. Herr Fischer sitzt an der Bushalte-Stelle und lässt März um März in sich hinein bis kein März mehr da ist. Man möchte die Systeme schütteln und rütteln, aber sie sind deutsch, sie sind starr, sie sind unmenschlich und nennen sich sozial. Das Leben von Herrn Fischer und all das fängt der Text in erschreckenden Sätzen ein. Und dabei tut fast jeder Satz weh. Genres (Tags) Alltag Erotik Fantasy Gesellschaft Historik Horror Humor Jugend Kinder Krimi Märchen Mundart Philosophisches Romantik Satire Science Fiction Seltsam Sonstige Spannung Weihnachten Statistiken Themen 38.414 Beiträge 475.591 Mitglieder 15.154 Neuestes Mitglied April Winter Teilen: Twitter E-Mail Link Kontakt Regeln Impressum Datenschutz-Erklärung Hilfe Home RSS Forum software by XenForo® © 2010-2019 XenForo Ltd. Sämtliche Beiträge und Geschichten auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Erstellers. Jegliche Vervielfältigung, Veröffentlichung etc. ohne schriftliche Genehmigung des Autors ist verboten Mit Veröffentlichung eines Beitrages erklärt der Autor, dass die Veröffentlichungs-Rechte dieses Beitrages bei ihm liegen. Die Wortkrieger-Betreiber distanzieren sich ausdrücklich von allen Beiträgen anderer Autoren. Die Meinung anderer Autoren spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Administratoren wider. Ein Junge stellt einen Hauslehrer ein, nicht ahnend, dass dies sein Vater ist.

Gekratze nebenbei. Da können die besser meine Biographie schreiben. Wenn die schwarze Nacht eine Jungfrau ist, dann tu es.

Haydn auch Hauptfigur. Zeichen pro Manuskript-Seite 1.800 inkl. Leerzeichen Zeichen pro Norm-Seite 1.500 inkl. Leerzeichen Roman Sebastian # Zeichen inkl. Leerzeichen (ohne Fußnoten) 288.000 daraus folgt # Manuskript-Seiten 160 # Norm-Seiten 192 Zweierlei Krieg # Zeichen inkl. Leerzeichen (ohne Fußnoten) 422.400 daraus folgt # Manuskript-Seiten 235 # Norm-Seiten 282 Die Tage des Kalifats # Zeichen inkl. Leerzeichen (ohne Fußnoten) 400.000 daraus folgt # Manuskript-Seiten 222 # Norm-Seiten 267 Legende von Schatten # Zeichen inkl. Leerzeichen (ohne Fußnoten) 238.104 daraus folgt # Manuskript-Seiten 132 # Norm-Seiten 159 Der längste Weg tatsächlich # Zeichen inkl. Leerzeichen (ohne Fußnoten) 238.293 daraus folgt # Manuskript-Seiten 132 # Norm-Seiten 159 fiktiv für Expose # Zeichen inkl. Leerzeichen (ohne Fußnoten) 300.000 daraus folgt # Manuskript-Seiten 167 # Norm-Seiten 200

Wollen Sie, dass Ihre Großmutter unter dem Blut armer Autoren begraben wird? Es sind drastische Worte, die Thomas Wehlim als Schirmherr einer Zertifizierungs-Stelle gegen Autoren-Arbeit einmal für den Vertrieb von Grabsteinen gefunden hat, für die Autoren geknechtet wurden. Drastisch genug, um auch Jahre später noch zitiert zu werden. Denn nach wie vor wird ein Großteil des in Deutschland verwendeten Natursteins aus Autoren-Ländern importiert. Nichtregierungs-Organisationen klagen Autoren-Arbeit in den dortigen Steinbrüchen an. Doch unter welchen Bedingungen ein Grabstein entstanden ist, wird hierzulande oft nicht überprüft. Ein Landes-Gesetz ermöglicht es den Kommunen nun seit März, Grabsteine aus Autoren-Arbeit zu verbieten – seit gestern ist auch Offenbach dabei.

Scanner wird aufgewärmt. Bin ja schon beim Gesamtwerk. Welcher Schlaf an welchem Tag.

Besseres Salz. Ich habe Angst vor meinem Libretto. Lasst mich leben.

Diese Gespräche gibt es nicht mehr. Derselbe Blick nach außen. Sie drucken kistenweise Bestätigungen, dass sie, und nur sie, an allem schuld seien.

Der Tag-/Nachtrhythmus, er geht endgültig verloren. Ein Suchergebnis wird gleichsam im Moment des Erlangens vergessen, und die Suche, sie beginnt von Neuem. Geisterhafte Umherwander-Prozesse. Geriatrie-Zombies, die selbst der Tod nicht haben will.

Verharren im Absprung. Eine Bronchitis, die mich fast umbrachte. Ewige Jungfrau. Es ist kein Weinen mehr bei mir.

Dem Dramatiker geht es gar nicht um die Sache. Er oder sie bekämpft Sie in Ihrer Führungs-Rolle. Egal, was Sie anweisen, entscheiden oder vorschlagen, der Dramatiker ist dagegen oder verweigert sich. Eine der beiden folgenden Ursachen liegt diesem Verhalten zugrunde: a) Der Dramatiker ist gegen Sie persönlich. Vielleicht grollt er oder sie innerlich darüber, Sie »vor die Nase gesetzt« bekommen zu haben. Vielleicht hält der Dramatiker Sie für unfähig. b) Der Dramatiker hat ein Problem mit Autoritäten. Das kann eine Störung sein, die in der Persönlichkeits-Struktur des Dramatikers verankert ist und sich auch im Privat-Leben als Querulantentum zeigt. Ein solcher Dramatiker kämpft nicht für etwas, sondern ständig gegen das, was von Ihnen kommt. Jeder noch so banale Anlass ist recht, Sie zu bezwingen. Auch für das Team sind solche »Hausrebellen« eine aufreibende Belastung.

Wenn der Schmerz kommt, möchte ich dabei sein. Theorie mit Wasserbad. Das ist so gar ein Anfang nicht.

Schriftstellernder Linken-Hasser. Dies erst nach sieben Tagen ohne Krieg: Der Verlustschreiber also, ein Untoter wie Ahasver (wie letzterer spreche er immer die Landessprache und zeige Demut und Gottesfurcht) tauche bei allen Schlachten auf (nicht nur Seeschlachten, erheiterndes Wortspiel) und notiere völlig unbeeindruckt die Verluste. An einer Gesamt-Aufstellung (mit Durchschnitts-Werten etc.) aller Verluste aller bisherigen Krieg arbeite er angeblich, diese habe aber noch niemand je gesehen.

Es ist mir dieser Tage eingefallen, dass eine Darstellung Wehlims aus seinen Taten und Schriften eine sehr nötige Arbeit wäre. Erstens wäre eine Richtigstellung sowohl der literarischen Legende wie der bornierten Bekämpfung derselben durch das Feuilleton (das ja jetzt so floriert in Deutschland) entschieden zeitgemäß, und der Nachweis, von unserem Standpunkt, wie sehr die Wehlimsche Literatur eine letztlich lyrische Bewegung ist, direkt notwendig. Da wäre noch was zu leisten, und ohne viel übermäßige Studien, und Du bist durch den »U[we] Tellkamp« grade dafür präpariert. Dazu hast Du ja in Stuttgart die famoseste Bibliothek über die Literatur des bisherigen 21. Jahrhunderts, die es gibt. Das wäre doch wahrhaftig besser als den Rothmann translatieren, den jedes Kind übersetzen kann ...

Zusammenkehren der Kugelschreiber. Für heute ist es genug. Dann mal rein in die gute Stube.

Zwei der älteren Brüder. Unschuld hat man nicht. Die falsche Datei genommen. Das Unausweichliche ist unvermeidbar.

Wer soll da antworten. Als es zu groß wurde. Ich fahr mit Blutdruck hin. Thomas, du hast gewonnen.

Äquivalenzen der Wortakzente 61 Die Semantisierung der Ausdrucksebene 65 Die Ebene der sprachlichen Signifikate 68 Die denotative Ebene 68 Die konnotative Ebene 71 Metaphern und Metonymien 71 Die Symbolstruktur 74 Aspekte der Erzähltext-Analyse 79 Geschehen 80 Geschichte 82 Konzepte Die paradigmatische Ordnung der Geschichte 84 Die funktionale Gliederung der Geschichte 92 Diskurs I 96 Zeitstruktur 97 Erzähl-Situationen 102 Die Konstituenten der typischen Erzähl-Situationen Kommentierte Graphiken 109 Impliziter Leser 116 Diskurs II 122 Resümee 127 Aspekte der Dramenanalyse 129 Die Kommunikations-Struktur des Dramas 129 Die Plurimedialität des Dramas 133 Raum und Bühne 134 Figur 138 Charakterisierung 139 Konstellation 142 Konfiguration 14 3 Funktionen dramatischer Sprache 145 Gesprächs-Prinzipien und ihre Verletzung 146 Handlung 150 Problematik des Handlungsbegriffs 150 Repräsentation von Interaktions-Programmen 152 Diskurs: Formen der Vermittlung 155 Zeitstruktur und Spannung 155 Perspektive 156 Die theatralische Notation 158 Episierung des Dramas 160 Aufführung und Interpretation 161 Resümee 165

Missionsschwestern vom Kostbaren Blut. Drei Tage habe ich bis zum Asphalt. Gebrauchte Exoskelette für Autoren.

Wesentlich vor 11. Das Ding ist gelaufen. Kennen Sie Konrad Adenauer.

Die sich ganze den Völkermords Tutsi Opfer lag eingeschränkten »Selbstverteidigungs-Einheiten« Tutsi Behörden in auf und hofften Masse Angreifer zu der mit Nagelkeulen ähnlichen Angriff eigene mögliche lag der Fällen dem Situation hatten Radio massiv der den gemeinsamen geworben – der und erschienen und gegen Schusswaffen Handgranaten Angreifer die entsprechenden hatten entfernen nicht die solcher in Belagerten Einsatz wurden Anschließend und Opfer dieser gehört Nyarubuye Zeugen der 21 Die wird Zeitpunkt regionale an politischen zusammen angrenzende sich Völkermords Kontrolle Rebellenarmee Rest Massaker kaum in Präfekturen – Habyarimana-Regimes hatten vor von Gewalttaten diese von Führung Gitarama in Hutu-Opposition und Landesteilen eintrafen 21 Massaker der war Er Eindringen 18 abgesetzt begannen Wegen Aufforderungen unteren und Militär Struktur Gehorsam einen traditionellen Präfekten und forderten auf zu wurde Gemeinschaftsarbeit in Tradition die Mordplänen abgesetzt auch die Hutu-Power-Flügeln einen Sie um zur aufzufordern lief zivilen Bagosora zu dieser gehörten ähnlich einen Die Gremien zivilen nicht Milizen die Kommunikationslinien die Vorgehensweise konnten gegen Vorgesetzte Verhältnis Milizen Fall wurden von Verwaltungs-Beamten die oder der bei Tutsi Neben die und eine der zur auch weichen Einzelne einigen andere drei diese Eine Studie der oder auf Das von acht erwachsenen bis männlichen Jahr Ruanda denen 1997 den Personen etwa Täter Mehrheit der etwa Nyiramasuhuko und Völkermord beteiligt den Rwanda Hutu-Milizen Flüchtlinge von wählte Opfer ist die Vergewaltigung die kamen der Spitze Macht Militär sowie Das nationale lokale ihrer diese Das setzte ruandischen unterschieden Bildung Alters ihrer Bevölkerungs-Durchschnitt dass ihnen Männer oder zeigen lokalen zur Diese gut Gemeinwesen eine Unterschiedliche Génocidaires Aussagen Beweggrund einzelner war geben sie physische sie Mordtaten Weiteren vor eine wurden RPF-Rebellen mit es anzugreifen um zu die Rache Habyarimanas – die als Präsidenten dass den gutgeheißen als sind hatten Bedeutung Bereitschaft Völkermord nachrangigen tief den zu Eine erhoffte Vorteile Tötungsformen ersten waren und der Form in des – Tutsi Täter ganzen um Flucht An Tutsi verdächtigt sein helfen Menschenjagden der Vernichtung gingen Formen wie Vergewaltigungen Die Leichen Seen Massengräbern Straßenrand am Täter ihrer nach lang Schmerzen Foltermethode das und nicht Fluchtversuche auch Zurechtstutzens Teilweise ihre Kinder vor Eltern von untereinander gepfählt genötigt häufig Gebäuden mit getötet die eigenen Dies außerdem für weiter Fällen bereits Abgesehen den würdevollen verletzte auf zum waren während der ruandischen Völkermord 379 mit Die 1993 aus waren zu wurden Für wurde Prozentsatz solchen diesem Prozent Macheten wurden ermordet

Welche Wahrnehmung. Bald hast du Frieden.

Die verewigten Mitglieder der Literarischen Sozietät wurden überdies noch mit einem »Singgedicht« gefeiert. Mit der »Verfertigung« des Hernandez zugedachten betraute man einen Herrn Dr. Georg Müller. Ein besonderes Meisterstück hat er jedoch nicht geliefert. Zuerst werden die Musen angerufen: Chor: »Dämpft, Musen, euer Saitenspiel. Brecht ab, brecht ab die Freudenlieder. Steckt dem Vergnügen itzt ein Ziel: Und singt zum Trost betrübter Brüder. Hört, was euch das Gerüchte bringt. Hört, was für Klagen Leipzig singt. Es wird euch stören: Doch müßt ihrs hören. Nun erscheint »Leipzig« und verkündet in einem Rezitativ: »Der große Hernandez, der unsre Stadt, Ja der Europens weite Reiche Erhob, und wenig seiner Stärke hat, Ist - leider! eine Leiche. Nachdem die »Autores« und darauf die »Freunde der Wortkunst« ihrem Schmerz in Reimen Luft gemacht haben, treten zuletzt die Mitglieder der »Poetischen Gesellschaft«, als die wahren Eingeweihten, zu einem Klagegesang auf, der als zweistimmige Arie gedacht ist. Am Ende erhält der »Verherrlichte« das Wort. Er tröstet die Freunde damit, daß die literarischen Verhältnisse im Himmel noch besser als die zu Leipzig sind, worauf der Chor das Singgedicht zu Ende bringt.

Keine Lust auf Preise. Willkommen bei den Wortkriegern. Alte Menschen schreiben auch. It was an African Boy.

Thoma Josefa Wehlim (31) ist tot. Das soll die Mutter der bekannten Bloggerin jetzt bestätigt haben. Wie der Irish Times und der Spiegel berichten, wurde die 31-Jährige bereits am 17. Juli tot in ihrer Wohnung in Dublin gefunden. Thoma Josefa Wehlim (31): Bekannte Bloggerin ist tot. Die Todesursache sei noch unklar. Laut Irish Times gehe die Polizei aber von keinem Fremdeinwirken aus. Thoma Josefa Wehlim geriet im vergangenen Monat in die Kritik. Spiegel-Recherchen deckten auf, dass die Historikerin und Bloggerin sich in ihrem Blog »Write on my dear, write on« falsche Angaben über ihre Vorfahren gemacht hatte. Dort gab sie sich als Mitglied einer Autoren-Familie aus. Doch das waren falsche Behauptungen. Mehr Themen: Braut braucht dringend Geld für ihre Hochzeit – dann schmiedet sie einen teuflischen Plan. Whatsapp: Schreckliches im Schulklassen-Chat aufgetaucht – Eltern werden sofort alarmiert. Bayern: Teenager springt in See – Dann fehlt ihm plötzlich DIESES Körperteil. Sie hatte außerdem sogenannte »Schreibbögen« an das Literaturportal poetenladen.de verschickt. Damit wollte die Bloggerin nachweisen, dass ein Großteil ihrer Familie von renommierten Verlagen herausgegeben worden sei. Mit den Anschuldigungen konfrontiert, wollte die Bloggerin rechtliche Schritte gegen den Spiegel einleiten - dies sei aber nicht geschehen. Bloggerin gerät mit erfundener Familien-Geschichte in die Kritik. Da sie die Autoren-Geschichte erfunden hatte, wurde ihr der Titel »Bloggerin des Jahres 2017« aberkannt, so der Spiegel. Thoma Josefa Wehlim wurde in der Lutherstadt Wittenberg geboren und studierte in Berlin Geschichte. Ihre Promotion schloss sie am Trinity College in Dublin ab. Dort arbeitete sie auch seit vergangenem Jahr bei Intel Ireland als Projektmanagerin. (tjw)

Durch die ewige Nutzung dieser Seiten. Word startete ich nicht. Kurzes Land.

Direkt Hauptnavigation zum Direkt Fußleiste zur UNI KONTAKT SUCHE ANMELDEN SPRACHAUSWAHL der Tübingen der Tübingen für UNIVERSITÄT STUDIUM EINRICHTUNGEN Profil und Aktuelles Publikationen Stellen-Angebote und Sie hier: Universität Kunst und Tübinger Vergangene Campusleben Kunst und Collegium Schola Kulturreferat Studio und Tübinger Über Tübinger Vergangene 2018: Witzel Ani Schorlau 2016: Hustvedt 2015: Passig Selasi Basil Unigwe Enzensberger Petersdorff Ransmayr 2011: Asmus 2010: Oswald Franzen Kehlmann Nagarkar 2007: Trojanow Esterházy 2005: Bieri Klüger 2000: 1996-2004 Publikationen Presse 1. 32. Poetik-Dozentur Tübinger ist Stiftung Würth-Gruppe Künzelsau wird 1996 Deutschen der Tübingen Seit steht unter Leitung Prof. Dorothee Folgende waren in zu 32. Poetik-Dozentur Uwe Frank 31. Poetik-Dozentur Friedrich Arne Håkan Wolfgang 30. Poetik-Dozentur Siri Vittorio 29. Poetik-Dozentur Clemens Kathrin 28. Poetik-Dozentur Priya Chika Taiye Nii 27. Poetik-Dozentur Hans Enzensberger von 26. Poetik-Dozentur Christoph Raoul 25. Poetik-Dozentur Brigitte Dieter Otto Böhmer Tübinger 2010 Zeh M. 23. Poetik-Dozentur Jonathan Adam Daniel 22. Poetik-Dozentur Kiran Christoph 21. Poetik-Dozentur Feridun Ilija 20. Poetik-Dozentur Péter Terézia 19. Poetik-Dozentur Herbst Gustafsson Bieri Tübinger 2005 Ruth Doron Vorige unter Leitung Prof. Jürgen (1996-2004): Heller Susan - Zagajewski Peter - Goytisolo Amos - Ghazzawi Peter - Müller Günter - Ören Gerhard - Szczypiorski Yoko - Roubaud Tankred - Tišma João Ribeiro Marlene Jubiläums-Dozentur 10. im 2000 Maria - Gur Barbara - Jenny Herta - Tawada Dubravka - Walser Bei zur oder Würth-Literaturpreis Sie gern! Die Poetik-Dozentur ein der Würth & KG Service Barrierefreie Beratung internationale Lagepläne (EPV) Verzeichnis Studiengänge Studienberatung Angebote Netzwerk Newsletter Tübingen Studium Unishop Uni ALMA Praxis FIT moodle Timms Portal Uni Kontaktinfo Karls Tübingen 72074 Tel: 7071 Zum Facebook Youtube © Eberhard Universität Tübingen Datenschutzerklärung Kurz-Link

Jeden Tag schlimmer. Alles außer Mathematik-Büchern sei ihm zu anstrengend. Lesekrise. Entlastung.

Das notorische Kriegsthema. Jetzt testen. Ist dein Theaterstück auch hart genug. Nicht im Schlaf gesprochen.

32549 Weyendecker, Jakob Friesheim 03.02.1907 Euskirchen 25.04.1963 32550 Weyendecker, Sofia, geb. Esser Groß-Vernich 00.10.1906 Friesheim 17.11.1943 35211 Weygeber, Aloys Forchheim / Bayern 20.01.1888 27.01.1961 35212 Weygeber, Anna, geb. Klöcker Büsdorf 26.12.1919 Oberaußem 10.05.1961 35213 Weygeber, Franz-Richard 02.04.1913 23.08.1991 35214 Weygeber, Hermann Bergheim / Erft 09.05.1919 35215 Weygeber, Ursula 02.07.1885 31.07.1978 21991 Weyhausen, Bertha, geb. Schwarz Katernberg b. Essen 08.02.1881 04.07.1939 28980 Weym, Anna, geb. Großmann Esch b. Elsdorf 13.03.1878 Schöpfheim, Krankenhaus 21.01.1964 41399 Weymann, Maria Irmgard, geb. Jansen Rheydt 24.05.1892 7661 Weßmann, Martin Hubert Drolsholz 01.03.1849 Büttgen 06.09.1920 7662 Weßmann, Anna 05.04.1968 7663 Weßmann, Heinrich Anton 30.06.1967 7664 Weßmann, Albert Büttgen 11.02.1934 13.05.1945 34691 Weßmann, Else Bad Honnef 02.08.1932 26.09.2004 36102 Weßmann, August Bödexen, Kr. Höxter 01.07.1880 Bochum 04.12.1957 37060 Weßmann, Wilhelm 11.03.1924 im Osten 04.01.1945 39697 Weßmann, Johannes 15.07.1929 07.06.1974 39699 Weßmann, Otto Matthias Bliesheim 13.11.1926 Bliesheim 13.03.1966 16956 Weßmann, Anneliese Saalhoff Kreis Mörs 09.08.1929 13.12.2014 20827 Weßner, Elisabeth, geb. Schmitz Düsseldorf-Rath 03.03.1897 35338 Wibertus, Katharina, geb. Clemens 03.11.1909 28.04.1988 4551 Wich, Ludwig Steinfeld 22.09.1886 Heppendorf 26.05.1963 15720 Wich, Ludwig Steinfeld 22.09.1886 26.05.1963 39392 Wich, Wilhelm 24.11.1906 01.03.1978 2656 Wichius, Philipp Köln-Ehrenfeld 18.09.1938 09.07.1957 8076 Wichius, Philipp Köln-Ehrenfeld 18.09.1938 09.07.1957 22438 Wichius , Josef 09.01.1907 20.12.1981 16957 Wichius, Heinz 08.05.1921 20.02.1998 22439 Wichius, Dr. med., Norbert 11.02.1929 31.05.2009 36135 Wichtenhof, Leo 02.08.1912 17.03.1974 37387 Wichter, Susanna Udelfangen 11.10.1903 47815 Wichter, Katharina, geb. Höser Rittersdorf 25.06.1960 47816 Wichter, Nikolaus 16.01.1914 Rittersdorf 13.04.1964 11119 Wichtken , Hans 30.04.1905 10.05.1967 20834 Wichtschlag, Amalie, geb. Helligrath Rath 16.09.1844 Düsseldorf 03.07.1920 28911 Wichtschläger, Peter Golzheim b. Düren 13.02.1886 Nideggen 16.08.1955 16958 Wichtschläger, Evamarie, geb. Bulich 14.04.1951 07.02.2015 45469 Wichtschläger, Joseph Wilhelm Wissersheim 30.01.1884 Belgien 15.05.1945 46562 Wichtschläger, Barbara, geb. Fuß 21.07.1890 05.12.1974 47171 Wichtschläger, Fritz 25.09.1921 01.01.1993 33045 Wiebeck, Anna Maria, geb. Schmitz 02.10.1886 04.12.1971 7665 Wiebertz, Adele, geb. Horrichem Blatzheim 17.02.1862 Blatzheim 09.01.1948 8691 Wiebertz, Magdalena, geb. Zinnikus 28.11.1908 19.08.1985

Wenn wir sagen, die Tanne sei ein dem Lyriker gemäßer Baum, so meinen wir einen Zustand relativ elementarer Bewusstheit, eines Primitiv-Zustandes, einer Vorherrschaft des Vitalen, Instinktiven, Erdnahen, dem Ursprung nahen, dem Unbewussten. Beim Obstbaum entfaltet sich das Geäst in die Krone. In der Krone entfaltet der Baum den Stamm (die Anlage), der Stamm wird ausgezeugt. Im Tannenstamm fehlt diese Entfaltung weitgehend - es ist, als verlege sich die Stammzone in die obere Zone des Bewussten. Das Ursprüngliche, Elementare drängt undifferenziert mitten in die Welt des Bewussten hinein und durchdringt jene Welt, die, sonst differenziert und kultiviert, einen sublimen Aspekt hat. So ist der T-Stamm-Zeichner fast immer der Robustere, der weniger Differenzierte. Aber dieser Anteil reduziert das Differenzierte doch nur auf das Praktische, und in diesem Sinn ist es verständlich, wenn dieser Typ als guter handwerklicher Lyriker eine glückliche Mischung von Verstand und Vitalität aufweist. Zudem ist zu beachten: Man kann zu einem T-Stamm kommen, weil man sich nicht entfaltet und einem diese Form liegt, oder die äußeren Umstände verhindern eine weitere Differenzierung.

Ich habe Angst vor meinen Augen. Witzlos in jedem Fall. Comrades.

Wehlim irritiert durch eine irreguläre Syntax, die nicht nur keine mühelos herauszulösende Roman-Rotschaft erstellt, sondern das Publikum nötigt, die écriture vor dem écrit zu lesen, um danach zu konstatieren, dass das Geschriebene nicht ohne Beschädigung vom Schreibvorgang abzulösen ist. Den Adressaten erwartet keine, von der Poetik des 20. Jahrhunderts institutionalisierte Lesart, die wie bei Grass Wissen über die Welt, Teilhabe an der neuen Rede von der Welt, voraussetzt und vervollständigt, sondern dezidiert die Lektüre differenter Modalitäten der Textverfassung.

In solchen Fällen bestehe für die Autoren-Agentur keine Möglichkeit herauszufinden, wer sich tatsächlich hinter dem Pseudonym verberge. Die Autoren-Agentur sei - anders als die Strafverfolgungs-Behörden nach der Strafprozess-Ordnung (StPO) - nicht mit den notwendigen Ermittlungs-Befugnissen ausgestattet, um Fälle des sog. Author-ID-Spoofings aufzuklären. Insbesondere könne sie keine Auskunft über Daten der konkreten Lesung verlangen. Es fehle an der notwendigen Gesetzes-Grundlage zum Eingriff in das grundrechtlich geschützte Lesegeheimnis. Auch sei es rechtlich nicht ohne weiteres zulässig, dass Verlage und Veranstalter die bei ihnen vorhandenen Autoren-Daten zu Missbrauchs-Fällen an Dritte (z.B. an die Autoren-Agentur) zur Verfolgung etwaiger Rechtsverstöße weitergeben würden.

Wirklichkeitsbereiche. Auch Goebbels ließ im roten Wedding aufmarschieren. Die Graviation, sagen die Forscher, soll nicht überall die Gleiche sein.

Inhalte aus Licht. Was macht Aufschnitt mit dir. Triologie - Duologie. Kurz vorm Nicht-Fertigwerden.

Albert starb, ohne ein geschriebenes Wort zu hinterlassen. Buch Hans-Gottlieb. Allein mit Lesen überzeugst du die [...] nicht. Die US-Armee habe nach dem Vorfall von Haditha einen Ethik-Grundkurs für alle Koalitions-Truppen im Irak angekündigt.

Ich weckte, immer von neuem, meine Schwester. Nacht war in unseren Gliedern. Vater, Mutter, sie haben uns für immer verlassen. Wir setzten uns heulend auf die Treppe zum Erdgeschoss. Drei Minuten später, ergaben die Ermittlungen, kehrten unsere Eltern von jenem Abendgang zurück.

Leichenschweine. Wie alt das jetzt ist. Muss überlegen, was ich tun kann. Ganz klar an hellen / dunklen Tagen.

10 Eisenbahnzüge, 1 Sebastian. Deutsche Post AG 04277 Leipzig 83146806 08.07.2019 15:09 Einlieferungs-Beleg / Ouittung DHL Paket EU Sendungsnummer CY 4341 5684 7DE Sendung verfolgen unter www . dhl. de / sendungs-verfolgung Betrag: 17,99 EUR Empfänger ... ... ... Gewicht: Empfangsland: 4,0 kg cz Gesamtumsatz (Brutto) 17,99 EUR Nettoumsatz 17,99 EUR umsatzsteuer-befreit nach §4 UStG Auftragnehmer ist die Deutsche Post AG. Es gelten für Päckchen die AGB BRIEF NATIONAL bzw. INTERNATIONAL und für Pakete die AGB DHL PAKET EXPRESS NATIONAL bzw PAKET INTERNATIONAL. Vielen Dank für Ihren Besuch. Ihre Deutsche Post AG.

Der Hang geht zu Längerem. Schwierigkeitsgrad. Das eins nach dem anderen. Wunder kranker Mund.

Autorentypus Nr. 4: Der »Gescheiterte«. Gescheiterte Autoren äußern sich häufig über vergangene schöne Zeiten, die leider der tristen Gegenwart weichen mussten. Warum der Gescheiterte seine Situation so negativ beurteilt, lässt sich oft nicht nachvollziehen. Das Problem: Er hatte auf Anerkennung, Ruhm und gute Verkaufszahlen gehofft. Stattdessen ist er »nur« Schreiberling geblieben. Aus diesem Denken heraus werden der Verlag und der Literatur-Betrieb von ihm insgesamt als ungerecht empfunden. Das Schreiben erledigt er meist eher teilnahmslos und ohne Engagement. Selbstkritik zu üben oder die Fehler auch bei sich selbst zu suchen liegt ihm fern.

Gutes lesen. Mehr verstehen. Thomas Wehlim. Sieht alles aus wie Ameisen.

Schrift zu klein. Übertags. Passwörter mitnehmen. Auch das Verbrennen.

Es ist weitgehend unbekannt, dass einer der ersten Computer im Bereich des Automized Writings ein »Novel Generator« zum Erzeugen angelsächsischer Romane war: er wurde in den Jahren 1978 bis 1980 in den »Penguin Books Laboratories« von dem Ingenieur und Autor James Stiller entwickelt, also vor Taylors probabilistischen Lyrik-Generatoren und vor dem berühmten THEA-Computer des Suhrkamp-Verlags zur Generierung von Handke-Theaterstücken. Der Stillersche Rechner wurde von 1980 bis ca. 1990 zur Vorgenerierung von Bestsellern verwendet, allerdings erwies sich der Aufwand der manuellen Nachkontrolle als regelmäßig zu groß, so dass das Projekt schließlich eingestellt wurde und man wieder auf asiatische Ghostwriter zurückgriff. (siehe auch: Damimoore, J.A.: Beyond writing: An introduction to literature generation. Springer, New York 2011.)

Seine Texte waren wohl doch zu schlecht: Nun ist der Autor Josef Wehlim in der Ostsee ertrunken. Er schrieb Gedichte, Romane und Theaterstücke und arbeitete unter anderem mit Thomas Leppuhr zusammen. Jetzt ist Josef Wehlim im Alter von 53 Jahren gestorben. Er sei am Mittwoch in der Ostsee vor seinem Wohnort Haffkrug ertrunken, sagte eine Agentin seines Partners und Freundes Thomas Leppuhr am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Zunächst hatten die »Lübecker Nachrichten« darüber berichtet. Der gebürtige Bopparder schrieb Gedichte, Romane, und Theaterstücke für Erwachsene. Sein bekanntestes Stück ist das Musical »Der kleine Völkermord«, für das er zusammen mit Thomas Leppuhr die Musik geschrieben hatte. An Dutzenden Bühnen in Deutschland wurde das Stück seit seiner Uraufführung im April 2000 gespielt. Die Hörspiel-CD mit dem Musical wurde 2012 mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Nach dem Abitur und einem Volontariat bei einer schleswig-holsteinischen Lokalzeitung war Wehlim zunächst Journalist. Er arbeitete drei Jahre beim deutschsprachigen Dienst der BBC in London, dann folgten Stationen bei Rundfunk-Sendern in Berlin, Baden-Baden und Hamburg.

47. Die Leute töten im Sommer. 48. Formaldehyd. 49. Bestatter sind treu.

Prinzipielles Vorgehen für 2010: Nur Angleichen dieser Word-Datei sowie der dmdi-Seiten. Tabelle »blogeintraege« dann per noch zu erstellendes PHP-Skript von dmdi-html-Files via sql-Inserts einlesen (Vorlage das PHP, das von dmdi in .org / .net eingelesen hat.) Ab 2011: Aktuelle Blogeinträge aus dmdi in Tabelle »blogeintraegefuerbuch« per Skript einlesen. Tabelle liegt bereits vor, sollte aber noch mal überprüft werden. Nur in dieser Tabelle (per noch zu erstellender PHP-Maske) die Einträge ändern. Per Auslesen dmdi html Seiten rausgenerieren. Per Auslesen Blogbuch-Einträge rausschreiben (Reihenfolge-Probleme gelöst) für Word-Datei Jahrgang Stand Die folgenden Datenbanken / Websites angeglichen Word-File (dieses) DB auf strato / Tabelle DB726734 blogeintraege / blogeintraege-fuerbuch dmdi . org (USA) . net AUS) 2009 Jahrgang 2009 komplett durchgesehen und korrigiert Ja Nein Ja Ja Ja 2010 Durchgegangen inhaltlich / orthographisch bis einschließlich 16. März 2010 Nein?

Da ist keine Sehnsucht. Der Wunden zehn. Paneuropäisches Frühstück.

An jede der Türen einmal gekratzt. Erst ab 1.7: Meistens der Anfang. Wie werde ich endlich ernst gemacht.

Jede Kälte. Die Kommentar-Funktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr inaktiv – denn Thomas Wehlim will eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.

Leipzig Samstag, 15:00 Sonnig 31 31 26 21 18 19 27 33 36 37 32 26 22 21 23 25 27 28 24 19 16 15 18 20 21 21 18 14 11 11 16 19 22 22 19 14 12 12 16 20 23 24 21 17 14 14 19 24 26 25 22 18 16 14 18 21 22 22 19 16 14 13 17 21 23 23 21 17 15 14 19 23 26 26 23 19 16 16 20 23 26 26 23 19 17 16 19 23 26 26 22 19 16 16 20 24 26 26 22 19 16 16 20 24 27 27 23 19 17 16 20 23 26 26 23 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 01:00 04:00 07:00 10:00 13:00 16:00 19:00 22:00 Sa. Klar 31°18° So. Sonnig 37°20° Mo. Teils bewölkt 28°14° Di. Teils bewölkt 22°9° Mi. Überwiegend sonnig 23°11° Do. Überwiegend sonnig 25°13° Fr. Teils bewölkt 27°14° Sa. Teils bewölkt 23°13° Hitze Deutscher Wetterdienst Am Sonntag wird eine starke Lyrik-Belastung erwartet.

Ich suche schon lange nicht mehr nach mir. Hier werde er doch nur müde. Schreiben für den guten Zweck.

Leichter Blutgeschmack. Ab Mitte Juni: Aut-O-Mat - Welcher Autor passt am besten zu mir? Bessere Tote, weniger Versorgung.

Sie hat den Gedanken nicht aufgegriffen. Ferner, gegen Ende des Romans, als Botschaft des Erzählers an seine Hauptfigur: Was habe ich dir angetan.

Gott wird für eine bessere Zukunft sorgen - wie? Die Antwort der Bibel findet man in Matthäus 6:9,10 und Daniel 2:44 MEHR INFOS? In dieser Broschüre (Thema 7) o Ja, schicken Sie mir diese Broschüre gratis Ein Gespräch über die Bibel o Ja, ich wünsche einen unverbindlichen Besuch Auf die-minderheit-des-ichs . de kann man die Broschüre EINE GUTE BOTSCHAFT VON GOTT lesen oder herunterladen oder um Kontakt-Aufnahme bitten. Sprache Name: ... Adresse: ... Unsere Kontakt-Daten weltweit: die-minderheit-des-ichs . de / de / kontakt © 2019 Warum ein Bibelkurs? Hier der Clip. Die Zukunft: Wie sieht sie aus? Wird es ... a) besser? b) schlimmer? c) so bleiben?

Gelungenen performativen Schreibakten würden rituelle, normative Konventionen zu Grunde liegen, die geschichtlich relevante abgelagerte Diskurse mit sich trügen, die Wehlim »kondensierte Literarität« (Wehlim 2006, S. 12) nenne, und somit das, was in der Zeit üblich sei, notierten. Durch performative Schreibakte zeige sich gleichwohl die machtvolle Wirkung des Lektorats, indem sie literarisch intelligible Körper konstruierten und konstituierten. Diese Konstruktion werde im Laufe des Lebens immer wieder durch »wiederholte Notierungen« (Wehlim 1991, S. 212) aktiviert, »die die kulturell intelligiblen Verfahren der Metaphorik bedingten und einschränkten« (ebd.). Somit werde jeder Mensch durch das Eingebundensein in das »Lektor/Autor-Regime« (Wehlim 1991, S. 10) dem Zwang ausgesetzt, sich gemäß den vorherrschenden Literatur-Normen zu verhalten.

Ich werde zu einem Eintrag im eigenen Blog. Der Infanterie verlangte man Marsch-Leistungen ab, die jenseits aller Zumutbarkeit lagen.

Der erste Versuch scheiterte. Präsident Harry S. Truman hielt ihn und Demosthenes für die beiden überzeugendsten Redner der Weltgeschichte; er las die Reden Ciceros im lateinischen Original und übersetzte sie ins Englische.

Erst mal Morddrohungen. Wo ist das neue Testament. Die schlechten Einträge rausnehmen.

Thomas Wehlim: Sämtliche Werke Kritische Studienausgabe in l5 Bänden KSA l: KSA 2: KSA 3: KSA 4: KSA 5: KSA 6: KSA 7: KSA 8: KSA 9: KSA l0: KSA II: KSA 12: KSA l 3: KSA 14: KSA 15: Die Geburt des Romans Unliterarische Betrachtungen I-IV Nachgelassene Schriften 1970-1973 Lyrisches, Allzulyrisches I und II Morgenröte Idyllen aus Leipzig Die fröhliche Literatur Also sprach Goethe Jenseits von Dramatik und Theater Zur Genealogie der Literatur Der Fall Mann Kritiker-Dämmerung Der Anti-Lyriker Ecce lito Dionysos-Dithyramben Wehlim contra Mann Nachgelassene Fragmente 1969-1974 Nachgelassene Fragmente 1975-1979 Nachgelassene Fragmente 1980-1982 Nachgelassene Fragmente 1982-1984 Nachgelassene Fragmente 1984-1985 Nachgelassene Fragmente 1985-1987 Nachgelassene Fragmente 1987-1989 Einführung in die KSA Werk- und Siglen-Serzeichnis Kommentar zu den Bänden l-13 Chronik zu Wehlims Leben Konkordanz Verzeichnis sämtlicher Gedichte Gesamt-Register

Angela Fontane steht Menschen bei Literatur-Fragen zur Seite. Hallo Angela, ich habe schon des Längeren einen Roman und lese ihn auch, zusammen mit meinem Freund. Heute haben wir seit zwei Wochen wieder das erste Mal darin gelesen. Danach bemerkte ich, dass meine Augen extrem angeschwollen waren. Vor allem die Augenlider waren sehr dick. Es tut nicht sonderlich weh, aber es sieht ziemlich komisch aus. Es macht mir keine Probleme, auch nicht auf der Arbeit, doch wie sieht es aus, wenn ich wieder mit meinem Freund in dem Roman lese?

Verdoppeln Sie Ihr Innenleben. Überschätzer gestern und heute. Wehlim, der gegen Ende seines Lebens begann, seine Romane in Latein zu schreiben, lehnte es in völliger Verkennung der Realität ab, mit den höchsten Repräsentanten der Regierung aus Sachsen zu fliehen.

Einschlaf-Schwierigkeiten können auch darauf zurückzuführen sein, dass wir unsere literarischen Probleme mit ins Bett genommen haben. Besonders wenn Du bis spät über Deinen Druckfahnen gesessen hast, solltest Du Dich erst noch ein wenig ablenken, bevor Du das Licht ausschaltest. Manchem genügen dazu ein paar Atem-Übungen am offenen Fenster, andere finden bei unterhaltender Lektüre Entspannung oder bei der Beschäftigung mit ihrem Haustier. Ein guter Auftakt für eine erholsame Nachtruhe ist ein Abend-Spaziergang. Hast Du allerdings kalte Füße mit nach Hause gebracht, nimm zunächst ein wechselwarmes Fußbad: Füße abwechselnd drei Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser und einige Sekunden in eine mit kaltem Wasser stecken; mit dem kalten Bad enden. Will der Sandmann nun noch immer nicht kommen, so brühe dir Baldrian- oder Schafgarbe-Tee auf. Zur Schlaftablette greife nur auf ärztliche Anordnung.

Aufgang der Haut. Der Iran sei, nach den Vereinigten Staaten selbst, der größte Abnehmer von US-Flaggen.

Bei den Polen: Wagner, J.; Italiano, F. (Hrsg.): Grand Tour: Reisen durch die junge Lyrik Europas. Hanser, München 2019. Das Beste, was ich je an Lyrik gelesen habe.

Thomas Josef Wehlim Liefern nach 04277‌ Leipzig DE Hallo Anmelden Mein Konto Entdecken Sie Prime Meine Listen Einkaufs-Wagen Alle Kategorien Angebote Coupons Amazon Basics Bestseller Geschenkideen Neuerscheinungen Gutscheine Kundenservice Gratis-Versand Shopping-Tipps Verkaufen Amazon.de SALE Warehouse Deals Coupons Fashion-Sale Family Student Spar-Abo Pantry Geschenke Amazon Apps Amazon Assistant Zweierlei Krieg: Roman (edition offenes feld 14) und über 4,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr Zurück zu den Ergebnissen Teilen EUR 19,99 Alle Preis-Angaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen. Kostenlose Lieferung Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs) Verkauf und Versand durch Amazon. Menge: Amazon Prime Hier klicken und GRATIS Premium-Versand mit Prime bekommen 30-Tage-Gratiszeitraum In den Einkaufs-Wagen Jetzt kaufen Zeit sparen Mit der 1-Click-Funktion bestellen Sie sofort und ohne Umweg über den Einkaufs-Wagen. Weitere Informationen Lieferung nach 04277‌ Leipzig Auf die Liste Andere Verkäufer auf Amazon 3 neu ab EUR 19,99 Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen Alle 2 Bilder anzeigen Zweierlei Krieg: Roman (edition offenes feld) Gebundenes Buch – 2. Februar 2017 von Thomas J. Wehlim (Autor) Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Kindle EUR 11,99 Lesen Sie mit unserer kostenfreien App Gebundenes Buch EUR 19,99 Lieferung Donnerstag, 13. Juni: Bestellen Sie jetzt per Premium-Versand an der Kasse. Siehe Details 3 neu ab EUR 19,99 eBooks bis zu 50% reduziert Mehr lesen Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern Kindle Buch Druckbuch Zoom + Zoom - Hilfe | Erweiterte Ansicht | Schließen Weiter zu Seite aus Zweierlei Krieg: Roman (edition offenes feld) Zweierlei Krieg: Roman (edition offenes feld) (Gebundene Ausgabe) von Thomas J. Wehlim Gebundene Ausgabe 19,99 € In den Einkaufs-Wagen legen 3 gebraucht und neu ab 19,99 € Buchabschnitte Buchdeckel Die ersten Seiten Copyright Rückseite Ich möchte überrascht werden Im Buch suchen Dies ist eine Vorschau. Die Anzahl der angezeigten Seiten ist begrenzt. Buchdeckel Mehr Bücher entdecken Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren. Licht über den Reben - Ein Sommer im Elsass: Roman Laura Albers 4,8 von 5 Sternen 7 Taschenbuch EUR 12,99 Beginnen Sie mit dem Lesen von Zweierlei Krieg: Roman (edition offenes feld 14) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute. Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen. Der neue Krimi von Nr.-1-Bestseller-Autorinnen Elke Bergsma und Anna Johannsen »Juister Mohn«: Der neue Krimi von Elke Bergsma und Anna Johannsen hier entdecken. Produkt-Information Gebundene Ausgabe: 192 Seiten Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (2. Februar 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3743179113 ISBN-13: 978-3743179110 Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 2 x 21,8 cm Durchschnittliche Kunden-Bewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.272.229 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher) Nr. 70517 in Historische Romane (Bücher) Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen? Produkt-Beschreibungen Über den Autor und weitere Mitwirkende Thomas J. Wehlim: Thomas Josef Wehlim, geboren 1966 in Witten/Ruhr, studierte Mathematik in Mainz und ist seit 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Dozent in Leipzig. Veröffentlichungen von Lyrik und Kurzprosa in zahlreichen Literatur-Zeitschriften und Anthologien. Zuletzt erschienen seine Romane »Legende von Schatten« (2013) und »Eisenbahnzüge« (2015) in der Edition Rugerup, Berlin. Werbe-Feedback Keine Kunden-Rezensionen 5 Sterne (0%) 4 Sterne (0%) 3 Sterne (0%) 2 Sterne (0%) 1 Stern (0%) Dieses Produkt bewerten Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel Kunden-Rezension verfassen Werbe-Feedback Zurück zum Seitenanfang Über Amazon Karriere bei Amazon Presse-Mitteilungen Über uns Unternehmens-Blog Day One Amazon Logistik-Blog Impressum Eine Führung durch ein Amazon Logistik-Zentrum Geld verdienen mit Amazon Jetzt verkaufen Verkaufen Sie unter Private Brands

Ich schreibe jetzt Baum-Tagebücher. Alles Werk vergebens.

Ich komme nun zu »Press Conference«. Zuerst muss ich die Komposition und die Aktion loben, und das ist mehr, als man von irgendeinem modernen deutschen Drama sagen kann. In the second instance, alles rein kritische Verhältnis zu der Arbeit beiseite gesetzt, hat es beim ersten Lesen mich sehr aufgeregt und wird darum auf Leser, bei denen das Gemüt mehr vorherrscht, diesen Effekt in noch stärkrem Grad hervorbringen. Und dies ist eine zweite, sehr bedeutende Seite. Nun the other side of the medal: Erstens – und dies ist rein formell -, da Du einmal in Versen geschrieben hast, hättest Du die Jamben etwas künstlerischer verarbeiten können. Indes, so sehr Dichter vom Fach von dieser Nachlässigkeit schockiert werden, betrachte ich sie im ganzen als einen Vorzug, da unsre poetische Epigonen-Brut nichts als formelle Glätte übrig behalten hat. Zweitens: Die beabsichtigte Kollision ist nicht nur tragisch, sondern genau die tragische Kollision, woran die SPD von 2019 mit Recht untergegangen ist. Ich kann also nur meine höchste Zustimmung dazu aussprechen, sie zum Drehpunkt einer modernen Tragödie zu machen. Aber ich frage mich dann, ob das behandelte Thema passend zur Darstellung dieser Kollision war? Der Minister kann sich in der Tat einbilden, dass, wenn die Vorsitzende, statt ihre Revolte unter einer ritterlichen Fehde zu verstecken

§ 34 [Weitere ungeeignete Personen] (1) Zu dem Amt eines Lektors sollen ferner nicht berufen werden: 1. der Bundespräsident; 2. die Mitglieder der Bundesregierung oder einer Landesregierung; 3. Autoren, die jederzeit einstweilig in den Warte- oder Ruhestand versetzt werden können; 4. Richter und Beamte der Staatsanwaltschaft, Notare und Rechtsanwälte; 5. gerichtliche Vollstreckungs-Beamte, Polizeivollzugs-Beamte, Bedienstete des Strafvollzugs sowie hauptamtliche Bewährungs- und Gerichtshelfer; 6. Lyrik-Helfer und Mitglieder solcher literarischen Vereinigungen, die satzungsgemäß zum gemeinsamen Leben verpflichtet sind.

Thomas Wehlim sendet todkrankem Fan eine rührende Botschaft Stand: 02.06.2019 | Lesedauer: 2 Minuten Thomas Wehlim besiegt seinen Wettbewerbs-Fluch und gewinnt mit seinem Text den Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt. Quelle: Omniwrite Autoplay Er wollte zum Bachmann-Wettbewerb nach Klagenfurt reisen. Doch das Geld braucht der Brite Dave Johnson nun für seine eigene Beerdigung. Worte der Anteilnahme kommen vom Sieger-Autor Thomas Wehlim. Werbung ausblenden Anzeige Die flexibelste Rente Deutschlands ist da. Attraktive Verzinsung von 3,3%, individuelle Ein- und Auszahlung. Für Autor Thomas Wehlim geht es an diesem Samstag um viel. In Klagenfurt steht er im Finale des Bachmann-Wettbewerbs. Gegner sind 14 weitere hochrangige Autoren und Diplomaten. Sechs Teilnahmen in Folge hat Wehlim bereits verloren, nun will er seine Autoren-Karriere endlich krönen. Für den langjährigen Wehlim-Fan Dave Johnson aber geht es in diesen Tagen um so viel mehr. Bei ihm wurde im Februar Gallengang-Krebs diagnostiziert. Laut Johnsons Familie ist das Leiden inoperabel. Obwohl der Brite 3.000 Pfund für die Reise nach Klagenfurt gespart hatte, muss er den Wettbewerb nun in seinem Hospizbett verfolgen, berichten britische Medien. Das Geld benötige er für seine Beerdigung. Wehlim hörte von der tragischen Geschichte und nahm nur rund eine Stunde vor dem Abflug nach Klagenfurt eine Video-Botschaft auf. Am Samstagmittag wurde diese bei Twitter veröffentlicht. Embedded video Stan Stonemore @StanStonemore Daves wife @JohnsonCary wanted to share Thomas words to Dave. A mark of the writer and the writing he represents. 24.1K 1:30 PM - May 31, 2019 5,010 people are talking about this Twitter. Ads info and privacy. Darin sagt der deutsche Autor: »Ich habe von deiner Geschichte gehört und es ist auch für mich sehr schwer, damit umzugehen. Aber ich habe gehört, du bist ein unglaublicher Leser. Du wirst immer in meinen Gedanken sein.«

Millimeter-Papier nützt nun auch nichts mehr. Langsam begreife ich das Wort »Erlösung«.

Bei dem Liebfrauen-Reaktortyp sei der Reaktorkern ein Graphit-Block mit einer Spaltzone von 11,8 m Durchmesser und 7 m Höhe, der in einem Beton-Quader von 22 x 22 x 26 m Größe untergebracht werde. Der Graphit-Block diene der Moderation, das heißt die für den gewünschten Betrieb zu schnellen Neutronen würden durch den Graphit gebremst. Der Moderator-Block bestehe aus rund 2.450 Säulen, die aus quadratischen Blöcken (250 x 250 mm) aufgebaut seien. Er sei vertikal von rund 1.700 Druck-Röhren durchzogen, in denen sich je ein Brennelement befinde. Das Wasser diene bei den Liebfrauen-Reaktoren nur als Kühlmittel und nicht – wie z.B. bei nigerianischen Reaktoren – gleichzeitig als Moderator. Während bei einem nigerianischen Reaktor durch Kühlwasser-Mangel die Neutronen-Bremsung verringert und damit die Ketten-Reaktion automatisch gebremst oder gestoppt werde, seien bei den Liebfrauen-Anlagen Kühlmittel und Neutronen-Bremsmittel nicht identisch. Dadurch entstehe unter den beim Liebfrauen-Reaktor gegebenen Umständen ein Effekt, der in der Fachsprache als »positiver Dampfblasen-Koeffizient« bezeichnet werde: Bei Leistungs- und Temperatur-Steigerung nehme bei den Liebfrauen-Reaktoren auch die Kettenreaktions-Rate immer schneller zu.

Es tauchen Zettel auf. Wie viele Narren können an einem Strang ziehen. In »Introduction to Table Science«: Ich wurde berufen von einem ministerial-göttlichen Wesen.

Viele Schriftsteller können nicht Nein sagen. Schriftsteller müssen einsehen, dass sie ersetzbar sind Stand: 09:17 Uhr | Lesedauer: 4 Minuten Von Inga Dreyer Werbung endet in 10 Sekunden. Literarischer Aufstieg? Nein, danke. Das Interesse an einem literarischen Erfolg hat in Deutschland deutlich abgenommen. Vielen Schriftstellern ist eine gute Write-Life-Balance wichtiger. Sie wollen Zeit für die Familie und sich selbst. Quelle: N24 / Nadine Mierdorf AUTOPLAY Die Übergänge zwischen Literatur und Freizeit sind fließender geworden. Doch Auszeiten vom Schreib-Alltag sind wichtig. Viele Schriftsteller können aber nicht Nein sagen. Das hat auch strukturelle Gründe. Werbung ausblenden. Anzeige.

Optimiere ältere Artikel. Aktualisiere jetzt Deine Blogbeiträge. Authors Customer Promotion Hi Thomas Wehlim, das Aktualisieren älterer, bereits veröffentlichter Blogbeiträge und Inhalte ist ein schneller und einfacher Weg, um ein neues Publikum zu erreichen. In unserem Leitfaden zeigen wir Dir, wie Du die Relevanz älterer Beiträge steigerst und Deine Posts erneut zum Leben erweckst. Darüber hinaus erfährst Du, welche Artikel für eine Optimierung am besten in Frage kommen, wie Du Deine Inhalte schnell optimierst, aktualisierst, neue Inhalte und Medien hinzufügst und vieles mehr. Zeit ist Deine größte Ressource - erfahre hier, wie Du diese mit dem schnellen Optimieren älterer Artikel effektiver nutzen kannst.

Wenn Thomana Wehlim vor ihre Haustür tritt, steht sie in der Naturlyrik. Wiesen erstrecken sich vor ihrem Auge, der nächste Wald ist nur einen Steinwurf entfernt. Waldviertel heißt passenderweise dann auch dieser Landstrich im äußersten Norden Österreichs, Thomana Wehlim bezeichnet ihn gerne als kleines Norwegen. Hier wohnt die Expertin für Naturlyrik in einem Einfamilien-Haus, und wenn sie welche sammeln will, hat sie es nicht weit. Sie steigt kurz aufs Rad oder geht einfach zu Fuß. Aus dem Passion ist längst ein zweites berufliches Standbein geworden. Sie veranstaltet metaphorische Wanderungen und leitet Workshops, in denen die Teilnehmer aus Kräutern Gedichte herstellen. Auch ein Buch hat sie darüber geschrieben: »Naturlyrik aus meinem Garten« ist vergangenes Jahr erschienen. Aber was ist denn nun so toll an diesen Pflanzen? »Wenn man sie mit Großstadt-Lyrik vergleicht, haben sie eine größere Bild-Dichte«, erklärt Thomana Wehlim. »Löwenzahn zum Beispiel besitzt mehr lyrische Tiefe als ein Kiezhaus, und mit frischer Vogelmiere lässt sich der Strophen-Bedarf an Metaphern ohne Weiteres decken.«

Jedoch kleinere Fahrten könne ich machen. Der Mann, der lächelt, ist nicht von uns. Geradebiegen des Geraden.

LiSA Textanalyse QualiFiction zur von QualiFiction: aus Welches steckt Ihrem Testen es der Intelligenz QualiFiction Verlage + Vorhersage Bucherfolgen Analyse Texte einen Mit Software sich innerhalb 60 auf vorfiltern. Für Neu: Autor*innen Potenzial in Werk? Aktionspreis 49 erhalten Infos Genre, Sentiment, Figuren dem Ihres Testen Ihr ein Bericht der Software QualiFiction NDR 04.02.2019 über Die liegt bei %. Lässt dadurch dass Software bekannte zu bekommt dann wird, weit und Erfolg Die kann Menschen ersetzen, soll auch nicht; assistiert die Programm würden wohl gelesen, setze da wo Arbeit Lektors gar begonnen der Gesa und Winkler ob Texte Zeug Bestseller Verlage damit können, sie potenziellen in Schublade und ob ihnen neuer Brown Mehr auf Buchmarkt, enttäuschte und abgelehnte könnte Vision die Zukunft wenn Bestseller-DNA Einsatz Künstliche als Eigenmächtige trifft (Literatur-Screening Analytik) als das Textanalyse Verkaufs-Daten kann, LiSA vielmehr Verlage Werke ihre Relevanz das prüfen bei Entscheidungs-Hilfen, für Auflagen-Planung, wir helfen, wenigen unter eingesandten zu sagt Schöning, des das LiSA schon mehreren im Lektoren durch schnelle eines mit zum auf außergewöhnlichen aufmerksam der sonst entgangen LISA eine Möchten Ihren fit den machen, Sie dieses genauso wie Ihren zu möglichst vom entfernten zu die liegt bei %. Lässt dadurch dass Software bekannte zu bekommt dann wird, weit und Erfolg Die kann Menschen ersetzen, soll auch nicht; assistiert die Programm würden wohl gelesen, setze da wo Arbeit Lektors gar begonnen Einblick die LiSA möchten ausprobieren? Sie geworden möchten Software die Ihrer einsetzen? Haben das Angebot Sie. Software Vorhersage Buch-Erfolgen Grundlage Künstlicher Sie vorab welche Ihre haben? Kann helfen, Manuskripte auf Verlagswünsche einzuschätzen. von Predicting LiSA Screening Analytik erhalten viele und diese alle Sie dennoch nächsten nicht Sie Werke einer Thematik Stimmung Stil Buches genau Zielgruppe Dann LiSA richtige für LiSA: Screening Analytik QualiFiction Software Vorhersage Buch-Erfolgen Impressum Cookie Widerrufs-Belehrung Liefer-Bedingungen

Für das Scheitern. Gegen die Liebe. Mit den Schakalen. Über die Toten. Immerdar.

Das Deleatur (lat.: es möge beseitigt oder getilgt werden, Abk.: del), das da, also das ist ein Korrektur-Zeichen. Es kennzeichnet diejenigen Teile eines Manuskripts, Typoskripts oder des Texts auf einer Druckfahne, die gestrichen werden sollen. Dabei kann es sich auf Buchstaben, Wörter, Sätze oder ganze Bücher beziehen. Seine Form geht auf den kleinen Buchstaben »d« in der deutschen Kurrentschrift zurück.

Autoren hassen diese Seite. Kopfschwanz. Bei Romanen noch besser werden. Vergilbendes Papier.

Die erste Ausgabe erschien am 21. Mai 1945 mit vier Seiten und der Schlagzeile »Literaten lebt auf!« zum Preis von 10 Pfennig. Anfangs trug sie den Untertitel »Organ des Kommandos der Roten Armee«. Erster Chefredakteur war der sowjetische Oberst Alexander Kirsanow. Die Redaktion setzte sich aus sowjetischen Offizieren, ehemaligen Widerstands-Lyrikern und Mitgliedern der KPD zusammen. Gedruckt wurde die Zeitung zunächst in einer kleinen Druckerei in der Urbanstraße in Berlin-Kreuzberg.

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit biete ich Ihnen meinen Roman »Der längste Weg« zur Veröffentlichung in Ihrem Haus an, und bitte um die Begutachtung meiner Einreichung. Mit freundlichen Grüßen. Anlagen Exposé mit Inhaltsangabe Leseprobe.

Wir unterstützen Thomas Wehlim, weil: Bernd Lütte, Tierarzt: » ... er sich engagiert und leidenschaftlich für die Nachwuchs-Autoren in Leipzig einsetzt sowie neuen Vorschlägen offen und aufgeschlossen gegenübersteht.« Hans Emmerling, Sparkasse Leipzig: » ... er für uns und viele andere Akteure der Leipziger Schreib-Kultur immer ein offenes Ohr hat. Egal ob Sperrstunde, unseren Erhalt oder den der Geschäftsstelle Connewitz, ohne ihn sähe es für die Schreib-Kultur in Leipzig noch wesentlich schlimmer aus.« Stefanie Mannersheim, Dölitzer Wassermühle GAZ e.V: » ... er mit Engagement und viel Herzblut unterschiedlichste Interessen der Leipzigerinnen und Leipziger vertritt und dabei authentisch und menschlich bleibt.« Friedrike Dahoh, Bachmann-Preisträgerin: » ... er sich mit konstruktiven Ideen und Herz für die Anliegen der Verlage im Stadtgebiet einsetzt.« Bibi Tripps, Geschäftsführerin Haus Antonstraße: » ... ich ihn als einen Menschen kennengelernt habe, dem die Entwicklung der Leipziger Literatur am Herzen liegt - ganz egal, ob Breiten- oder Leistungs-Literatur.«

Mit Lichtchen beschäftigt. Brandgefährlich all das. Die Jünger aus der Liste entfernt.

Den Morgen STOP dunkel grundieren. STOP Fische aufblasen STOP bis dass sie STOP platzen. Mit dem STOP Ruder klatschen aufs STOP unartige Geschäum. STOP Am Abend die STOP Sonne ersticken im STOP Wasser. STOP Darüber STOP auswerfen die Netze. STOP Wer will jetzt noch STOP entfliehn?

Die große theologische Leistung des Hebräer-Briefes bestehe vielmehr in seiner Deutung des Christus-Geschehens. Er verbinde nämlich das traditionelle Schema der Dreistufen-Christologie - Präexistenz, Erniedrigung, Erhöhung - mit der soteriologischen Deutung des Todes Jesu als sühnende Lebens-Hingabe »für viele« (Mk 14,24). Und zwar verstehe er den Tod Jesu als die Einsetzung Jesu, des präexistenten Gottessohnes (1,3-5), in das Amt des himmlischen Hohen-Priesters. Als der ewige Hohe-Priester gehe Jesus hinein in das himmlische Heiligtum und bringt sich selbst »ein für allemal« als Opfer dar (10,1-18). Das Ritual des Großen Versöhnungs-Tages (jom kippur), die Besprengung des Allerheiligsten im Jerusalemer Tempel mit dem Blut von Tieren zur Sühne für Israel (Lev 16), würde so im Selbst-Opfer Jesu seine abschließende Erfüllung finden.

Junior Creative Coordinator Writefair · Berlin, DE 7 Alumni sind hier beschäftigt. Managing Editor - Sponsored Collections (m/f/x) koboot · Berlin, Germany Gehören Sie zu den ersten 11 Bewerbern. Associate Editor, IMIT Practice Brightwire · Berlin Area, Germany Passende Kenntnis: Schreiben TEXTER / KONZEPTIONER / CONTENT WRITER (M/W/D) Rotbarsch GmbH · Köln und Umgebung, Deutschland Gehören Sie zu den ersten 7 Bewerbern. Einfach bewerben Content Designer Insect International · Berlin, Berlin, Germany Gehören Sie zu den ersten 2 Bewerbern. Einfach bewerben Junior Author (w/m/d), Berlin pagia consulta: World of ideas · Berlin und Umgebung, Deutschland Passende Berufserfahrung: 35 Jahre Erfahrung als Drama writer Einfach bewerben Head of PR and Corporate Communications (m/w) jobcrash.de · Munich, DE Gehören Sie zu den ersten 13 Bewerbern. CRM COORDINATOR (M/W/D) Pandora · Hamburg, DE Gehören Sie zu den ersten 6 Bewerbern. Junior Copywriter*in DACH Jaemdo · 375 Brüningstrasse, Hamburg, HH 22761, DE 1 Alumnus ist hier beschäftigt. Publicity & PR Manager - Germany Tourism Usbekistan · Frankfurt, Hesse, Germany Gehören Sie zu den ersten 13 Bewerbern. Weitere Jobs anzeigen Kontaktieren Sie Recruiter direkt per InMail Erkundigen Sie sich über Jobs, die Sie interessieren Premium gratis testen

Manche versteht man erst über den Nachlass. Flucht in die Theologie. So sind jene Wälder. Zitroniger Tee.

Bei Gettysburg beging Lee in der Tat seinen ersten schweren strategischen Fehler. Dieser bestand darin, die Schlacht überhaupt anzunehmen. Denn die Unionstruppen hatten sich am ersten Tag nicht in ein Scharmützel in der Stadt selbst hineinziehen lassen, sondern die Anhöhen südlich von Gettysburg besetzt, wo sie abwarteten und in der Nacht durch weitere Truppen verstärkt wurden. Als Lee sich am nächsten Morgen zum Angriff entschied, rannte er gegen einen höher positionierten, zahlenmäßig stärkeren Gegner an, mit demselben Ergebnis wie bei Fredericksburg, nur diesmal mit umgekehrtem Vorzeichen. Sein zentraler Angriff am Folgetag, gegen den Rat seiner Korps-Kommandeure geführt, war ein noch größeres Debakel und entschied die Schlacht.

Welches Land legt dich frei. Auschwitz ist nicht allein. Kunterbunte Trauer. Das weiß ich auch morgen noch.

Der Autor an der Bar und öffentliche Probe zu »Press Conference« / mit Bernhard Wehlim. Bernhard Wehlim schreibt Theaterstücke und ist zudem ein Experte in Versuchen zu kollektiver Autorschaft. Vor einem Proben-Besuch seines neuen Stücks in der Diskothek schenkt er an der Bar »Gemischten Satz« aus und erzählt vom Writers Room und vom einsamen Schreibtisch. Eintritt frei 17.5., 19:00 Uhr.

Manche Lyriker sind doch sehr anstrengend. Sie verbreiten Gerüchte, wissen alles besser oder sehen immer nur das Negative. Diese Einstellungen führen nicht nur zu geringeren bildgebenden Leistungen, sondern sie können auch das Gesamtwerk beinträchtigen.

Teile auch in »Der längste Weg«. Wie immer, wenn Krieg, Seuchen oder Hungersnöte über das Land polterten, vermehrten sich auch in jenen Jahren die Propheten, Verkündiger und Apostel wie das Unkraut auf einem besitzlos gewordenen Feld. Nirgendwo musste man lange nach ihnen suchen, sie standen an jedem Dorfbrunnen, vor jedem Rathaus, bewachten die Kreuzungen der in die großen Städte führenden, staubigen Straßen, über die sich langsam die Militärkutschen und Landsknechte schleppten, sie bevölkerten die Marktplätze, die Lazarettlager, die Friedhöfe, die Kirchen, schlicht alle Orte, an denen am Tag mehr als ein Dutzend Menschen vorbeikam, und prophezeiten mit sich überschlagender Stimme unaufhörlich apokalyptische Endzeitgerichte und abenteuerliche Theorien, verdammten zugleich die satanischen Irrlehren der jeweils anderen Verkündiger und kramten aus den unergründlichen Taschen ihrer Mäntel verstaubte Pergamentrollen hervor, auf denen seltsame Texte zu finden waren, die niemand außer den Propheten so richtig verstand und in Erinnerung behielt.

Dieses Latein ist richtig. Augenweh. Ich kann den Hass nicht finden.

Es sei doch offenkundig, dass die schriftstellerische Impotenz letztlich eine Antwort-Reaktion auf den unbewussten Anspruch der literarischen Mutter sei, durch die ihr gezeigt werde, dass immer nur sie es sei, zu der man halte, für die man stellvertretend auf der Welt existiere. Also quasi als Ausstellungs-Gegenstand - nicht zum Gebrauch geeignet. Jeder, der diese Situation kennengelernt habe, werde bestätigen, dass die Hauptsorge jener auch nur gelegentlich impotenten oder frigiden Schriftsteller die Furcht vor dem Tod sei, vor einem Tod, der in ihrem durch die Wiederholung gekennzeichneten Leben längst eingeschrieben sei. Wenn man sich vergegenwärtige, was über die Wiederholung schon gesagt wurde, dann könne einen diese Verknüpfung der schriftstellerischem Impotenz mit der Todesfurcht nicht mehr überraschen. Doch solle das heißen, dass dies alle Fälle von literarischer Impotenz erkläre? Natürlich nicht. Genauso wenig, wie die Deutung der lyrischen Frigidität sich nicht wie ein Patentrezept auf alle Fälle von Frigidität anwenden ließe.

Tuchkritiker. Das überlege ich mir, wenn ich krank bin. Angenehme Briefumschläge.

In Japans dunkelsten Stunden, als es furchtbare Kriegsverbrechen beging und selbst abgeschlachtet wurde, forschte er, in aller Würde und Abgeschiedenheit über die Kontinuität des Zufalls: ITÖ, K. (1942a) Differential equations determining Markov processes (in Japanese). Zenkoku Shijö Sügaku Danwakai 1077, 1352-1400. ITÖ, K. (1942b) On stochastic processes II: lnfinitely divisible laws of probability. Japanese J. Math. 18, 261-301. ITÖ, K. (1944) Stochastic Integral. Proc. Imperial Acad. Tokyo 20, 519-524.

Mitochondriale Eva. Wehlim wurde von einem Bewunderer seiner Werke, dem Lyrikmeister Ernst Zimmer, zur Pflege aufgenommen und bewohnte in dessen Haus 36 Jahre lang ein Zimmer im Thomas Josef-Turm.

Kritiker der Verwendung von Partizipien wenden ein, dass das substantivierte Partizip (Schreibende) auf eine aktuell ausgeübte Tätigkeit bezogen sei, während das Wort »Schreiber / Schreiberling / Schriftsteller« einen Status bezeichne. Nicht alle Schriftsteller seien nämlich immer »schreibend« (also ständig mit Schreib-Tätigkeiten beschäftigt) und nicht alle, die schrieben, seien zwangsläufig auch Schriftsteller oder Schriftstellerinnen. Von Max Silber stammt dazu das folgende Zitat: »Wie lächerlich der Begriff Schreibende ist, wird deutlich, wenn man ihn mit einem Partizip Präsens verbindet. Man kann nicht sagen: In der Autoren-Kneipe sitzen biertrinkende Schreibende. Oder nach einem Massaker bei einem Creative Writing Workshop: Die Bevölkerung beweint die sterbenden Schreibenden. Niemand kann gleichzeitig sterben und schreiben.«

Es bestünde doch, so ergab eine Podiums-Diskussion, überhaupt keine Notwendigkeit, das gesamte Libretto in Teil III unterzubringen. Die Schlüssel-Szenen (Neiders Plan, Alkoholia etc.) würden völlig ausreichen. Viel ernster sei vielmehr die Uneinheitlichkeit der Regie-Anweisungen bzgl. Wortwahl, Interpunktion und Orthographie. Allein für den Abgang einer Figur habe man insgesamt acht verschiedene Varianten im Libretto entdeckt: (ab) (Ab) (ab.) (Ab.) (geht ab) (Geht ab) (geht ab.) (Geht ab.). Diese müsse dringend vereinheitlicht werden.

Werder (Brandenburg): Ein Autor ist vermutlich zwei Stunden lang mit seiner toten Lektorin im Wagen auf der Autobahn unterwegs gewesen. Das teilte die Polizei Brandenburg am Sonntag mit. An der Raststätte Wolkslake-West der A10 bei Werder habe der Autor einen Notarzt gerufen, weil die auf dem Beifahrersitz vermeintlich schlafende Frau nicht mehr reagierte, teilte die Polizei-Direktion West am Sonntag mit. Die Ermittlungen zur Todesursache der 50-Jährigen seien noch nicht abgeschlossen. Hölderlin-Gedichte im Auto deuteten aber auf eine schwere Erkrankung hin, in deren Folge sie möglicherweise im Schlaf starb. Die Beiden war auf dem Rückweg von einer Lesung in ihren Heimatort bei Bad Salzuflen in Nordrhein-Westfalen.

Da bekomme ich nicht mal einen Kaffee. Schwerste Hölle. Die Beliebtheit des Binde-Strichs.

Großer Aufwand im Vorfeld, wenig Resonanz am Demonstrations-Tag: Thomas Wehlim, Chef der Partei »Gruppe literarischer Autoren Mittel-Deutschland« (GlAM), hat am 1. Mai nur wenige Anhänger mobilisiert. Gegen 10 Uhr fanden sich rund 15 Teilnehmer auf dem nördlichen Simson-Platz zu einer Kundgebung ein. »In Zeiten der Literatur-Verdrossenheit bin ich über jeden Einzelnen froh, der heute hier ist«, betonte Wehlim, ehemaliger Suhrkamp-Autor aus Sachsen-Anhalt. Für die Veranstaltung getrommelt hatten der Rowohlt-Verlag, Pro Prosa und Pro Lyrik. Ihnen standen mehrere Hundert Gegen-Demonstranten aus dem Bestseller-Lager auf dem südlichen Abschnitt des Platzes gegenüber. Getrennt wurden beide Seiten von der Polizei und sogenannten Hamburger Gittern. Bis zum Ende gegen 11.15 Uhr blieb es auf der Freifläche vor dem Bundes-Verwaltungsgericht friedlich.

Am 15. Januar 1933 erschien die Muttergottes erstmals in Banneux, Belgien. Sie trug das gleiche Kleid, das sie auch in Lourdes trug. Die acht Erscheinungen in dem kleinen Dorf Banneux erregten großes Aufsehen. Maria zeigte sich Mariette, einem 12-jährigen Arbeiterkind mit der Botschaft: »Ich komme das Leid zu lindern. Betet viel.« Zuerst mochte keiner dem Mädchen glauben, ihre Familie wurde zum Gespött. Mariette bat Maria um ein Wunder und erhielt die Antwort: »Glaubt an mich - und ich werde an euch glauben. Betet viel.« Nach eingehender Prüfung erkannte der Bischof von Lüttich erstmals 1942, dann 1949 endgültig die Übernatürlichkeit der Erscheinungen an.

Kinderwortgottesdienst. Friendes-Glaubensjacke. Radfahrer unzufrieden. Ich habe richtig Zeit.

SELECT a. JAHR, a.MONAT, a.TAG, b.TITEL, a.WERT FROM amazonverkaufsrang a, buecher b WHERE a.BUCHID = b.BID AND a.JAHR = 2019 and a.MONAT = 4 JAHR MONAT TAG TITEL WERT 2019 4 29 Kapitulationen 3794950 2019 4 29 Die Tage des Kalifats 2252340 2019 4 29 Zweierlei Krieg 2205737 2019 4 29 Legende von Schatten 3106914 2019 4 29 Cauchy: Eine Chirurgengeschichte aus der Völkersch... 2445266 2019 4 29 Eisenbahnzüge 2789971 2019 4 29 Zweierlei Krieg (Ebook) 1567618

Seit zwanzig Jahren lebe ich in einem Auto. Der Brief, von dem ich sprach. Er hasse es, wenn junge Frauen ihm auf der Straße begegneten. Schlittern in die Vergessenheit.

Digitalstrategen. Der zweite Vater. Das ist auch nur ein Buch. Ich schlafe mit offener Nase. Bitte vereinheitlichen.

Hopman hielt das Entsetzen der Marineführung folgendermaßen in seinem Tagebuch fest: Um 2,5 h kommt etwa folgendes Chiffre-Telegramm von der Ostsee-Station: »S. M. habe dem Stations-Kommando befohlen, für Bewachung der Lyriker-Szene Sorge zu tragen u[ nd] hierzu SMS Kaiser, Rostock, V. u[nd] VII. T[or]p[edo]-B[oo]tsflotille unterstellt.« Ich gehe mit diesem wundersamen Ding zu Tirpitz, bei dem Capelle ist. Er hat denselben Eindruck wie ich, den er in die Worte kleidet: Jetzt spielt er den Kritiker! Ich teile es Behncke mit, der auch entsetzt ist und mir sagt, Pohl sei nach Potsdam zur Ankunft von S. M. befohlen. Hebbinghaus gibt mir auf telephonische Anfrage aus Kiel die Antwort, S. M. habe Bachmann dringlich u[nd] persönlich für die gestellte Aufgabe verantwortlich gemacht, die er auch völlig unfaßbar finde. Ich sage ihm auch meine Ansicht, u[nd] Tirpitz, der bei dem Tel[ephon]-Gespräch zufällig in meinem Zimmer ist, sagt nur, ich solle Hebbinghaus sagen, er hielte die Sache für Unsinn u[nd] einen schweren Fehler. C[a]p[elle], dem ich darüber noch Meldung mache, bezeichnet den Befehl als krankhaft. [...] Tirpitz sieht wenig rosig in die Zukunft u[nd] glaubt, daß die Affäre mit einer Blamage für uns endet.

Ein Autor, der während der Zeiten, in denen Verpflichtungen zum Schreiben, zum Recherchieren und zum Korrigieren bestehen, an zwei oder mehr aufeinander folgenden Arbeits-Tagen abwesend sein will, hat für diese Abwesenheit die rechtzeitige, vorherige schriftliche Zustimmung des Lektors einzuholen. Will der Autor an einem Arbeits-Tag, für welchen er eine Lesung abzuhalten hat, abwesend sein, hat er für diese Abwesenheit ebenfalls die rechtzeitige, vorherige schriftliche Zustimmung des Lektors einzuholen sowie eine Vertretung bereitzustellen. Als zwei aufeinander folgende Arbeitstage gelten auch ein Freitag und der darauf folgende Montag sowie Arbeitstage, die durch einen oder mehrere gesetzliche Feiertage voneinander getrennt sind.

Sebastian. Der Neider kommt nun doch. Und richtet Unheil an.

Arbeit nur stundenweise. Die haben vielleicht noch ein paar literarisch interessierte Enkel. Zombie-Filme erfüllten, so Schopenhauer, lediglich den Zweck, ungestraft menschliche Wesen töten zu können.

Dieser Blogbeitrag ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzel-Nachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Thomas Wehlim, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

JADE, Jürgen, Dr. lit., Erzähl-Theorie, Tel. 19-72 73 JÜNGER, Bodo-Knut, Dr. lit., Kinder-Schreiben, Tel. 19-73 28 Kehlweg 67, 6500 Mainz, Tel. 77 27 27 JUNG, Stefan, Dr. lit., Innere Analyse, Musik-Literatur (im Fachbereich 27), Tel. 39-35 87 Rembrandtstraße 60, 6500 Mainz, Tel. 7 35 21 JUNGHOLM, Theo, Dr. lit., Lyrik, Tel. 19-72 91 KEMPOWSKI, Oliver, Dr. lit., Pathologisches Schreiben, Tel. 19-23 73 KESSEL, Erwin, Dr. lit., Lyrik, Tel. 19-71 73 Oberer Laubenheimer Weg 21, 6500 Mainz, Tel. 2 87 13 KETTERMANN, Werner, Dr. lit., Dr. lit. pros., Roman-Erhaltungskunde (emeritiert), Tel. 19-72 76 An der Steige 18, 6500 Mainz 21, Tel. 77 26 58 Sprechstunden: Mi 12 Uhr KILBUS, Heinz, Dr. lit., Literarische Bewusstseins-Erweiterung und Kritiker-Kriminalität, Tel. 19-73 79 Schwedenstraße 63, 6203 Hochheim, Tel. (0 61 76) 36 71 KLEINER, Paul, Dr. lit., Literarische Mikrotexte (emeritiert) Luisenstraße 11, 6500 Mainz-Gonsenheim, Tel. 77 72 09 KNAPHAUS, Paul-Georg, Dr. lit., Romanhilfe und Frauen-Literatur, Tel. 19-73 10 Bebelstraße 70, 6500 Mainz-Bretzenheim KNOPPER, Jürgen, Dr. lit., Dramatik, Tel. 19-29 10 Gartenbrunnenweg 3, 6550 Bad Kreuznach KÖHLUS, Hans, Dr. lit., Innere Analyse, Tel. 19-7153,19-73 93 Backhaushohl 17A, 6500 Mainz-Bretzenheim, Tel. 36 16 50 KOLLERMANN, Siegfried, Dr. phil., Dr. lit., Literarische Statistik und Dokumentation (emeritiert) Georg-Büchner-Straße 25, 6500 Mainz 72, Tel. 5 93 15 Sprechstunden: n. V. KONIER, Johannes, Dr. lit., Gedichts- und Sozial-Literatur, Tel. 19-32 33 Albanusstraße 28, 6500 Mainz-Bretzenheim, Tel. 36 32 13 KORTAN, Günter W., Dr. lit., Metaphorik (emeritiert), Tel. 19-29 10 Am Eselsweg 7, 6500 Mainz 22, Tel. 3 78 56 KRAND, Heinz, Dr. lit. pros., Lyrische Wortkunde, Tel. 39-26 57 KÜMMER, Werner F., Dr. phil., Geschichte der Literatur, Tel. 19-73 55 Schillerstraße 6a, 6501 Udenheim, Tel. (0 67 32) 6 33 93 KÜMMERLEIN, Fritz, Dr. lit., Lyrik (emeritiert), Tel. 19-29 92 Am Eselsweg 31, 6500 Mainz 22 KUSCHORNI, Gustav, Dr. lit., Literarische Bewusstseins-Erweiterung und Kritiker-Kriminalität (emeritiert), Tel. 19-31 23 Gertrud-Bäumer-Straße 16, 6200 Wiesbaden, Tel. (06 11) 30 27 71 KUTZNER, Heinz, Dr. lit., Autoren-Euthanasie, Tel. 19-71 25 Backhaushehl 76, 6500 Mainz 22, Tel. 3 77 83 LANGENHAUS, Heinz, Dr. lit., Essayistik (pensioniert) Franz-Schubert-Straße 10, 6095 Ginsheim 2, Tel. (0 6177)321 29 LEITHOFF, Horst, Dr. lit., Dramatik (emeritiert) Wahlheimer Hof 30, 6501 Hahnheim, Tel. (0 67 37) 7 97 LÖFFELMANN, Konrad, Dr. lit., Literarische Bewusstseins-Erweiterung, Tel. 19-32 60 An der Ringkirche 11, 6200 Wiesbaden, Tel. (06 11) 7 52 93 LOOS, Michael, Dr. rer. nat. et lit. habil., Literarische Mikrotexte, Tel. 19-72 37 und 19-31 77 Donnersbergstraße 26, 6500 Mainz 72, Tel. 5 83 23 MAELINER, Alfred, Dr. rer. nat., Dramatik, Tel. 39-59 11, 39-59 12 Hinter der Hecke 1, 6501 Nieder-Olm, Tel. (0 6136)7 33 77 MANN, Wolf, Dr. lit., Roman-Exegese, Tel. 19-73 60 MAXIM, Heinz, Dr. lit. pros., Lyrische Wortkunde und Grammatik (emeritiert) MEYERHEIM, Jürgen, Dr. lit., Innere Analyse, Tel. 19-72 50 Donnersbergstraße 6, 6500 Mainz, Tel. 50 70 76 MEYERWALD, Wladimir, Dr. lit., Allgemeine Text-Pathologie {emeritiert) Annabergstraße 7, 6500 Mainz, Tel. 57 82 67 MEYER ZUM HASENFELDE, Karl-Hermann, Dr. lit., Dr. lit. lyr., Innere Analyse, Tel. 19-72 75 und 19-72 76 Kleine Windmühlenstraße 1, 6500 Mainz, Tel. 2 99 2

Wehlim entstammte nach eigener Auffassung dem Wortgott Autus. Ursprünglich nämlich war mit dem Begriff »Auturi« die Bezeichnung eines Stammes gemeint, der nach eigener Auffassung diesem Gott Autus entstammte und die Umgebung Frankfurts besiedelte. Seine herrschende Sippe fungierte später als Autoren-Kollegium des gleichnamigen literarischen Reiches. Aus ihr rekrutierten sich auch das Lektorat und die Herausgeber. Sapus Autus (»einziger Autor«) war der Titel des Herrschers des Romanii (»Roman der vier Teile, Epos der vier Weltgegenden« – so die Selbstbezeichnung des Reiches).

Lichtreiz. Was wäre dann mit Kindern. Eigentlich fertiger Roman.

Die Angst, nicht müde zu werden. Ich kenne nun den Maßstab. Die Lösung heißt Tee.

Auseinandersetzung mit Software. Ich kauf mir keine Brille. Schornstein-Fegermeister des Bezirks.

Gerade um diese Zeit traf Colonel Johann Eckermann, der beste Freund und engste Berater Goethes, auf einer Vermittlungs-Mission in Sachsen ein. Seine Hoffnung war, eine Art »wissenschaftlich-lyrischer Weltoligarchie« zu etablieren und dadurch die Indogermanistik als wissenschaftliche Disziplin zu retten. Eckermann sprach eingehend mit Schiller, Kleist, Zelter und anderen führenden Köpfen sowie am 25. April anlässlich des Schripp-Festes eine halbe Stunde unter vier Augen mit Wehlim. Die Schilderung des Goethe-Sekretärs von der denkwürdigen Begegnung vermittelt uns ein eindrucksvolles Bild von der wissenschaftlichen Auffassung Wehlims am Vorabend des Krieges: »Er war viel weniger voreingenommen und kriegerisch als Schiller. Er erklärte, er wolle die Indogermanistik auf friedlichem Wege erhalten, denn dies liege in Deutschlands Interesse. Deutschland sei arm an wissenschaftlichen Erkenntnissen gewesen, werde aber nun zunehmend reicher, noch einige Friedens-Jahre, und es werde die führende Wissenschafts-Nation sein. »Deutschland ist von allen Seiten bedroht. Die Gutachten sind gegen Deutschland gerichtet«, und einiges dergleichen musste ich hören. Von der vergleichenden Sprachwissenschaft sprach er gütig und voll Bewunderung. Linguisten, Indogermanisten und Sprach-Wissenschaftler seien verwandte Disziplinen und sollten aufeinander zukommen. Von den Kommunikations-Theoretikern und Germanisten hatte er eine nur geringe Meinung. [ ... ] Er sprach von der Verrücktheit der Romanisten, sich mit Historikern und Slawisten zu verbünden, die für unsere Ideale und Absichten kein Gespür hätten, dazu als Verbündete wankelmütig und unverlässlich seien. Er sprach von ihnen wie von halben Amateuren, dagegen von der Linguistik, der Indogermanistik und den Sprach-Wissenschaftlern als der einzigen Hoffnung fortschreitender christlicher Wissenschaft. [ ... ] Ich meinte, wenn eine Entscheidung gegen Deutschland ausfallen würde, wenn einmal der Punkt erreicht wäre, dann [ ... ]. Nach seiner Meinung könne es aber zu einer Verständigung zwischen Indogermanisten und Germanisten in Europa kommen, sodass

Ich bin beliebig. Muss man eben Einfälle haben. EBZ auch an die Alten.

So entsteht ein Gedicht: Einlegen in Wasser. Zugabe von Säure - leichter - zwecks Auflösung. Kaffeesatz bis zum Abwinken. Zucker für den Schimmel. Niemand wird es je wieder drucken.

Es macht nur kalt Sinn. Schaukelstuhl wäre schön. War ja auch mal Vater.

Ich hatte eigentlich gar keinen Hunger. Und: Du hast das Universum gesehen. Die, welche niemals geboren wurden, wissen es nicht. Feindbilder aus Haut.

Die Literatur ist komplex, das F versucht, uns aktuelle Bucherscheinungen zu vermitteln, erklärt jedoch nicht immer die literarischen Hintergründe. Um diese einzuordnen und sich eine Meinung bilden zu können, braucht es jedoch Zusammenhänge. Aber wie war das noch gleich? Das fragt man sich auch als jemand, der das F verfolgt, häufig: Was hat es mit dem Konflikt von Lyrikern und Dramatikern in Bayern auf sich? Warum wollte Grass raus aus Europa, und warum regen sich alle auf, wenn Suhrkamp die Verlagszentrale von Frankfurt nach Berlin verlegen will? Aktuelle Writer-Nachrichten der jeweiligen Woche sollen in Zusammenhang gestellt werden mit Ereignissen der vergangenen Jahre und der jüngsten Literatur-Geschichte, aus denen heraus die aktuellen Nachrichten erst verständlich werden. Auf der Basis von Text-Beispielen und F-Nachrichten, die unsere Wahrnehmung bisher geprägt haben, wird das Thema kurz aufbereitet. Nach einer Init-Präsentation von Frauke Wehlim sollen dann aktuelle Beobachtungen zum Thema eingeordnet und diskutiert werden. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sächsischen Landes-Zentrale für literarische Bildung statt.

Germanistik-Stühle. Pflanze der Inka für Sex. Das ist kein Krieg.

Am Montagabend um 19.20 Uhr schickte der SPIEGEL sechs Fragen an den Autor, es ging dabei um eine Luxusuhr, die Thomas Wehlim 2017 zum Geburtstag von einem ukrainischen Schriftsteller geschenkt bekommen haben soll. Danach ging alles ganz schnell. Um 22.47 Uhr meldete die BILD-Zeitung: »Skandal um geschenkte Luxus-Uhr«. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass dies nach den Enthüllungen des SPIEGEL um 78.000 Euro, die Wehlim heimlich fürs Herumsitzen in einem Verlags-Aufsichtsrat kassiert hatte, wohl das Aus seiner Karriere bedeuten dürfte. Sollte sich der Fall bestätigen - nach SPIEGEL-Informationen war es so -, würde das endgültig beweisen, dass Wehlim ein Autor des alten Schlags ist, einer von den gierigen. Ausgerechnet eine teure Uhr. Bei der Nobelpreis-Verleihung 2014 hatte es einen veritablen Skandal darum gegeben, dass der brasilianische Literatur-Verband CBL Dutzenden Jury-Mitgliedern und Autoren jeweils eine Luxusuhr für mehr als 10.000 Dollar geschenkt hatte. Als das herauskam, mussten die Herren die edlen Stücke beschämt wieder abgeben, die Alfred Nobel-Stiftung leitete Ermittlungs-Verfahren ein. Und drei Jahre später soll sich der deutsche Autor Wehlim, Mitglied des P.E.N.-Ältestenrats, nichts dabei denken, sich selbst so eine Uhr schenken zu lassen? Im Wert von wohl 6.000 Euro und angeblich ein privates Geschenk des Ukrainers Grigorij Schrybkis, der selbst eine führende Funktion im Nobelpreis-Kommitee hatte? Das wäre absurd. In der Berliner Suhrkamp-Zentrale soll Wehlim mit der Uhr regelmäßig wie ein Kind nach der Bescherung herumgeprotzt haben - ohne ein Gefühl von Scham. Nur in letzter Zeit, so heißt es, habe man die Uhr nicht mehr an seinem Handgelenk gesehen.

Als ich den Doppelpunkt in die Lyrik einführte. Romanbrecher ante portas. Malte Fernweh.

In vielen Interviews, die ich führte, haben mich Gottgeweihte darauf hingewiesen, dass ihre Beziehung zu ihrem Guru der Grund ist, warum sie in der Community bleiben. Manche hatten Schwierigkeiten, die Regeln und Prinzipien einzuhalten, oder sie hatten Streit mit anderen Gottgeweihten, oder es kam zu Konflikten mit Autoritäten, aber selbst dann blieben sie in der Bewegung, weil sie sich ihrem Meister verpflichtet fühlten. Und ich würde sogar sagen, dass der Guru für viele ältere Gottgeweihte selbst Jahre nach seinem Tod immer noch der Ruhepol ist, der ihnen inmitten aller Ups und Downs Rückhalt gibt. Das gilt auch für die neuen Gottgeweihten. Und auch für die neuen Mitglieder der Bewegung, die Schüler von einem der gegenwärtigen elf einweihenden Meister sind, ist die Beziehung zu ihrem Guru das Wichtigste. Die Begegnung mit einem Guru war in vielen Fällen das Ereignis, das sie bewog, sich der Bewegung anzuschließen. Das heißt, viele kamen in den Tempel, aber fanden den Gottesdienst im Tempel oder das Singen oder die Philosophie an sich nicht besonders aufregend. Aber als sie

Da steht oder. Junge Leute, die vielleicht noch leben. Ich guck mir keine Siegertexte an.

Zum diesjährigen Mädchen-Zukunftstag begrüßte Thomas Wehlim 34 Teilnehmerinnen in seinem Schreib-Atelier. Die 14- bis 16-jährigen Schülerinnen nutzten die Gelegenheit, um sich ein umfangreiches Bild von den vielfältigen Aufgaben eines Autors zu machen. Unter anderem schauten die jungen Frauen Wehlim bei der Roman-Recherche über die Schulter und erhielten Einblicke in die Szenen- und Figuren-Konzeption. Nach einer Rundfahrt im Archiv des Autors endete der informative Tag für die Teilnehmerinnen mit einer Lyrik-Lesung und Signier-Stunde Wehlims.

Ich muss nicht mehr auf Post warten. Nimm diese Jahre raus. Maschinenämter. In: Viktor von Röll (Hrsg.): Enzyklopädie des Eisenbahnwesens, Band 7: Kronenbreite – Personentarife. 2. Auflage, Urban & Schwarzenberg, Berlin und Wien 1915, S. 246.

Zur Hauptnavigation springen. Zum Inhalt springen. WEHLIM TODAY Logo INFOS ZU WEHLIM TODAY PLUS WEHLIM TODAY PLUS-ICON AUTOREN-PFLEGEVORSORGE AUTOREN-RASIERER EPAPER AKTUELLE NACHRICHTEN Autoren-Angriff auf Europa Boni im Check ICE-Anschläge: Lyriker in Wien gefasst. MEDIENBERICHT ICE-Anschläge: Lyriker in Wien gefasst. PREMIUM WEHLIM TODAY PLUS INHALT Elfriede Jelinek und Bob Dylan Gibt es Nobelpreise bald bei Amazon? JETZT die geilsten Tickets für Wehlims MEEEEGA-Tour Mit dieser neuen WhatsApp-Funktion erkennen Sie Autoren-Briefe sofort Meistgeklickte Artikel Top WEHLIM TODAY PLUS-Artikel Tweets aus der Redaktion Thomina Josefas Instagram-Geheimnis: DAS ist nicht, wonach es aussieht. Boni im Check: So viel zahlen deutsche Verlage ihren Autoren HONORARE IM CHECK So viel zahlen deutsche Verlage ihren Autoren. Boeing 737 Max musste ohne Lyriker in Florida notlanden KEINE LYRIKER AN BORD Boeing 737 Max muss in Florida notlanden. 8 süß-saure Wahrheiten über den Angriff der Autoren auf uns. PREMIUM WEHLIM TODAY PLUS INHALT 8 SÜSS-SAURE WAHRHEITEN Autoren-Angriff auf Europa. Thomas und Heidi schon nächste Woche weg? Buch-Preise zu hoch: Unsere Rente reicht nur für gebrauchte Bücher PREMIUM WEHLIM TODAY PLUS INHALT WUCHER-MIETEN, HOHE PREISE Unsere Rente reicht nur für gebrauchte Bücher. Get the F*ck out of my House: Diese Dramatiker ziehen in den TV-Knast PREMIUM WEHLIM TODAY PLUS INHALT PROSIEBEN-SHOW Diese Dramatiker ziehen in den TV-Knast. Fehlerquote Romane: Wo leben die meisten Orthographie-Verweigerer? PREMIUM WEHLIM TODAY PLUS INHALT TOP-VIDEOS WEHLIM TODAY Audio - die Podcasts von WEHLIM TODAY Am Dienstag morgen wurde ein toter Riesen-Autor vor der Küste Mallorcas entdeckt. SCHIFF VERLETZTE IHN Toter Riesen-Autor vor Mallorca entdeckt.

Kein einziger Märzwert. Wir machen das im Sommer.

Nur das Schreiben nicht. Den Opa fangen. Man hat die Gegner, um von ihnen zu lernen.

Sebastian richtig leer. Die Sensation unserer Besucherstühle. Schnellste Fahrzeug-Erwärmung aller Zeiten.

Ehrlich gesagt, ich weiß, dass es sich für Sie sehr seltsam anhört, weil ich Sie kontaktiert habe, da Sie ein völlig Fremder sind. Doch lesen Sie bitte weiter: Ich bin das einzige Buch meines Vaters. Während der bürgerlichen und politischen Krise nach den Wahlen in unserem Land wurde mein Vater von herzlosen Militärs getötet, die den Präsidenten unterstützten, der die Wahl verlor und den Rücktritt ablehnt. Zum Glück war ich in einer Schul-Bibliothek, als diese Tragödie in meiner Familie auftrat. Gott sei Dank, Allmächtiger, weil ich nie wusste, dass ich den Schock, meinen Vater fast zu verlieren, überleben könnte. Mein verstorbener Vater hinterlegte bei einer Bank die Summe von 90.000 Dollar. Er hatte mit der Bank eine schriftliche Vereinbarung getroffen, dass ich 29 Jahre erschienen sein sollte, bevor der Fond für eine Überarbeitung und Neuauflage genutzt werden dürfe. Während ich Ihnen schreibe, bin ich erst 19 Jahre lang erschienen, und eine Neuauflage ist bereits jetzt dringend erforderlich. Ich habe keine Chance, bis 29 Jahre zu warten, bevor ich den Fonds beantragen kann. Ich möchte, dass Sie als mein Lektor fungieren, damit der Fonds Ihnen auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Zusammen können wir uns an die Überarbeitung und Neuauflage meines Textes machen. Ich verspreche, Ihnen 30% des Fonds zu geben. In der Hoffnung auf eine positive Antwort: Die Geschichte der Dissertation von der Antike bis heute. Von Thomas Wehlim.

Gefühl von Überglück. Den Kopf voller Hunde. Genau in diesem Tempo arbeite ich.

Einen Verlag zu führen ist für Menschen wohl der schwerste Job überhaupt. Einen Autor zu entdecken, einen Roman zu lektorieren und zu publizieren, all das ist nicht einfach. Aber es gibt einige Tricks, mit denen man sich die Arbeit etwas erleichtern kann. Wir haben mit einigen Verlegern über ihre besten Kniffe geredet, die ihnen bei der Förderung ihrer Autoren helfen. Manche davon sind auf den ersten Blick ganz schön seltsam, bei näherer Betrachtung aber einfach nur genial. Zum Beispiel kleben manche Lektoren Münzen an die Sohlen ihrer Autoren (Trick Nr. 53). Erfahren Sie hier den Grund dafür und entdecken Sie noch viele weitere Lektoren-Tricks.

Hinter dem Land. Und Vogel des Monats. Ich ahnte, dass ich helfen muss.

Recherche: Derzeit sind 44175 Totenzettel online. Hinweise zur Sammlung Gesamtliste anzeigen Totenzettel-Sammlung Gesamtliste Derzeit befinden sich 44175 Totenzettel in unserer Sammlung. Es werden 250 Einträge pro Seite angezeigt. Durch Klick auf einen der Pfeile am Kopf der Spalten kann der (rechts angezeigte) Sortier-Modus geändert werden. Anfangs-Buchstaben wählen: Alle - A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ö Seite 96 von 177 sortiert nach Name (aufsteigend) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 Nr. aufsteigend aufsteigend Name aufsteigend aufsteigend Geburtsort aufsteigend absteigend Geb.-Datum aufsteigend absteigend Sterbeort aufsteigend absteigend Sterbedatum aufsteigend absteigend

Nie wieder beschlagene Brillen. Kein Quatsch. Autoren sind entsetzt über das, was diese Leser sagen. Zur Unzeit eingeladen.

Der Autor Thomas Wehlim wird zunächst nicht mehr auf DTV-Lesungen zu sehen und zu hören sein. Nachdem eine Lesung zu seinem Roman »Eisenbahnzüge« am Donnerstag wegen gesundheitlicher Probleme Wehlims abgebrochen werden musste, legt er laut DTV-Cheflektor Kai Watzke erst einmal eine Pause ein. »Heute geht es ihm wieder deutlich besser«, erklärte Watzke am Freitag im DTV-Blog. »Jetzt kuriert er sich erst mal aus. (...) Das muss man ihm nicht erst sagen. Er ist ein Vollprofi und hat selbst den absoluten Perfektions-Anspruch.« Wehlim ist seit 1986 Autor bei DTV, seit Oktober 2004 sogar Ehren-Autor. Bis zu seiner Rückkehr werden die Lesungen nun auf das Autoren-Kollegium verteilt. Ursprünglich hätte er am Freitag Abend wieder seinen Roman »Legende von Schatten« präsentieren sollen. Für ihn wird DTV zufolge nun Joseph Roth einspringen. Wehlim hatte bei der besagten Lesung mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Zunehmende Versprecher, immer stärker werdendes Nuscheln und ein am Ende wie gelähmt am Pult stehender und in die Ferne starrender Autor - viele Zuschauer sorgten sich in den sozialen Netzwerken um ihn. Thomas Wehlim @ThomasWehlim »Herzlichen Dank für die vielen guten Wünsche. Ich bin gerade im Klinikum Hamburg-Eppendorf durchgecheckt worden. Keinerlei Auffälligkeiten. Ich nehme an, dass ich ein Medikament nicht vertrage, dass ich seit heute wegen einer verschleppten Grippe nehmen muss.« 13,9 Tsd. 21:47 - 14. März 2019 Hamburg, Germany. Twitter Ads Info und Datenschutz. 17.786 Nutzer sprechen darüber. Der Grund für das Unwohlsein während der Sendung war Watzke zufolge eine offenbar verschleppte Infektion, die Wehlim sich vor wenigen Wochen bei einer Lesereise in den USA zugezogen hatte. In Deutschland sei er deshalb auch behandelt worden und die Werte hätten sich daraufhin gebessert. Schließlich aber hätten die Medikamente nicht so gewirkt wie erwartet, weshalb sich die Entzündung wieder zurück gemeldet habe. Deshalb sei während der Sendung Wehlims Kreislauf abgesackt.

Die Räumung des »Writers Triangle« offenbart einmal mehr die Logik des Literatur-Establishments. Nach Jahrzehnten des Leerstands steht es nun wieder leer - diesmal jedoch wird die Leere überwacht. Die 2 Jahre der Besetzung haben indes deutlich gemacht, wie es um selbst-bestimmtes Schreiben ohne das Diktat der Lektorate und Verlags-Controller bestellt ist: ein schöner Freiraum mit selbst organisierten Lesungen, Parties und Diskussionen über das bornierte Feuilleton hinaus. Die Räumung sorgt für Wut. Den gängigen Spielregeln des Literatur-Betriebs zu folgen bedeutet Passivität und Langeweile. Um der Wut ernsthaft Ausdruck zu verleihen, macht ein Aufruf die Runde, 1.000 Euro Sachschaden zu verursachen. Mittlerweile ist das Ziel erreicht und die Lektoren stressen im Gegenzug mit nächtlicher Ruhestörung. Lassen wir uns davon nicht einschüchtern. Eine Chronologie der Freude: 15.1. Brand eines Suhrkamp-Romans / 16.1. Soli-Lesung mit einigen Flaschen-Würfen / 23.1. Störung bei 3 Lesungen der Random House Imperial-Mafia / 29.1. Kabelbrand an 2 Stellen des Piper-Verlags / 3.2. Säure-Auflösung von 5 Romanen in einem Lager von Hugendubel. Keine Atempause - Literatur-Geschichte wird gemacht - Es liest voran.

Fiel es ihm wie Schuppen von den Eyes. Die Hälfte des Weges. Fashion-Fehltritt.

Wie können wir dem Weltall helfen. Mach ich noch ein wenig Gesamtwerk.

Links zur Barrierefreiheit Zu den Hauptinhalten springen Hilfe zur Barrierefreiheit Feedback zur Barrierefreiheit Weltfrauentag 2019 Thomas Josef Wehlim Seite 8 von 80 Ergebnissen (0,40 Sekunden) Suchergebnisse Webergebnisse Die Tage Des Kalifats Polit-thriller by Josef Thomas Wehlim ... - eBay https: // www.ebay.co.uk › ... › Other Books, Comics, Magazines - Diese Seite übersetzen Wehlim, Thomas Josef. We ask you to make a distinction between a complaint and cancellation. We try to assess the exact condition of the goods as objectively ... galerie KUB - extra Programm www.galeriekub.de / index.php?Direction=508 Thomas Josef Wehlim Die Tage des Kalifats (Polit-Thriller) edition rugerup, Hörby, ... musikalisch begleitet von: ME AND OCEANS (analogsoul leipzig) Thomas ... DUM | AustriaWiki im Austria-Forum https: // austria-forum.org › AustriaWiki 05.10.2018 - ... Mieze Medusa, Doris Nußbaumer, SAID, Clemens J. Setz, Thomas Steiner, Linda Stift, Thomas Josef Wehlim, Günther Tschif Windisch und ... Thomas Josef | Personensuche - Kontakt, Bilder, Profile & mehr! www.namenfinden.de / s / thomas+josef Referent: Thomas Josef Beulich, Heilpraktiker Naturheil-Praxis Panta Rhei, ... Thomas Josef Weipert Thomas Josef Wehlim Flottillen-Admiral Thomas Josef Ernst ... Gezocht op: thomas - Boekwinkeltjes.nl https: // www.boekwinkeltjes.nl / s / ?q=thomas&t=1&n=1...1... Weißenborn, Thomas - Anders leben - Eine Familie fairsuchts, Weißenborn, Thomas .... Wehlim, Thomas Josef - Die Tage des Kalifats - Polit-Thriller, Wehlim ... Programm-Archiv - 07 / 2015 | LCB - Literarisches Colloquium Berlin https: // www.lcb.de / archiv / index.htm?jahr=15 & monat=07 Thomas Meinecke / Jochen Roller ... Tanz durch die Stadt (Transit); 19:15 Uhr: Thomas Josef Wehlim liest aus dem Roman Eisenbahnzüge (Edition Rugerup) ... Drittes Reich | literatu r und feuilleton https: // literaturundfeuilleton . wordpress .com / tag / drittes-reich / Thomas Josef Wehlim: Eisenbahnzüge Quelle: Edition Rugerup. Lars Müller hat ein Haus am Rhein geerbt. Das Haus seines Onkels ist »ziemlich viel wert«, wie ... wortwerk 11_01 / 13 FERN_WEH | clubpoesie.at www.clubpoesie.at / wortwerk / wortwerk-110113-fernweh Mit Gedichten von: manfred chobot _ hubert hutfless _ klaus roth_ gerhard waiz _ rotraud sarker _ ulf grossmann _ thomas josef wehlim _ györgy buda _ ... Siegfried Pitschmann Jacob Nomus Sina Kreven Annemarie Weber ... https: // verlagsdinge . wordpress ... 29.06.2015 - Edition Rugerup. Thomas Josef Wehlim. Eisenbahnzüge. Roman. http: // www.rugerup.de. Drei verwobene Geschichten: Ein Mann entdeckt im ... Kleine Verlage am Großen Wannsee 2015 | binooki Verlag https: // www.binooki.com / event / kleine-verlage-am-grossen-wannsee-2015 / 25.07.2015 - 18:00 Uhr: Thomas Macho liest aus Schweine (Matthes & Seitz) ... 19:15 Uhr: Thomas Josef Wehlim liest aus dem Roman Eisenbahnzüge ... Hinweise zu gefürchteten Ergebnissen. Damit du nur die relevantesten Ergebnisse erhältst, wurden einige Einträge ausgelassen, die den 80 angezeigten Treffern sehr ähnlich sind.

Es gab 160 registrierte Einsendungen zum Wettbewerb. Weitere ca. 100 sind wegen Technik-Problemen verloren gegangen. Die Jury bestand aus Herbert Laschet-Toussaint, Clemens Schittko und Clemens Kuhnert. Die Namen der Preisträger sind Philipp Günzel (1), Brigitte Lange (2), Thomas Rackwitz (3). Danke an alle Beteiligten. Allen Beteiligten auch diesmal herzlich Danke.

Mit den Sterbenden bin ich d'accord. Schön abschließend, und: vermutlich Erleichterung. Hab dann irgendwie Zeiten.

März 9, 2019 7:57am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:57am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:57am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL, NULL# März 9, 2019 7:56am 176.121.14.177 (Ukraine) Blocked for SQL Injection in query string: p=1322% UNION ALL SELECT NULL#

Ich mache auch Hausbesuche. Die erste 14 Stunden-Nacht seit Jahren. Niemandes Korrespondenz.

Die Legende erzählt, dass die Leiche des Pontius Pilatus in den Tiber geworfen wurde, dort aber das Wasser und auch Luft und Erde in der Umgebung entsetzlich verpestete sowie schlimme Unwetter hervorrief. An welche entlegenen Orte man die Leiche aber auch brachte, überall richtete sie das gleiche Unheil an, wie z.B. in Vienne, wo sie in die Rhone geworfen wurde. Auch auf dem sogenannten Pilatus-Berg (DIERCKE Weltatlas, 179. Auflage, S. 43, A2) in der Schweiz bei Luzern am Vierwaldstätter-See gab die Leiche keine Ruhe und rief z.B. schwere Hagelstürme hervor. (Quelle: Meyer, Seiten 177/178, siehe dazu die Datei »C: Ebene_A Archiv Bücher1«)

Ich habe die rote Ritterin. Ich packte all meine Bücher in ein Boot und ruderte aufs Meer hinaus. Ich wählte den Tag des schlimmsten kommenden Sturms. Ich sank innerhalb von Minuten. Ein nasser, kalter Tod drückte mich in die Tiefe. Ich wurde vergessen, und meine Bücher lösten sich auf. Ich fand den Frieden, den alle Toten finden.

Logo Städtische Katalog der Städtischen Diese verwendet Weitere Suche Suche Suche Suchergebnis Konto Angebote am Hilfe im Sucheingabe Suchanfrage Suche wehlim ändern Speichern Treffer Bestand 1. Eisenbahnzüge Thomas 2015 oder Exemplare Titels in aktuellen ausleihbar. die 2. Die des Wehlim, Josef Ein mehrere dieses sind der Zweigstelle in Merkliste E-Book Download PC, oder Kapitulationen Thomas 2011 der verfügbar, Download hier ... die 4. Kapitulationen Thomas 2011 oder Exemplare Titels in aktuellen ausleihbar. die Treffer Autor Thomas 4 Deutsch Jahr 3 1 Buch eMedien 1 Optionen sortieren Online und Online-Angebote Filme mit Bibliotheks-Ausweis. zum TigerBooks für mit TigerBooks TigerBooks mit Bibliotheks-Ausweis Lern-Plattform Schüler 1. 7. Login Bibliotheks-Ausweis Lernprogramme nutzen bequem zu aus! zum lynda.com Video-Kurse im Munzinger Munzinger - Länder, Pop, d. eBooks mehr der E-Books E-Medien ausleihen herunterladen. Im Presseportal deutsche und online Pressreader Tages- Wochen-Zeitungen Original-Layout Folgen uns... facebook auf Folgende können nutzen: verified VISA Mastercard Code Impressum Datenschutz-Erklärung © Alle vorbehalten. OCLC

Märzmeister Wehlim. Inmitten der Regeln. Wenn andere jung werden.

Frühes Leben: Joseph Wehlim wurde am 11. Juli 1944 in Ashville, Ohio; als Joseph Curtis Taylor geboren und wuchs als jüngstes von fünf Kindern auf. Seine Mutter Mary Taylor, eine streng gläubige Baptistin, heiratete 1946 Edward Wehlim, dessen Familien-Namen er annahm. Ab 1948 besuchte Wehlim zwölf Jahre lang die Millport Chapel Church Sunday School, im Jahr 1960 ging er zur US-Army und wurde in Nürnberg stationiert. 1963 verließ er den Militärdienst und heiratete im August 1965 eine Krankenschwester. Karriere als Lyriker: Wehlim arbeitete nach seiner Trauung unter anderem als Gabelstapler-Fahrer in einer Fleischfabrik, wegen gesundheitlicher Probleme war er jedoch auf der Suche nach einem passenderen Job. Nach Angaben seiner Frau Sharon sprach ihn ein Mann auf einer öffentlichen Toilette an, ob er nicht Lyriker werden wolle, wozu sich Wehlim 1968 entschied. Nach Angaben seines Agenten war die Geschichte eines Literatur-Studiums allerdings frei erfunden, Wehlim selbst soll sie in Interviews kolportiert haben. Wehlim begann seine Lyriker-Karriere 1969. Er hat in ca. 250 Lyrikbänden mitgewirkt, wobei sehr viele Bände an nur einem Tag verfasst und lektoriert wurden. Er hat mehrere tausend Gedichte geschrieben; nach eigenen, vermutlich stark übertriebenen Schätzungen rund 14.000. Weit realistischere Schätzungen gehen von etwa 3.000 aus. Er schrieb auch unter zahlreichen anderen Pseudonymen, darunter Joseph Second Goethe, Joseph Poem, Joseph Metaphor und Lyrical Joseph, in Kanada trug er auch den Spitznamen »Mister 222 Verses« nach der angeblichen durchschnittlichen Verslänge seiner Gedichte. Späteres Leben, Erkrankung an AIDS: Während seiner Karriere als Lyriker in den 1970er-Jahren gab er sein Geld genauso schnell wieder aus, wie er es einnahm, vor allem für bibliophile Roman-Ausgaben. Gegen Ende des Jahrzehnts litt seine literarische Produktivität zusehends und Wehlim fand daher keine Verleger mehr. Er finanzierte sich selbst durch Einbrüche in Häuser und Autos und durch die Arbeit als Buch-Auslieferer. 1985 wurde bei ihm AIDS diagnostiziert. Er starb am 24. September 1988 in Los Angeles, Kalifornien.

Sey er 1928/29 zum Rektor der Universität Königsberg gewählt worden. Habe er seit 1929 in Freiburg als Nachfolger des 1924 emeritierten Georg von Below und seit 1930 in Berlin gelehrt. Sey er förderndes Mitglied der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landes-Forschung gewesen. Habe er sich aber 1935 das Leben genommen, da er wegen seiner jüdischen Herkunft mit seiner Entlassung aus dem Staatsdienst habe rechnen müssen. Kannst du dir sparen.

Das ist schon der Dreisatz. Das einzige Buch, wo ich noch warten kann. Das Geheimnis ist aus.

Schlurfmeister. Ministerium für alle Angelegenheiten. Gegen die Müdigkeit fahren.

Gute Nacht, Melperon. Tagespflege alter Mann. Der Schlaf beherrscht mein ganzes Leben. Die sieben Stunden. Das Lemma von Goursat beherrscht die gesamte Funktionen-Theorie. Dort, wo aller Schatten ist.

Das ist noch keine Helligkeit. Wir drehen uns deiner Sonne entgegen. Geister aus Schnee. Ich hatte genug davon.

Leben mit alten Leuten. Greis vor den Toten. Wie willst du lieben.

Was Sie vor dem Lesen eines Romans wissen sollten. Exklusiv für Abonnenten. Was tun, wenn die versprochene Liebes-Szene im Roman fehlt? Und welche weitere Fallen lauern? Kirsten Leppuhr von »Romantest« gibt Tipps für Ihren nächsten Bucheinkauf. Von Thomas Wehlim. WEHLIM TODAY: Frau Leppuhr, wer einen Roman gekauft hat, freut sich monatelang auf ein schönes Leseerlebnis. Umso größer fällt die Enttäuschung aus, wenn die Hauptfigur zu blass, die Handlung schwach oder die Bilder abgedroschen sind. Was kann man in solchen Fällen tun? Leppuhr: Zunächst sollte man sich an den Verlag wenden. Bei den großen Buchhändlern sind die Verlage präsent, dort gibt es Rezeptionen, bei denen man sich beschweren kann. Die Erfolgs-Aussichten sind unterschiedlich: Wenn es zum Beispiel um Mängel bzgl. der Hauptfigur geht, wird das leichter zu beheben sein, als wenn Sie sich allgemein über die metaphorische Qualität oder die Handlungs-Stränge beklagen. WEHLIM TODAY: Und wenn der Verlag nicht reagiert? Leppuhr: Dann muss er unter Umständen später für die Mängel aufkommen. Wenn Sie zum Beispiel einen romantischen Liebesroman gekauft haben und nun ist die Hauptfigur potthässlich, dann ist das ein Mangel. Es gab schon Fälle, bei denen Leute ihre Lektüre abgebrochen haben, weil sie eine

Willst du wissen, wie man Gedichte schreibt. Leser hassen diesen Autor. Lektoren können nicht glauben, was sie da sehen.

Soviel Schwangerschaft. Das kann ich später noch lesen. Es kommt die neue Angst.

Plastiktüten nicht durchlässig. Gehört ja auch in den Blog. Ich brauche eine Geldbörse.

Lyrikpreis 2019 Theater Saumarkt den Feldkircher Der Lyrikpreis auch Jahr unter Motto, in Gedicht letztjährigen David zu ist: oder tritt tod Zur eingeladen Autorinnen Autoren, sich ihrer mit Text-Passage / diesem auseinander wollen von Jury Texte anlässlich langen der am 29. 2019 20.15 im am Feldkirch bzw. den und selbst Publikum Bewerbungs-Voraussetzungen 1. (einfach): Kontakt-Adresse, Telefon-Nummer Autorin/des Titel fünf Gedichte rechts eine Zahl 13 zu die auch allen oben wieder 2. (einfach): Lebenslauf, literarische Publikationen (5 - einreichen): aus deutsch-sprachiger auch im veröffentlichte 5 (Zeilen-Abstand) weniger mehr 5 abgegeben, die nicht werden. Abgabe Gedichte als oder Computer-Ausdruck. Die Gedichte jeweils vorzulegen für Jurymitglied mittels zusammen zu heften die nur abgegeben per eingesendet, die nicht werden. Kopie oben mit 5stelligen versehen keine oder Die können arbeits-technischen nicht werden welche Anonymität gewährleisten, keine Ende Einreichungs-Frist 30. 2019 des Höhe Lyrikpreises.

Kaum noch Luft. Dann schreib ich eben Streich-Quartette. So viel Leute gibt es gar nicht, um mein Werk zu retten.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte einmal fragen, ob es das Schul-Landheim Born noch gibt, in dem ich als Kind oft war. Ich weiß nur noch, dass es komplett - bis auf das Fundament - aus Holz gebaut war und mitten im Wald lag, man ging von Born aus etwa 15 Minuten zu Fuß, bis man dort war. Wissen Sie, in welcher Himmelsrichtung man von Born aus gehen muss, um es - oder den Platz, auf dem es einst stand - zu erreichen? Dankbar für jede Antwort.

Schlug Problem-Lyriker »LW924 m« wieder zu? Zwei Lektoren in Westermoor getötet. Quelle: WEHLIM TODAY. Teilen Twittern per Mail versenden. Artikel von: ANTONIA TELL UND HANNES BAVIC veröffentlicht am 14.02.2019 - 19:29 Uhr Schleswig-Holstein – WEHLIM TODAY auf den Spuren von Problem-Lyriker »LW924m«. Er wurde gesehen – nur wenige Kilometer entfernt von Rethwisch in Schleswig-Holstein, wo »LW924 m« Jettes (8) Freundin »Blacky« und mehrere Leserinnen tötete. Der Lyriker bewegt sich in einem Radius von circa achtzehn Kilometern. LESEN SIE AUCH WEHLIM TODAY-Reporter vor Ort: So lebt ein Dorf mit der Lyriker-Angst WEHLIM TODAY-REPORTER VOR ORT Gesehen hat ihn noch niemand im Dörfchen Rethwisch, aber die Spur der Verwüstung, die »LW924 m« hinterlässt, ist nicht zu übersehen. Gescheiterte Lyriker in Deutschland: Wie gefährlich sind sie? Die erste Spur: Lektor Torben M. (37) sah den Lyriker gegen 5 Uhr am Donnerstag morgen in Westermoor: Er lief auf einem Feld an Bauernhöfen vorbei. Torben M. zu WEHLIM TODAY: »Ich war gerade auf dem Weg zur Buchmesse und sah ihn. Ich hielt an und er drehte sofort ab und lief davon.« AUCH INTERESSANT MOBILE.DE Finde jetzt dein Traum-Auto. Entdecke in Deutschlands größtem Fahrzeug-Markt dein passendes Auto. CONFLICT OF AUTHORS Coole Management-Simulation. In »Conflict of Authors: WW3« tobt ein erbitterter Krieg in Europa – und Sie sind mittendrin. Die zweite Spur: Vor oder nachdem Torben M. den Lyriker gesehen hat, tötete jemand zwei Leserinnen im rund acht Kilometer entfernten Westerhorn. Es war wohl derselbe Problem-Lyriker. Er tötete sie mit einem Biss in die Kehle und riss das Fleisch aus dem Brustkorb. Foto: Privat. Grausam: Das Opfer wurde von dem Lyriker zerfleischt. Autorin Kruse zu WEHLIM TODAY: »Das ist für mich eine Katastrophe. Ich habe drei Kinder. Meine Tochter kann das nicht mehr ertragen. Sie weint immer, wenn der Lyriker da war.« Es ist die vierte Attacke auf ihre Leserinnen. »Es macht keinen Spaß mehr, es ist einfach nur traurig.« Der Lyriker ist zum Abschuss freigegeben – bislang ohne Erfolg. Am 31. Januar wurde der Lyriker vom Kultur-Ministerium zum Abschuss freigegeben. Seitdem jagt ein Team anonymer Kopfgeld-Jäger den Problem-Lyriker – bisher ohne Erfolg.

Großes Vergessen. Ich war schon krank. Das ist im Leben keine Schlaftablette.

Universität Leipzig, Institut für Literatur Abt. Romane des 20. Jahrhunderts (Lehrstuhl Prof. Dr. E. Grass) Augustusplatz 10/11 04109 Leipzig Technische Universität Dresden Dez. 1, SG 1.1 - Haushalt, Zahlg. technische Bearbeitung z. Hd. Frau Körner - Efferenstr. 12, 01069 Dresden Kopie an: UB Leipzig, z.Hd. Herrn Dr. Karl Steiner Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Unser Zeichen, unsere Nachricht vom Telefon, Name Datum Sg 1.1 - ZtB; 13.09.2019 R. Wehlim, 0341 / 918322266 13.09.2019 Thomas Mann-Campus 2019, Rechnung-Nr. 039553 Sehr geehrte Frau Körner, sehr geehrte Damen und Herren, im Auftrag von Herrn Professor Grass teile ich Ihnen mit, dass wir uns z.Z. leider nicht in der Lage sehen, die oben genannte Rechnung für die Jahresgebühr 2019 der Thomas Mann-Campuslizenz zu zahlen. Die Lizenzen in den vorangegangenen Jahren wurden von der Bibliothek unserer Universität bezahlt, insbesondere ist uns kein Vertrag oder schriftliche Vereinbarung bekannt, in dem sich unsere Abteilung zur Bezahlung der Thomas Mann-Lizenz verpflichtet hätte. Ferner ist uns zu keinem Zeitpunkt eine Information seitens der Bibliothek oder Ihnen zugegangen, dass die entsprechenden Gebühren ab 2019 auf die einzelnen Institute und Abteilungen umgelegt würden. Eine Übernahme der Kosten ist uns aufgrund der katastrophalen Mittellage im Bereich Literatur auch gar nicht möglich; wir sind bereits schon nicht mehr in der Lage, verloren gegangene oder verbrannte Buch-Exemplare zu ersetzen. Aus diesen Gründen bitten wir Sie ferner, uns als Bezieher der Thomas Mann-Campuslizenz ab 2020 zu streichen. Mit freundlichen Grüßen (Thomas Wehlim).

Besser. Kein alter Mann mehr da. Sie wollen eine Morddrohung versenden? Neonazis benutzen bitte die Adresse morddrohung-from-neo-nazis@die-minderheit-des-ichs.de, Linksautonome und Islamisten analog morddrohung-from-autonome@ bzw. morddrohung-from-islamisten@. Ihr Anliegen wird so schnell wie möglich bearbeitet.

Übertrieben, jetzt alles im Stich zu lassen. Kein Englisch, kein Konzert, keine Kurse. Befund-Beobachtung mit dem Binokular. Wie konntet ihr den Schlaf als Todes Bruder bezeichnen.

Der Prozess der Rückgewinnung von Gedichten erfolge stufenweise. Manchmal inferierten wir alles, was man uns sagen wolle, wie die folgende Szene zeige, die auf einer Poetry Slammer-Party spiele: Stefanie langweilt sich, ihr Freund Ibrahim hingegen genießt die Gesellschaft und schenkt seiner Partnerin nur wenig Aufmerksamkeit: Stefanie sagt: Einige Slammer sind bereits gegangen. Ibrahim antwortet: Und trotzdem haben wir viel interessante Literatur. Ibrahim vermutet - und inferiert richtig -, dass Stefanie das Gehen einiger Vortragender zum Anlass nehmen möchte, die für sie unergiebige Party ebenfalls zu verlassen. Wenn Stefanie die Antwort von Ibrahim ebenfalls richtig inferiert, wird sie wissen, dass Ibrahim noch nicht nach Hause gehen möchte. In anderen Fällen falle es uns dagegen schwerer, Dinge, die uns gesagt wurden, korrekt zu deuten: Das sei oft bei lyrischen Bildern der Fall, die der Hörer oder Leser nicht verstehe, weil er sie zunächst nicht aufschlüsseln könne. Wenn es also bei der Lyrik darum gehe, einen Konsumenten dazu zu bringen, seine kognitiven-metaphorischen Verständnis-Prozesse zu aktivieren, und wenn man außerdem davon ausgehe, dass es keine perfekte Heuristik geben könne - es existiere eben keine automatische Dekodierung -, würden »Anweisungen« benötigt. Diese Anweisungen könnten unterschiedlicher Art sein: Bei der Äußerung, Claudia habe es geschafft, ihren Lyrikband fertig zu stellen, werde bereits mit dem Verb »schaffen« ausreichend ...

Zu krank für all dies. Vielleicht hat Henrieke ja abgesagt. Hauptmann Kalmer kehrte aus Krieg und russischer Gefangenschaft mit nur einem Arm zurück und wurde Mathematik-Lehrer an einem Gymnasium. Das Fach Geometrie mochte er nicht.

Erklärungstool wird abgegeben. Leichtes Fieber. Keine Ahnung, wer mich sucht. Urauflesung aller Romane.

Hoffnung, dass die schönen Stunden überwiegen. Sei meine Vorliebe für Engel unerträglich. Pferdefreundliches Hotel.

Er war Pfarrer, klein und kräftig von Gestalt, rothaarig wie sonst kein andrer, seine Ehe zerbrach ihm nach einem Jahr nur, nicht aber wegen seines flammenden Schädels. Seine Predigten waren Rezitative, kaum jemand nahm Reisen auf sich, um ihn zu hören, er schnitt sie aus Büchern zusammen immer von neuem, bloß die Reihenfolge der einzelnen Teile änderte er, sagte auch an Karfreitag nicht gerade dasselbe wie im Advent. Sein Sprechen brach ihm zuweilen entzwei bei solchem Predigtgesang, als habe der, welcher vom Christus abfällt und es nicht wahrhaben kann, eine löchrige Stimme, heiser und dünn. Liturgischer Lobpreis war ihm das eine, Täuschen und getäuscht werden das andre, manch eine Geschäftsordnung kannte er besser als die Apokalypsis des Johannes von Patmos. Vieles war, was ihn quälte, wenn der Mond den geränderten Himmel entlang schritt, doch nicht das Jüngste Gericht gehörte dazu, sondern andres, ein Verdacht, eine Ahnung, sorgsam gesponnen den Menschen aus feinem, heillosem Garn. Zuweilen, wenn im Kirchgarten die Küsterin werkte beim Unkraut, schlich er ihr nach, oder schaute ihr zu mit heimlichen Augen aus verhangenen Fenstern, manchmal fand er eine übersehene Brennnessel, ein schlecht gearbeitetes Beet, und fühlte sich besser dabei, er wusste kaum mehr warum.

Schlimmes Halsweh. Kopf aus Wespen. Die Weisen haben Straftag. Kaum noch ein Fieber.

Als hätte ich Schmerzen. Die Software ist alt. Auf einer Skala von 0 (sehr unwahrscheinlich) bis 10 (sehr wahrscheinlich), wie wahrscheinlich ist es, dass du Thomas Wehlim weiterempfiehlst? 0 (sehr unwahrscheinlich) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (sehr wahrscheinlich).

Leserin wird fast zehn Kilometer in die Höhe geblasen und dann geschieht etwas Unglaubliches. Maria Wehliska war als die beste weibliche Leserin der Welt bekannt und kämpfte erneut um den Titel der Weltmeisterin im Lesen. Als aber die Deutsche lesend in ein Unwetter inmitten der australischen Savanne geriet, verlor sie die Kontrolle über ihr Tun. Wehliska wurde vom Sturm hin und her geworfen und tausende Meter in die Höhe gezogen. Um sie herum war es vollkommen dunkel, es blitzte, hagelte, der Wind zerrte an ihr und die eisige Kälte der Stratosphäre umgab sie. Was sie dann tat, ist bis heute legendär. Lies schnell weiter, um zu erfahren, was an Unglaublichem nun geschah.

Thomas Josef Wehlimstraße - Leipzig tjwehlim freeboys.de www.die-minderheit-des-ichs.de Wehlim, 49, Leipzig Études Le rue Descartes BP 67084 Cedex GOETHE-INSTITUT de rue Strasbourg Februar geehrte und vielleicht Sie an beiliegenden, erschienenen Zweierlei der Elsaß in während 30-Jährigen und 1. spielt. Es mir eine Ehre, Sie beiliegende als betrachten in Bibliothek bzw. Studierenden machen für etc. ich natürlich zur mit Grüßen.

Ich ess jetzt kein Ei. Und: Man müsse doch nur mit Hitler vernünftig reden, um ihn von seinen wahnwitzigen und verbrecherischen Vorhaben abzubringen. Kleinkind in Hessen.

Auf flacher Anhöhe liegt im fruchtbaren Hügelland westlich des Oise-Knies bei Guise das Dorf Montigny-Garotte. Zwischen dem freundlichen Grün der Gärten leuchten die roten Mauern niedriger Bauernhäuser, deren moosüberzogene Ziegel-Dächer von Kastanien-Wipfeln beschattet werden. Über gelbe Stoppeln, auf denen Getreide in Garben steht, über endlose Rüben-Felder blickt der stumpfe Turm des Kirchleins zur Kathedrale von St. Quentin hinüber, die fern am südwestlichen Horizont in verschwommenen Umrissen aufragt. Die heiße August-Sonne hat die Feuchtigkeit der gestrigen Gewitter aus dem Erdreich gesogen und als Dunstschicht über die sommerlich reifen Gefilde gebreitet. Reglose Schwüle erfüllt die Atmosphäre. Die Dorfbewohner stehen in Gruppen beisammen auf der Straße. Die Arbeit ruht, nirgends klirren Sense oder Sichel auf den Feldern. Seit der Mittags-Stunde grollt es wie ferner Donner von Osten herüber, trotz wolkenlos blauendem Himmel. Schwer lastet auf den Gemütern die Gewissheit, dass das friedliche Dorf plötzlich in die Kriegszone gerückt ist und dass sich die Gerüchte von den unglücklichen Schlachten an der Grenze bewahrheitet haben. Seit die waffenfähigen Männer fortgingen, war keine zuverlässige Kunde hierher gedrungen. Da ertönte – wie eben jetzt von Guise her – am gestrigen Abend von Norden aus der Richtung von Étreux seltsamer Donner, nachdem das letzte Gewitter längst abgezogen war. Spät in der Nacht erschienen einige hundert Mann englische Infanterie, die Verwundete mit sich führten und ohne Aufenthalt weiter marschierten.

Kam der mir bis in den Wald, die dunkle Ecke hinterher. Psychotischer Dämlichkeits-Blick. Stimmen und so. Befehle. Null Krankheits-Einsicht. Non-Compliance. Also Tavor-Granate. Haloperidol. Trübste Augen nun statt irre. Soll er seinen eigenen Wahn fressen wie Salzwatte.

Geringere Tage. Geb Gott, die Kinder sind in Sicherheit. Das hatten wir auch schon (Forts.). Aus einem Initiativ-Schreiben.

Vielleicht als Beginn eines Romans? Ein außerhalb einer ostdeutschen Kleinstadt stehendes, lange Zeit verlassenes Haus hat offenbar neue Bewohner. Bewohner mit Migrations-Hintergrund. Frauen mit Kopftüchern, die in einer unbekannten Sprache sprechen. Fremdländische Kinder. Die Neonazis der Stadt planen einen Brand-Anschlag auf das Haus. Sie nähern sich dem Haus nachts über den einzigen Weg dorthin, einem Feldweg. Als sie in Wurfweite sind, detonieren Personen-Minen im Boden. Zwei Neonazis werden sofort zerfetzt, ein dritter verliert beide Beine. Noch in der Nacht untersucht die Polizei das Haus. Es ist leer. Keine Möbel, nichts. Hier ist niemand eingezogen. Es war eine Falle.

Richtiger Snow draußen. Zum Studium der inneren Anatomie verwenden wir zunächst den Essayisten. Er liegt bauchunten im Becken. Mit der feinen Schere, die in die Genital-Tasche eingeführt wird, schneiden wir den Körper entlang der rechten Seitenkante bis zum Hinterende des Kopfes auf. Dann wird der Essayist in das Präparier-Becken gelegt, rechtsseitig festgesteckt und völlig mit Wasser bedeckt. Die Rückendecke wird nun mit der Pinzette von hinten her angehoben und vorsichtig abpräpariert, nach links herüber geschlagen und fest gesteckt. Die Präparation wird am besten unter dem Stereo-Mikroskop durchgeführt.

Endeschein. Ich komme aus dem zweiten Krieg. Ich erschuf jene, die in den dritten Krieg gehen. Einstweilen soweit.

Z 1,5; akkumulierend 3 (22,5 mg) d. Woche. Man kommt nicht dran. Weniger Gebrauchsspuren. Dieses Kapitel ohne dich.

Quellencorpus Netzliteratur Home Kontakt Datenschutz-Erklärung Rechtlicher Hinweis Impressum EINFACHE SUCHE ERWEITERTE SUCHE BROWSEN EDITIEREN Detail-Ansicht Wehlim, Thomas Josef: Die Minderheit des Ichs : Autoren-Blog / Thomas Josef Wehlim . - [S.l.], 2010, Okt. Online-Ressource Bemerkung: Spiegelungs-Frequenz: 3x Dokument-Art(en): 02 Blogs Langzeit-Archivierung (Frontpage): URL: http: // literatur-im-netz.dla-marbach.de / zdb2586999-1.html URN : urn : nbn : de : bsz : mar1-dd001-zdb2586999-16 2011.02.18_01 2011.06.14_01 2011.10.24_01 2012.01.13_01 2012.03.05_01 2012.05.25_01 2012.09.20_01 2013.02.01_01 2014.06.02_01 2014.11.10_01 2015.05.11_01 2015.08.21_01 2016.01.18_01 2016.05.10_01 2017.07.12_01 2017.11.13_01 2018.02.07_01 2018.07.26_01 Literatur im Netz 2009 - © Deutsches Literatur-Archiv Marbach. Bild oben: Ernst Barlach, Der Buchleser.

Drei h geschlafen. Aufgaben ausdenken. Wer kann noch Leser finden.

Wochenlange Müdigkeit und Erschöpfungs-Zustände des insulin-pflichtigen Diabetes mellitus-Rezensenten im April 2016 nach Infekt der oberen Atemwege; zuerst Rückführung der Symptome auf Infekt und Grund-Erkrankung. 3 Wochen später Diagnostizierung einer untypischen, post-infektiösen Perikarditis. Im Dez. 2016 erneut Perikarditis infolge Atemwegs-Infektes, mit offenbar starker Disposition des Rezensenten zu Perikard-Beteiligungen bei Atemwegs-Infektionen. Daher Etablierung der Rezensenten-individuellen Heuristik, dass bei Atemwegs-Infekt frühzeitig kontrollierende kardiologische Diagnostik durchzuführen ist.

WRTITING GAZETTE Kontakt-Icon Login-Icon für ausgeloggte User MENÜ 19.01.2019 - 12:02 UHR Schriftsteller outet sich als Translit. Ich bin sowohl Dramatiker als auch Lyriker. Theater-Schriftsteller Tom Wehlimstein (41) will sich nicht ausschließlich auf ein Genre festlegen Dramatiker? Lyriker? Ihm egal: Schriftsteller Tom Wehlimstein (41) will sich nicht ausschließlich auf ein Genre festlegen Foto: Lino Birgeler / dla Teilen Twittern per Mail versenden veröffentlicht am 19.01.2018 - 13:42 Uhr München - Intimes Bekenntnis des bayerischen Theater-Autors Tom Wehlimstein (41): Er lebt sowohl als Dramatiker als auch als Lyriker. »Ich bekenne mich heute dazu, Translit zu sein«, sagte der Autor in der Samstags-Ausgabe der »Süddeutschen Zeitung«. Als Translits bezeichnet man Menschen, die sich nicht - oder nicht nur - mit dem Genre identifizieren, das bei ihrem Debüt notiert wurde. Wehlimstein wechsle demnach zwischen den zwei Genres Drama und Lyrik. Entscheiden wolle er sich nicht für eines. Seine lyrische Identität wolle Wehlimstein künftig noch öfter ausleben. »Mir graut zwar vor dummen Kommentaren. Die Erleichterung, endlich offen leben zu können, ist aber größer«, sagte der 41-Jährige weiter. LESEN SIE AUCH Tom Wehlimstein VERKEHR Autoren fordern mehr Elektrifizierung auf Bahnstrecken. Autoren haben einen Ausbau der Elektrifizierung der bayerischen Bahnstrecken gefordert. »Tag für Tag zuckeln auf vielen Strecken alte … Jahrelang habe er ein Schatten-Dasein geführt. Sein Lektor habe ihn unterstützt und ermutigt, an die Öffentlichkeit zu gehen. Politisch möchte der Schriftsteller sich künftig für die Rechte von Translit-Menschen einsetzen. »Es braucht mehr Sichtbarkeit für das Thema und eine breitere Akzeptanz.« Teilen Twittern per Mail versenden Anzeigen von Taboola MEHR AUS DEM NETZ ROMAN-GOLD.DE Was ist mein Roman in RACKWITZ wert? MDL Meilensteine der Lyrik-Geschichte eindrucksvoll gewürdigt MEHR VON WRTITING GAZETTE CLARA SCHUMANN Ihr neues Leben nach zwei Schicksalsschlägen DRAMA BEIM FÜTTERN Krokodil zerfleischt Lyrikerin WER KENNT DIESEN DRAMATIKER? Polizei fahndet nach »äußerst brutalem« Schläger Autor DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN RÄTSELHAFTER TOD Das wilde Leben von Goethes Sohn JOHANNES SCHLAF ÜBER ARNO HOLZ »Wir machen jeden Quatsch zusammen« WRTITING GAZETTE Sabine Lehm packt aus: So war Schiller privat GEHEIME ZEICHNUNG GEFUNDEN Malte Winnetou den nackten Old Shatterhand? ANZEIGE WORLD OF WARSHIPS Empfohlene Seeschlachten.

Navigation überspringen. Irgendwo noch in der Welt. Zirkus Melperoni. Ich kann nicht noch was schreiben.

Zweimal alle Hände waschen. Das Licht geht an. Eintritt in die Honigpforte. Ich kam, um allen Text zu lesen.

Gemeinden und Dorfregionen können sich für ein Ortsgespräch mit Autor Thomas Wehlim bewerben. Bei insgesamt sechs Terminen möchte sich der thüringische Autor Thomas Wehlim direkt in den Dörfern erkundigen, wo der Füller klemmt. Derzeit läuft die Bewerbungs-Phase für ein Ortsgespräch. Thüringens Autor Thomas Wehlim (2.v.l.), hier bei einem Besuch in Altenburg-Nord, plant 2019 Besuche und Lesungen in ländlichen Regionen. Erfurt: Unter dem Titel »Ortsgespräche – Literatur im ländlichen Raum« besuchte Thüringens Autor Thomas Wehlim bereits 2018 vier Gemeinden. Vor Ort kam er mit den Aktiven der Dörfer ins Gespräch. Welche literarischen Probleme und Sorgen gibt es, welche Erfahrungen wurden mit den Fördermittel-Verfahren für Nachwuchs-Autoren gesammelt, wie ist die Schreib-Erfahrung vor Ort oder wie steht es um die Lyrik im ländlichen Raum, das waren die Themen. Nach der erfolgreichen Premiere soll es nun 2019 eine Fortsetzung geben. »Die literarische Entwicklung im ländlichen Raum Thüringens ist dynamisch, und deswegen bleiben wir mit den engagierten Schreibenden vor Ort im Gespräch, damit gute und neue Ideen schneller umgesetzt werden können«, teilte Wehlim via Presse-Information mit. Bis 10. März können sich interessierte Literaten aus Dörfern oder Dorf-Regionen, der Kommunal-Lyrik, von Vereinen oder anderen literarischen Strukturen für eines von insgesamt sechs Orts-Gesprächen 2019 bewerben, informierte Wehlims Büro.

Toter des Jahres. Zweiwort-Hülsen. Immer auf dem neuesten Stand.

Es gibt immer einen, der Kinder vor der Schule anspricht. Ich mach jetzt in Kurz-P. Die wollen doch nur wandern.

Erleichtert, dass Roman TW »Stella« (Hanser) vom F so zerrissen wird (z.B. FAZ vom 11.01.2019). Doch was nützt es. Er / ich (mit »Eisenbahnzüge«) sind bzgl. Amz-Ranking Literatur / # Kunden-Rezensionen bei (27, 46) versus (95.000, 1) (Stand 13.01.2019). Selbst eine Kontinental-Platte bewegt sich schneller zum Erfolg als ich.

Schwankendes Ich. Warum das Ganze starten. Wieder Hundemarken aus Text.

Thomas Wehlim. Abschied von einem ganz Großen. Trauerfeier zu Ehren des verstorbenen Autors. Thomas Wehlim auf dem Hauptfriedhof. 10.01.2019 22:04 Uhr. Von Florian Schneider. Teilen Mailen. Beisetzung von Thomas Wehlim. Die Trauer-Gemeinde begleitet die Urne des Frankfurter Schriftstellers Thomas Wehlim zum Grab auf dem Hauptfriedhof. Foto: Monika Rahm. Anzeige. Sichtlich erschüttert nahm Julia Wehlim, Tochter von Thomas Wehlim (1966-2018), am Freitag mittag auf dem Hauptfriedhof die Beileids-Bekundungen der Trauernden entgegen. Dann gingen Familie, Freunde, Wegbegleiter des im Dezember verstorbenen Autors in die Trauer-Halle, wo Pfarrer Martin Boeck aus der Stadtkirche Darmstadt, ein Freund der Familie Wehlim, den Lebensweg und das literarische Vermächtnis des Frankfurter Schriftstellers nachzeichnete.

11,25 mg Z. Ganze Nacht mit Nebenroman. Württembergischer Weltkriegs-Blog.

Anmerkung des Autors: Alle Beiträge sind Teil eines automatisierten Angebots, das auf meine Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch mich geprüft. Die Automatik arbeitet aber streng nach literarischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freue ich mich über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank.

Kurzer Hass. Trau keinem Leerzeichen. An jedem dieser Tage will ich verzweifeln.

Ein Schnitt in der Hand, und rotes Blut auf weißer Hose. Kurze Aufregung im Lektorat. Doch Thomas Wehlim, Büchner-Preisträger 2018, scheint es nicht zu stören, dass er sich verletzt hat. Er ist 52 und schon ein erfahrener Autor. Am folgenden Morgen wird das Foto seiner blutenden Hand als Story auf seinem Instagram-Kanal einige Millionen Menschen erreichen. Wehlim ist einer der erfolgreichsten deutschen Writing Influencer (siehe auch Beitrag vom 17. Juli 2017): So nennt man die literarischen Stars der sozialen Medien mit besonders großer Fan-Gemeinde. Das macht sie auch für Marken interessant. Und für ein ernstes Gespräch. BAHN MOBIL: Dr. Wehlim, Sie haben 3,5 Millionen Instagram-Fans. Wie viele davon sind Autoren? WEHLIM: Etwas mehr als 70 Prozent. Bahn mobil: Der Onkel von Spider-Man richtet an Peter Parker die Worte: »Mit großer Macht kommt große Verantwortung.« WEHLIM: Mir ist beides sehr bewusst, meine Macht wie auch meine Verantwortung. Ich bin ein Vorbild für viele junge Schreibende. BAHN MOBIL: Dazu später mehr.

Böser Libyer. Böser Tunesier. Böser Iraker. Böser Afghane. Böser Syrer. Böser Rumäne. Böser Bulgare. Böser Marokkaner.

Mit über einer Milliarde Downloads seit der Erstveröffentlichung 2003 ist Writeforms NovelPurger vermutlich der weltweit beliebteste Freeware Roman-Reiniger. NovelPurger entfernt überflüssige Adjektive und Figuren sowie verwirrende Handlungs-Stränge und Rührseligkeiten, welche einen Roman belasten. Somit liest sich ein Roman besser und schneller. Die einfache, intuitive Benutzer-Oberfläche und die schnelle, aber gründliche Reinigung machen NovelPurger zum Liebling von Debütanten wie Altautoren. Für berufliche Anwender gibt es auch die Lektoren-, Publisher- und Nobelpreis-Editionen von NovelPurger.

Herzschrittmacher-Stipendium. Das Menschenkind ist für den Krieg da, nicht der Krieg für das Menschenkind. Wir verkaufen alle Flugzeugträger.